Schreibe eine Bewertung

Devocean Divers, Malapascua (ehemals Seaquest Divecenter)

2 Bewertungen
Homepage:
Email:
Anschrift:
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Was für eine Basis!

Wir waren im März `16 auf Malapascua mit den Devocean Divers tauchen.
Ich kann mich dem anderen Bewerter vollkommen anschließen. Die Basis wird von Crystal gemanaged und das in einer Art und Weise, die ich so noch nicht erlebt habe. Sie hat immer Zeit für Nachfragen, ist immer ansprechbar, würfelt die Gruppen sicher und passend zusammen, erklärt hier, kümmert sich dort, verabredet, plant, geht auf die Wünsche der verschiedenen Taucher ein und hat die m. E. nach richtige Beziehung zu ihren Angestellten, bestimmt, freundlich und verständnisvoll der Lebenseinstellung der locals gegenüber! Deshalb fühlen sich Taucher wie Mitarbeiter offensichtlich so wohl bei den Devoceans.
Die Orgnisation des Equipments, egal ob eigenes oder geliehenes, ist absolut vorbildlich, die Körbe immer gepackt, die Angestellten tragen die Körbe zum Schiff, schließen die Regulatoren und Jackets professionell an und wechseln die Tanks genauso aus. Jeder kann das individuell handhaben, Vertrauen ist gut, Kontrolle besser. Wir haben nie Anlass zu irgendeiner Beanstandung gehabt!!! Selbst eventuell vergessenes Equipment wird, obwohl das Boot fertig für die Abfahrt ist, sofort und zielsicher geholt. Ansonsten wird der Tauchgang mit auf den Booten befindlichen "Ersatzteilen" bestritten, die nichts zu wünsche übrig lassen.
Unser Diveguide Damz ist wohl einer der Besten........ Ich hätte niemals so viel Makrostuff entdeckt. Eigentlich liebe ich mehr Großfisch, aber das was uns Damz gezeigt hat ist schon ziemlich unglaublich gewesen. Hier unbedingt zu empfehlen ist ein Nachttauchgang, beginnt gegen 18:00 Uhr1 Amazing!!!
Meinen Großfisch habe ich auf den Fuchshai- und Hammerhai- Touren gehabt. Auch Thunfisch- und Makrelenschwärme, Barracudas und die auf Gato-Island schlafenden Whitetipped-Reefsarks befriedigten mich voll und ganz.
Fazit: Der deutsche Taucher mit all seinen Ansprüchen und seiner Denke ist hier vollendet gut aufgehoben. Vielleicht sind ein wenig English-Kenntnisse nützlich und m. E. nach notwendig, wenn Taucher anderssprachige Länder besuchen. Aber auch hier sind die Devoceans bestens organisiert. Es werden andere Instructor "geliehen" und angestellt, die z.B. polnisch, russisch, französisch, niederländisch, deutsch, spanisch, slawisch, etc. sprechen. Habe ich so noch nicht erlebt. Dementsprechend sehr gut ist die Ausbildung, die Interessierten zu Teil wird. Die beste Tauchbasis, die ich bei meinen weltweiten Tauchreisen kennenlernen durfte! Das ist wohlfühlen auf ganz hohem Niveau und sehr emphelenswert!
Mehr lesen

Wir haben Ende August jeweils sieben Tauchgänge a ...

Wir haben Ende August jeweils sieben Tauchgänge auf Malapascua mit den Devocean Divers (ehemals Seaquest Divecenter)gemacht. Chrystal, die Managerin der Basis ist immer in Kontakt mit ihren Gästen und geht sehr auf die Wünsche ein. Die Ausfahrten zu den Fuchshaien finden jeden Tag statt, andere Tauchplätze werden in Absprache mit den Tauchern angefahren. Besonderer Dank gilt unserem Guide Damz, der wirklich alles gefunden hat was man auf Malapascua unter Wasser so finden kann. An erster Stelle stehen natürlich die Fuchshaie, die wir auch bei zwei Ausfahrten jedesmal gesehen haben. Ein echtes Taucher Hai-Light. Wer noch weitere Haiarten sehen möchte, sollte einen Two-Tank-Trip zu Gato Island machen. Dort kann man Weißspitzenriffhaie sehen. Beim ersten Tauchgang haben wir 4 kleine Haie angetroffen, die unter einem Felsblock lagen, beim zweiten Tauchgang sind wir durch die Insel hindurchgetaucht. Dort gab es dann zur Krönung einen wirklich großen Riffhai. Daneben empfiehlt sich noch der Dämmerungstauchgang, bei dem man die Mandarinfische zu Gesicht bekommt. Ohne Damz hätten wir diese kleinen, flinken Fische allerdings nie gefunden.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
Behindertengerecht:
NIcht spezifiziert.
Tauchclub vorhanden:
NIcht spezifiziert.
Filmentwicklung analog:
NIcht spezifiziert.
Filmentwicklung digital:
NIcht spezifiziert.
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Yes! Auch Ntrox.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Diverse. Speedboote, größere und kleinere landestypische Auslegerboote.
Entfernung Tauchgewässer:
7 min bis 2,5 Stunden
Hausriff:
NIcht spezifiziert.
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
Ausreichend!
Marken Leihausrüstungen:
Ja! Cressi und ........
Alter Leihausrüstungen:
Neu und aktuell
Kameraverleih:
NIcht spezifiziert.
Videoverleih:
NIcht spezifiziert.
Computerverleih:
NIcht spezifiziert.
Rebreatherverleih:
NIcht spezifiziert.
Flaschen
Anzahl Flaschen:
diverse
Flaschengrößen:
12 und 15 er
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
NIcht spezifiziert.
Gase
Trimix:
NIcht spezifiziert.
Argon:
NIcht spezifiziert.
Rebreathersupport:
NIcht spezifiziert.
  • Nitrox
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
Rebreatherausbildung:
NIcht spezifiziert.
Behindertenausbildung:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
around the island
Angebote
Mehrtagestouren:
NIcht spezifiziert.
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
medical O2 vorhanden
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Cebu
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen