Schreibe eine Bewertung

Tauchterminal Tulamben, Tulamben

16 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Telefon:
++62-361-774 504 or 772 920
Fax:
++62-361-778 473
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(16)

cheeseeCCR Normoxic Trimix

Als wir im Tauchterminal ankamen wurden wir zuers ...

Als wir im Tauchterminal ankamen wurden wir zuerst durch Doris persönlich mit einem Begrüßungsdrink empfangen. Neben einem netten Smalltalk gab es eine ausführliche ´Einweisung´ in das Resort und sämtliche weiteren Informationen, die wir haben wollten. Das Basisbriefing fand separat mit den Jungs der Tauchbasis statt.
Wir hatten ein Zimmer im Obergeschoss, der Platz im Zimmer ist großzügig, mit Doppelbett, Schrank, Schreibtisch und zusätzlicher Couch. Die Preise der im Kühlschrank bereitgestellten Getränke waren okay (Softdrink IDR 11.000 - ca. 80 Cent), an der Hauptstraße gibt es aber auch einen Laden in dem man etwas günstiger einkaufen kann.
Auf dem Balkon gab es noch zwei weitere Stühle und ein kleiner Tisch.
Das Zimmer im Obergeschoss hatte ich wegen der ´Sitzecke´ (eigentlich eher eine an den Balkon angebaute Liegefläche) gewählt. Die war dann auch mein Lieblingsplatz! Meistens sonnengeschützt, und von oben einen fantastischen Blick auf das Meer, den Kiesstrand und die beiden Pools. Aber auch auf den Liegen an den beiden Pools (ein langer, rechteckiger, flacher und ein ovaler mit 3m Tiefe) lässt es sich gut aushalten. Vor dem kleineren Pool wurde (heller) Sand aufgeschüttet, auch ein nettes Extra wenn man am ´Sandstrand´ liegen möchte.
Die Grünflächen und Wasserbecken vor den EG-Zimmern sind gut gepflegt, außerdem gibt es mehrere kleine Tempel/Statuen. Nachmittags kommen balinesische Masseusen an den Pool, die für kleines Geld ca. eine Stunde massieren. Für ausführlichere Behandlungen gibt es ein Spa, das von den mitreisenden Damen auch für gut befunden wurde.
Das Frühstück wird im Restaurant a la carte bestellt und war immer lecker. Für uns war die a la carte Bestellung eine willkommene Abwechslung zu den Buffets vieler anderer Hotels. Wir haben das Restaurant auch abends öfter besucht, die Speisen waren alle gut bis sehr gut, beim Kuchen darf man allerdings keine Kuchen wie in Deutschland erwarten. Preislich ist das Restaurant sicherlich teurer als die Warungs an der Hauptstraße, dafür war das Essen unserer Meinung nach besser als in manchen Warungs und man sitzt am Meer.
Insgesamt haben wir uns sehr wohl gefühlt und würden das Tauchterminal sicher wieder buchen.

Mehr lesen

In meinem kurzen Bericht möchte ich nicht das ges ...

In meinem kurzen Bericht möchte ich nicht das gesamte Tauch Terminal Tulamben beschreiben. Das haben schon andere ausführlich gemacht. Wir wohnten in einem der beiden kleinen älteren Bungalows die für uns vollkommen ausreichend waren. Sie waren groß genug und auch schön eingerichtet. Das Gelände war toll und der Pool schön und gepflegt. Immer genug Handtücher da. Das Frühstück war der Hammer. Jeden Tag frische Brötchen. Das Taucherfrühstück mein Lieblingsfrühstück. Das Personal war sehr bemüht und das Essen war toll. Wir haben immer Mittags im Ressort gegessen und abends in den Warungs. Der Ressort-Leiter/Manager Andreas war sehr bemüht und immer gut gelaunt. Es war ein Ressort, wo man sich einfach wohl gefühlt hat. Da ist man Gast – da will man sein. Einfach ein toller Urlaub. Danke Andreas
Um es mit den Worten des Barkeepers auszudrücken: u n g l a u b l i c h !!!

Genau so gut war auch die Tauchbasis. Der Basisleiter Roger mit seinen Tauchgides und „Flaschen-jungs“ waren einfach spitze. Wir hatten in den 9 Tagen sehr hohen Wellengang. Aber die Gides haben meinen Mann immer heil rein und wieder raus gebracht, zu den 3 tollen Hausriffen. Ich konnte leider wegen einer Ohrenentzündung nicht tauchen. Wie sich dann zu Hause beim HNO-Arzt raus gestellt hat, habe ich einen Trommelfellriss erlitten. Dadurch musste mein Mann immer ohne mich tauchen. Aber die Jungs haben ihm ganz tolle Tauchgänge beschert. Danke noch einmal von uns.

Wir werden euer Ressort und die Tauchbasis gerne weiterempfehlen. Wir haben uns jedenfalls total wohl gefühlt bei euch - Danke



Mehr lesen

Zur Anlage:Wir waren im April 2013 zum zweiten Ma ...

Zur Anlage:

Wir waren im April 2013 zum zweiten Mal für 17 Nächte im TTT und waren wieder restlos begeistert. Unser Deluxe Zimmer war sehr geräumig, geschmackvoll eingerichtet und immer sauber. Es gab einen Korb mit frischem Obst zur Begrüßung. Es sind ausreichend Liegen für Schattensuchende und Sonnenhungrige vorhanden. Man konnte sein Dekobier an der Bar oder in den neuen gemütlichen Sitzgelegenheiten unter einem Segeltuch zu sich nehmen. Im Restaurant gab´s eine große Auswahl an internationalen und indonesischen Gerichten für kleines Geld.
Wir hatten das Glück, an einem balinesischen Abend teilnehmen zu können. Es wurden Tempeltänze aufgeführt und ein wunderbares balinesisches Büffet angeboten.
Das ganze Personal, besonders Andreas, kümmerte sich herzlich um uns. Es wurden keine Wünsche offen gelassen. In Gesprächen haben wir viel über das balinesische Leben erfahren. Am unseren Abreisetag hatten wir sogar die Möglichkeit an einer hinduistischen Zeremonie im Hotel teilnehmen zu dürfen.

Zum Tauchen:
Nachdem man den etwas beschwerlichen Weg zum Wasser über Vulkangestein geschafft hat erwarten einen sehenswerte Tauchplätze. Das Wrack der USAT Liberty ist am Besten in den frühen Morgenstunden zu betauchen, weil noch nicht viele Taucher vor Ort sind und das Licht besonders schön ist. Keine Angst überfüllt ist das Wrack nie!
Mit etwas Glück kann man Schildkröten, Büffelkopfpapageienfische, Barakudas oder einen Napoleon beobachten. Heinrich, der Barakuda, imponiert allein durch seine Größe.
Auch Makrofans werden begeistert sein.
Leider ist am ersten Tauchtag meine UW-Kamera kaputt gegangen. Andreas (Manager) hat alles versucht mir zu helfen. Als alles nicht´s half, hat Andreas von mir schöne Filmaufnahmen während zweier Tauchgänge gemacht.
Unterwasserfotografen haben selten Aufnahmen von sich
Wir hatten das Glück im Coral Garden mit vier Haien gleichzeitig zu tauchen.
Wir waren beeindruckt wie nahe die Schwarzspitzenriffhaie heran kamen und das in 3-5 m Tiefe.
Andere Taucher hatten sogar das Glück einen Mondfisch am Drop-Off zu sichten.

Die Tauchguides sind unter Wasser und an Land sehr bemüht. Sie zeigen einem Tiere, die man sonst nie finden würde. Darunter Korallen mit zwei Pygmäenseepferdchen, Haarsternkrabben, Speerer, Geisterfetzenfische, Schaukelfische, Nacktschnecken usw....
Das Tauchequipment ist bereits tauchfertig, nur noch in den Anzug rein und los geht´s.
Die Flaschen und Jackets werden zu den Tauchplätzen von balinesischen Frauen getragen.

Neben dem Tauchen bietet Bali auch schöne Ausflugsmöglichkeiten (Muttertempel, Wassertempel usw...)

Alles in Allem ein sehr gelungener Urlaub.

Selamat Jalan (Auf Wiedersehen) bis zum nächsten Mal.

Siegfried und Carmen

Mehr lesen

Allgemein Infos

Art:
Hotel
Kategorie:
***
Anzahl Unterkünfte:
30
  • Restaurant
  • Pool
  • Tauchbasis
  • Bar
  • Fitnessbereich
  • Behindertengerecht
  • Kinderbetreuung
Essensoptionen:
Frühstück

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen