Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Bali Oase Resort Jörg Neubart Sendang Pasir Desa Pemuteran Gerokgak 81155 Buleleng - Bali
Telefon:
+ 62 (0) 8133 860 37 96
Fax:
Basenleitung:
Jörg Neubart
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(7)

Davidp83AOWD0 TGs

Einzigartig

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Wir besuchten auch mehrere Orte in Bali Pemuteran, Amed und zum Schluss Candidasa, aber an keinem Ort war es so entspannend und schön wie in der Bali Oase, man fühlte sich wie zu Hause und nicht wie in einem Hotel.
Das Resort liegt etwas abgelegen, jedoch wird ein kostenloser Shuttle Service zum nächsten Dorf angeboten. Wir hatten ein großes schönes eingerichtetes Bungalow und wenn man wie wir, die Tür nie zugemacht hat, wurde man morgens mit einem wunderschönen Ausblick auf den Garten und das Meer geweckt.
Susanne, Jörg und ihr Team erfüllten uns jeden Wunsch und hatten immer ein offenes Ohr für Fragen frei. So einen individuelle Betreuung haben wir noch nie erlebt.
Das Essen ist wirklich eine Wucht, selbst gebackenes Brot und selbst gemachte Marmelade zum Frühstück, Mittagessen Top und das Abendessen ein Genuss. Wir haben nach der Bali Oase in keinem weiteren Hotel und Restaurant auf Bali so gut gegessen wie dort, am liebsten hätte wir den Koch mitgenommen.

Kommen wir zum Tauchen. Die Tauchbasis ist im Resort und das Boot liegt direkt am Strand. Zu den Hausriffen braucht man ca. 10min, so dass man zwischen den Tauchgängen mit der Familie relaxen kann. Jörg ist für das Tauchen zuständig, er und sein Team geht auf jeden Wunsch ein, man braucht sich um nichts zu kümmern, die Ausrüstung wird zum Boot oder Auto gebracht und nach dem Tauchgang gereinigt. Eine Sache muss man selber machen, dem Jörg Bescheid geben wann und wo man Tauchen will.

Kein Tauchplatz/ Tauchgang gleicht dem anderen ob Menjangan, Secret Bay oder die Hausriffe, doch mein Favorit ist der Nachttauchgang am Pemuteran Jetty der einzige der leider ein Zeitlimit von 60 min hat und somit Jörg und ich nach ca. 90 min (kein Schreibfehler) immer aus dem Wasser waren . Ich hatte noch nie so entspannte Tauchgänge, es gibt kein Zeitlimit, es wird sehr langsam getaucht so dass man auch Zeit hat alles zu sehen.

Der Abschied fiel uns schwer, beim nächsten Mal werden wir länger bleiben. Danke an Jörg, Susanne und das ganze Team!
Mehr lesen

Tauchen der Extraklasse.

Wir, meine Frau und ich ( Beide AOWD TG 350+) besuchten im Rahmen einer selbtsorganisierten 4 wöchigen Rundreise mehrere Orte auf Bali (Jimbaran, Candidasa, Amed, die Gili Inseln und auch Pemuteran mit der Insel Menjangan, wo wir bei Jörg in seinem Bali Oase Resort für 5 Nächte wohnten. Gleich mal vorab, es war einfach herrlich.
Allein die Fahrt dorthin, die von Jörg dem Besitzer und Basischef im Vorfeld perfekt organisiert war (wir wollten den Weg über die Vulkane) ist schon ein Erlebniss der besonderen Art. Kurz nach Pemuteran wo all die anderen Tauchbasen angesiedelt sind geht’s bei einer Beschilderung mit dem Namen des Resorts rechts von der Hauptstraße ab, durch eine recht ursprüngliche ländliche Gegend, wo man aus fast jedem Garten von Einheimischen und vielen Kindern lächelnd begrüßt wird. Unbeschreiblich schön.
Nach ca. 5 Minuten fahrt durch kleinste Schottergässchen kommt man dann an.
Und wenn ich sage ankommen, dann meine ich ankommen .
Sofort wird man von den sehr höflichen Angestellten des Resorts total liebevoll begrüßt.
Sofort wurden unsere Koffer aus dem Taxi geholt, so das wir nur noch hinterher tapsen mussten um uns dann auf die vor unserem Bungalow stehenden Liegen fallen zu lassen.
Keine stressigen Formalitäten, wie irgend welche Formulare ausfüllen oder Check in Prozeduren.
Einfach ankommen und die Ruhe und die Aussicht aufs Meer und den tropischen Garten genießen.
Irgendwann später kam dann ein ziemlich relaxter, netter Mann vor unsere Terrasse, der uns gleich mit Vornamen begrüßte. Es war Jörg der Besitzer des Resorts und der Basis.
Er erklärte uns nur kurz die Abläufe bezüglich der Essenszeiten, des Tauchbetriebes und noch andere wissenswerte Dinge rund um die Gegend, falls man mal lust hat was anderes zu tun als tauchen.
Das Essen, welches man jeden Tag selbst auswählen kann, weil alles immer täglich frisch vom Wochenmarkt vom Koch selbst besorgt wird war ein Gedicht. Selten in einem Urlaub so gut gegessen. Ob Huhn, Rind, Schwein, Fisch mit Reis,Nudeln, Gemüse war jeden Tag eine Offenbarung, die auch vom Koch und seinen sehr höflichen Helfern persönlich serviert wurde.
Frühstück war ebenfalls sehr lecker und abwechslungsreich ( Eier in allen Variationen, frisch gebackenes Brot, Früchte, Säfte, alles reichlich und gut. Kaffe, Tee, Wasser zu jeder Tageszeit frei verfügbar. Sogar Wasserspender im Zimmer. Toll.

Selbst wenn man mal außerhalb Essen wollte, hätte man sich kostenlos von Jörg in den Ort bringen und holen lassen können. Echt super wenns mal nicht so gut schmecken soll .

Man kann sich auch einen Roller vom Resort mieten um die Umgebung selbst ein bisschen zu erkunden, echt toll. Buddhistisches Kloster, Hot Springs, Affentempel ect.

Und nun zum eigentlich wichtigen, dem Tauchen. Wer viel Wert legt auf sehr relaxtes tauchen, absolut perfekte Organisation, in der Auswahl der Tauchplätze freie Hand haben will und rund um mit Getränken und Essen zwischen den Tauchgängen auf den Tagesfahrten um Menjangan versorgt werden will, der findet hier den Himmel auf Erden.
Die Tauchplätze um die Insel Menjangan sind alle wunderschön. Fast ringsum Steilwände mit fantastischem Bewuchs, durchzogen mit Spalten zum reintauchen, kleinere Caves, Überhänge wo sich so viel Kleinzeug versteckt daß man gar nicht weiß wo man zuerst hinschauen sollte. Aber auch Sandflächen mit vereinzelten Pinacles, die wunderschön bewachsen sind und Schwarmfisch der laut Aussage von Jörg bei richtigen Gezeiten ( Ströhmung) unfassbar große Ausmaße haben soll. Röhrenale, Schaukelfische, alle Arten von Riffischen, Schwarzspitzen Riffhai und springende Delphine vom Boot aus waren unsere Begleiter bei den Tauchgängen.
Alles in allem waren wir extrem begeistert von den Tauchplätzen, dem Tauchablauf, dem Resort, der Umgebung und natürlich von Jörg, der uns dermaßen ansteckte mit seiner Art die wundervollen Dinge unter und auch ober Wasser zu betrachten. Ein ganz toller Mensch. Danke Jörg, daß wir bei Dir und deiner unschlagbaren Truppe zu Gast sein durften.
Wir wünschen Dir von ganzem Herzen, alles erdenklich Gute für die Zukunft und deinen Visionen

Deine 2 Buddys aus Bayern.
Mehr lesen

Immer wieder wundervoll

Das kleine, feine Bali Oase Resort wurde ja bereits ausführlich gelobt; klein im besten Sinne, weil alle Gäste mit individueller Sorgfalt bewirtet und umsorgt werden. Die Tauchplätze im nahegelegenen Naturpark Menjangan gehören zu den eindrucksvollen Riffen auf dieser Erde. Auch die zahlreichen Tauchplätze im Hausriff sind schnell erreicht (Boot quasi direkt vorm Bungalow; Fahrt wenige Minuten), und bezaubern - jeder für sich und in ihrer Vielfalt. Eine Tauchbasis, in der prinzipiell nur in Kleinstgruppen getaucht wird, hebt sich wohltuend von so mancher Nachbarbasis ab, denn da lassen sich die kleinen und großen Attraktionen gleich viel entspannter genießen.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer Mariner 250-E
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
doppel Ausleger Boot mit 8 Taucher Kap.
Entfernung Tauchgewässer:
vor Ort
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
4
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro
Alter Leihausrüstungen:
1 Jahr
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
20
Flaschengrößen:
11lt.
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
1
Anzahl Guides:
1
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Dive Master
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Bali Sea
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Wenoll system
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Denpasar 140km
Nächstes Krankenhaus:
Singaraja 80km

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen