Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(9)

Kura-Kuradeck of cards300 TGs

Zwei Wochen in der Covid Zeit.

Zum dritten male auf Bonaire - 14 Tage bis 12.12.2020. Gebucht über ABC Travel alles kein Problem trotz diverser Flugumbuchungen durch KLM. Ursprünglich im Buddy Dive Caribean Club (der gleichen Gruppe) aber upgrade bekommen, da wg. mangelnder Auslastung.
Flug / Transfer / einchecken / Übernahme Leihwagen ... alles fein. Gute Idee - über WA kann man alle Wünsche / Anliegen äussern (Digital Butler) und bekommt schnell Feedback zur Vermeidung direkter Kontakte. Housekerping nur nach request - gute Idee, denn ich brauch niemanden der täglich mein Bett macht. Das mandatorische Video gibt's jetzt ...
Mehr lesen
Sailor73PADI RD180 TGs

Wir waren im November 2012 im Buddy Dive! Die Rei ...

Wir waren im November 2012 im Buddy Dive! Die Reise wurde über Karibiktraumreisen gebucht und lief komplett wie geplant.
Wir hatten ein Appartement in Haus 4 mit toller Aussicht aufs Meer und den Pool. Das Zimmer wurde vor kurzer Zeit renoviert und entsprach dem gebuchten Standard! Das Frühstück haben wir nur einen Morgen genossen und können dieses eher nicht empfehlen, aber das ist natürlich vom persönlichen Geschmack abhängig. Da man Lebensmittel mit ´europäischen´ Standard kaufen kann, ist Selbstversorgung kein Problem, so dass wir zum Frühstück auf diese Variante zurückgegriffen haben.
Nun ...
Mehr lesen
AndilinePADI AOWD176 TGs

Wir waren zu 13 Leuten bei den Buddy Divers. Bei ...

Wir waren zu 13 Leuten bei den Buddy Divers. Bei der Ankunft bekamen wir ein Video vorgeführt, was wir unter Wasser alles dürfen und was nicht (ANFASSEN!!!). Danach gab es einen Rundgang durch die Basis mit den Erklärungen, wie alles funktioniert. Abzug einer Flosse dafür, daß beim Check-Dive niemand da war, der uns Blei gab, obwohl das vorher so versprochen war. Da die lb anders als unser Pfund nur ca. 450 g sind, hatten einige von uns zu wenig und wir mußten immer erst rufen, bevor uns dann jemand zusätzliches Blei brachte.

Tauchen auf Bonaire ist schon klasse, wir waren viel am Hausriff. ...
Mehr lesen
mijoCMAS ***670 TGs

Buddy Dive haben wir als absolut nette Tauchbasis ...

Buddy Dive haben wir als absolut nette Tauchbasis angetroffen-freundlich und hilfsbereite Guides.Preise für Non Limit absolut okay. Problemloses Flaschen holen im ´ Drive in ´Reise wurde über ABC Travel gebucht incl. Mietwagen und Transfer, absolut perfekt organisiert. Dass Deutsche nicht erwünscht sind kann ich nicht bestätigen, das Personal ist freundlich und zuvorkommend,Tauchgebiete einzigartig
AlexHCMAS***315 TGs

Hallo,ich kann den letzten Bericht von ´Jumpin Ja ...

Hallo,

ich kann den letzten Bericht von ´Jumpin Jack Flash´
nicht so stehen lassen!
Die Gebühr vom Marinepark ist tatsächlich auf 25$ gestiegen, aber dafür ist jetzt der Eintritt in den Nationalpark gratis!
Auch wir waren einige Male beim Essen und kann auch dieses nicht bestätigen. Wir waren im ´Mona Lisa´, zahlten für zwei Personen ca. 50 Euros. Das sind fast deutsche Verhältnisse. Wenn man sich was vom Chinesen holte, dann reichten uns immer zwei Portionen (ca. 15 - 20 Euros) für ein Abend- und ein Mittagessen.
Auch über die Preise im Supermarkt könnte ich mich nicht beschweren, ...
Mehr lesen
Jumping Jack FlashPADI Instructor

Zum 5. Mal waren wir (meine Frau und ich) auf Bon ...

Zum 5. Mal waren wir (meine Frau und ich) auf Bonaire, auch zum 5. Mal bei Buddy Dive, aber diesmal hat es uns überhaupt nicht gefallen.
Los ging es schon am Flughafen: trotz gebuchtem und bestätigtem Transfer - kein Mensch zu sehen.
Anruf bei Buddy Dive - die wußten gar nicht, dass wir kommen, wir sollten doch zu einem bestimmten Autoverleih am Flughafen gehen uind dort einen Mietwagen verlangen - dort (beim Autoverleiher wüsste man Bescheid). Wie zu erwarten - beim Autoverleiher totale Ahnungslosigkeit. Wieder Anruf bei Buddy Dive; jetzt würde man uns ein Taxi schicken. Das kam dann auch ...
Mehr lesen
Bernd Stein-Arnold195505CMAS ****1200 TGs

Ich bin mit meiner Frau insgesamt fünfmal bei Bud ...

Ich bin mit meiner Frau insgesamt fünfmal bei Buddy Dive gewesen; sehr angetan waren wir jedesmal von der Kompetenz der Crew und dank Pickup und Schlüssel zum Geräteschuppen waren wie stets in der Lage nach eigenem Gutdünken zu jeder Tages- und Nachtzeit an allen Tauchplätzen von Bonaire zu tauchen. Nachts sind wir aber meistens am Hausriff geblieben; wenn sich dort regelmässig Tarpone, Jacks und Midnight Parrots einfinden, ist auch der verwöhnte Taucher sehr zufrieden! Natürlich haben wir ab und zu auch das Boot hinüber nach Klein Bonaire benutzt, obwohl und die Plätze auf Bonaire durchaus genügt ...
Mehr lesen
TheRRAOWD

Als Neuling auf Bonaire ist man zunächst von der ...

Als Neuling auf Bonaire ist man zunächst von der Anzahl der Basen etwas überwältigt, nehmen sie sich von Preis doch nicht allzuviel. Mit Preisen für 6 Tage unlimited ist man um die 100 US$ dabei (Stand August 2001).

Nach dem ersten Test einer Basis, die jedoch leider immer schon um 19.00 Uhr quasi schloss, machten wir uns auf die Suche nach Alternativen und wechselten zum Buddy Dive Bonaire.

Wir waren hier schon vorher auf div. Höhlen- und Schnorcheltouren mit Buddy unterwegs (empfehlenswert !) und waren durchweg von der Freundlichkeit und Professionalität der Mitarbeiter angetan. ...
Mehr lesen

Eine der grossen, alteingesessenen Basen auf Bona ...

Eine der grossen, alteingesessenen Basen auf Bonaire. Grosser Bootspier
mit breiter Treppe direkt vor der Basis. Zugang zum Hausriff (ca. 20m vorm
Pier). Guter Service Leihkosten (ohne ABC-Ausrüstung): ca. 7 Tage
einzeln gebucht, mit ~3 Bootstauchgängen, 2-3 Refills pro Tag knapp
300 US$ Schöne Appartments, gutes Frühstücks- u. Abendbuffet.
Mittags günstige Snacks