Schreibe eine Bewertung

Bubbles Dive Centre, Marsalforn, Gozo

3 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
17 Triq Il-Forn Marsalforn Gozo, Malta
Telefon:
+356 2702 8299
Fax:
Basenleitung:
David and Donna
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

trumpetfishPADI advance >200 TG

In 05/2015 war ich für 6 Tage bei David vom Bubbl ...

In 05/2015 war ich für 6 Tage bei David vom Bubbles DC in Marsalforn tauchen. An allen Tagen mit insgesamt 10 TG wurden unterschiedliche Tauchplätze mit dem Auto angefahren, so das für Abwechslung mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gesorgt war. Es wird mit max. 4 Tauchern + 1 Dive Instructor getaucht, so das auch hier die Größe der Gruppe von mir als sehr angenehm gewertet wurde.
Da ich mein eigenes Equipment dabei hatte, konnte ich bei Mittauchern sehen, das das Leihequipment gut in Schuss war.
In Summe:
- tolle Betreuung in taucherischer und kaufmännischer Sicht
- kleine Tauchgruppen
- kostenloser Abholservice vom Hotel/BnB auf Wunsch
- auf den Leistungsstand des Tauchers wird geachtet und entsprechend werden die Gruppen zusammengestellt
- ausführliches Briefing
- Achten auf ´take care under water´
- Berücksichtigung von Befindlichkeiten (Bedenken bei Höhlen, Wracks) bei Tauchbeginnern
- Mittwochs immer gemeinsames Treffen am Abend zum Pizzaessen

Mir als pünktlichkeitsorientierten Menschen war die Zeitaufteilung des Tages ein wenig zu relaxt (insbesondere da meine Frau nicht taucht), doch das ist nur meine persönliche Einstellung...

Trotzdem gibts für das TC von meiner Seite aus uneingeschränkt 6 Flossen, für mich im Falle einer Rückkehr nach Gozo ist Bubbles auf jeden Fall wieder erste Wahl !
Mehr lesen

Im Juli/August 2013 war ich mit meinen beiden Söh ...

Im Juli/August 2013 war ich mit meinen beiden Söhnen (13 Jahre) zwei Wochen in Marsalforn/Gozo und habe mich für Bubbles entschieden. Ich war vollends begeistert und werde, wenn ich nochmal nach Gozo fahre, sicher wieder die gleiche Basis wählen.

Die erste Amtshandlung nach meiner Ankunft war, alle 6 Tauchbasen des Ortes einmal abzuklappern und persönlich unter die Lupe zu nehmen. Die beiden deutschsprachigen Basen (Calypso und Nautic Team) haben mich angesichts der Tatsache, dass ich nicht vorgebucht hatte, ziemlich entgeistert angesehen und mit der Bemerkung, das sie schon voll oder fast voll waren, gleich abgelehnt bzw. auf eine Woche später vertröstet. So fielen diese Basen für mich schon direkt aus.
Die preiswerteste und recht große Basis am Ort machte mir einen sehr wuseligen Eindruck, so dass ich die Forenberichte gut nachvollziehen konnte, nach denen schon mal des öfteren Rudeltauchgänge veranstaltet werden sollen. Dieser Eindruck wurde später bestätigt, als jene Basis in einem Schwung über vierzig Taucher am Double Arch auslud!

So haben wir uns bei Bubbles angemeldet, folgende Gründe waren für uns ausschlaggebend:
- Das Leihequipment für meine Kinder war in ausreichender Zahl vorhanden, es handelte sich durchweg um Markengeräte in augenscheinlich bestem Zustand.
- die Basis fährt üblicherweise mit einem Jeep mit maximal vier Tauchern und Guide an einen Tauchplatz.
- die Lage war günstig direkt an der Strandpromenade, nur 4 Minuten Fußweg von unserem Hotel Calypso entfernt
- es gab keinerlei Probleme mit Wartezeiten, wir konnten gleich am folgenden Tag zwei Tauchgänge unternehmen, dabei bestand unsere Gruppe aus mir, meinen beiden Kindern und dem Instructor!
- keinerlei Probleme mit der Anerkennung der VDST-Brevets der Kinder an der PADI-Basis.
- die Tauchgänge sind vergleichsweise preiswert.
- die Basis beteiligt sich am Project Aware und sammelt bei jedem Tauchgang Abfall aus dem Meer ein.

Ich kann wirklich nur Bestes von Bubbles berichten, alles klappte pünktlich und zuverlässig wie am Schnürchen, war sehr professionell organisiert, trotzdem aber ein herzliches und familiäres Ambiente. Besonders gefallen hat mir, dass stets sehr darauf geachtet wurde, Taucher nicht mehrmals an den gleichen Ort zu fahren (sofern sie es nicht explizit wünschten), dass Termin- und Tauchplatzwünsche prompt umgesetzt wurden und dass die Gruppen klein blieben. Den Nachttauchgang habe ich sogar alleine mit dem Instructor unternommen!

Die Basis fährt in der Regel dreimal täglich (morgens, mittags und nachmittags) mit dem Jeep aus und kehrt nach dem Tauchgang meistens zur Basis zurück. Man kann sich dann je nach Gusto einer Folgegruppe anschließen, für den Rest des Tages bei der Familie bleiben oder nach einer Mittagspause noch einmal nachmittags tauchen. Wegen der geringen Entfernungen und des meist geringen Verkehrs auf der Insel sind die Fahrzeiten jeweils recht kurz. Die Basis verfügt über kein eigenes Boot, für Bootstauchgänge wird eines von der Basis gechartert.
Schon beim Einchecken wird nach speziellen Wünschen gefragt, z. B. Höhlen, Wracks, speziellen Tauchplätzen etc. Diese Wünsche wurden auch prompt bei der Planung der Tauchgänge umgesetzt. Für die Kinder wurden attraktive Tauchplätze entsprechend unseren Wünschen und der Tiefenlimits ausgesucht und gestaltet. Die Verständigung auf Englisch war trotz der vorherigen Bedenken unserer Kinder kein Problem. Insgesamt habe ich zwölf Tauchgänge unternommen, davon sechs zusammen mit meinen Kindern.

Sehr angenehm war, dass man sich um sein Equipment nicht großartig kümmern musste, zur vereinbarten Zeit stand die persönliche Ausrüstungskiste schon fix und fertig und stets vollständig gepackt auf dem Jeep und nach dem Tauchgang wurde alles vom Bubbles-Team gespült und gewaschen, ein Super-Service, vielen Dank!

Einmal wöchentlich wird ein gemeinsames Abendessen organisiert, wo wir in gemütlicher Runde vor einem herrlichen Panorama Kontakt zu den Teammitgliedern und den Mittauchern bzw. weiteren Kunden der Basis knüpfen konnten.

Fazit: Ein herzliches Dankeschön an Donna, David und das ganze Team von Bubbles für den erstklassigen Service und die unvergesslichen Tauchgänge! Dafür gebe ich sechs Flossen. Wir kommen bestimmt gerne noch einmal wieder!
Mehr lesen

Unseren Kurzurlaub in der letzten Septemberwoche ...

Unseren Kurzurlaub in der letzten Septemberwoche 2012 mit ein paar Tauchgängen auf Gozo haben wir mit dem Bubbles Dive Center in Marsalforn durchgeführt, und werden auf jeden Fall wiederkommen. Ich hatte nur 3 Tauchgänge mit Bubbles, kann aber nur sehr gutes Berichten, allerdings fehlt es mir an Vergleichen auf der Insel Gozo. Zu sagen gibt es dass die Base einem englischen Paar betrieben wird, also ist Arbeitssprache Englisch (http://www.diving-gozo.com/about-us) Das Team ist sehr sehr nett und das Equipment soweit ich es sah sehr gut gewartet und ziemlich neu. Besonders toll fand ich dass mit kleinen Tauchgruppen geworben wird. Und wahrlich, an beiden Tagen war ich alleine mit dem/den Guides unterwegs. Der erste Tag war ein CheckDive, und für den 2. Tag wünschte ich mir einen Tauchgang zur Cathedral Cave. Diesem Wunsch wurde sofort entsprochen und es war fantastisch! Sehr Luxuriös alleine mit dem Guide. Wie ich schon sagte, ich werde während meines nächsten Malta-Aufenthaltes auf jeden Fall wieder bei Bubbles reinschauen!
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
nur gechartert
Entfernung Tauchgewässer:
<10min
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
Aqualung
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
10, 12, 15
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Marsalforn Bay
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Vorhanden auf Jeeps / Charterboot
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
Victoria

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen