Homepage:
http://www.palm-garden-resort.com
Email:
info@palm-garden-resort.com
Anschrift:
Palm Garden Resort 4/10 Moo 5 Soi Ruam-U-Thit Chalong, Phuket 83130 Thailand
Telefon:
+66-76-280-650(-3)
Fax:
+66-76-280-246
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(5)

walCMAS TL 1.a.C Tauchlehrerin

Tauchen, Relaxen, und dem Winter entfliehen

Entspannter erholsamer Urlaub pur, ja das kann man im Palm Garden Resort wirklich erleben.
Die beste Reisezeit für Khao Lak ist von November bis Mitte April.
In dieser Zeit regnet es meistens nur kurz am Abend, bei 30 Grad lässt sich es dabei gut aushalten.
Schirme sind an der Rezeption des Palm Garden Resorts genügend vorhanden.
Zu Recht hat das Palm Garden Resort bei Booking.com eine Gesamtbewertung von 8.4 bekommen.
Sie gehört zu den schönsten Bungalowanlagen am nahegelegenen Berghang von Khao Lak.
Das Hauptzentrum von Khao Lak erreicht man gut zu Fuß in ca. 25 min.
Das Tsunami Museum , den legendären Markt ( Montag,Mittwoch und Samstag )
und viele Lokale erreicht man in weniger als 15 min. Fußmarsch .
Wer es bequemer möchte bestellt einfach ein Tuk Tuk ( thailändisches Taxi ) , eine einfache Fahrt kostet ca. 100 - 150 Baht.
Für eine Fahrt zum super schönen White Sands Beach sollte man ca. 500 Baht für hin und zurück einplanen.
Natürlich kann man sich auch ein Moped, Fahrrad oder Auto mieten und damit Khao Lak auf eigene Faust erkunden.

10 Doppelbungalows umrahmt von Palmen, nur wenige Meter vom großen Pool mit eigenem Jacuzzi und Wasserfall lassen das Urlauberherz höher schlagen.

Alle Zimmer sind sehr geschmackvoll eingerichtet und verfügen über ein Doppel oder 2 Einzelbetten, Klimaanlage & Ventilator, Heisswasserdusche, Fernseher, Minibar und kostenloses W-Lan .
Im dazugehörigen Restaurant kann man sich ganztägig mit leckeren thailändischen und internationalen Gerichten verwöhnen lassen.

Das Palm Garden Resort ist ein idealer Ausgangspunkt für Taucher, Paare und Alleinreisende.

Die Tauchbasis Sea Bees Diving Khao Lak ist direkt in das Resort mit integriert.
2 große Spülbecken mit Trockenraum bieten den Tauchern allen Komfort, den man sich wünscht.
Kurze Transfers vom Resort zum Hafen ( ca. 20 min. ) und Abholzeiten die nicht vorm Aufstehen liegen ( gegen 8 Uhr ) für Tauchfahrten zu den Similan Inseln, hierfür ist das Palm Garden Resort idealer Ausgangspunkt.

Bobby,so nennen alle die Hotelmanagerin , ist die gute Seele im Resort.
Einfach fragen und Bobby organisiert alles, vom Ausflug, Thai Massage , das mieten von Mopeds oder Fahrrädern.
Im Palm Garden Resort ist man ein Familienmitglied und dieses bekommt man täglich mit sehr viel Herzlichkeit zu spüren.

Kontaktdaten : Palm Garden Resort
33/3 Moo.6 T. Khakkuk
Phang NGA
Khao Lak, Thailand
Phone: +66(0) 76-485073
email: infokl@Palm-Garden-Resort.com
Mehr lesen
PRINZ_TOMAOWD126 TGs

Halloich der Zeit vom 26.02.08 bis zum 16.03.08 ...

Hallo

ich der Zeit vom 26.02.08 bis zum 16.03.08 mal wieder 2 Wochen
im Palm Garden in Chalong.

Eine Woche vor ich auf die Marco Polo gegangen bin,
dann noch eine Woche nach dem ich wieder von der MP zurück war.

Ich kann nur sagen es ist einfach super,
die Anlage ist schön in die Natur gebaut, der Pool ist schon (auch sauber, halb Salz halb Süßwasser)
Die Zimmer sind groß genug und super sauber. Sie werden auch gemacht wenn man mal etwas länger schläft.

In der Anlage wird einem jeder Wunsch von den Augen abgelesen,
im Service möchte ich mich ganz besonderst bei „NOI“ bedanken die für den Service am Gast meisten zuständig war, meisten brauchte man Nichtmahl etwas sagen und man bekam schon das richtige Getränk oder Essen.
Ich kann aber nicht sagen dass ihre Kolleginnen nicht aufmerksam waren nur sie war die meiste Zeit da.

Das Essen sollte man auch noch kurz erwähnen, ist super zum leid meiner Figur.
Das ganze noch zu einem guten Preis

Was neu war!
Basti der gute Tauchlehrer und Gide ist jetzt Manager im Palm Garden,
auf eine Seite schaden das Sea Bees einen so guten Mann verliert aber er macht sich wirklich gut als Manager in Palm Garden.
Egal mit was man zu im hin geht er kennt eine Lösung.

Ich kann nur sagen immer wieder wenn Phuket dann Palm Garden,
ich kann es nur jedem ans Hertz legen es mal zu testen wenn er auf Phuket ist.

Gruße am das ganze Palm Garden Team
weiter so Thomas


Die gute Sehle ´Noi´

Mehr lesen

Reisezeit: 1.2.08 bis 16.2.08 Hight SeasonWir war ...

Reisezeit: 1.2.08 bis 16.2.08 Hight Season
Wir waren zu zweit. Für 46.-€ pro Nacht
Anlage gehört zu Sea Bees Diving, Thailand.
Zur Anlage selbst:
Schön angelegte, mit vielen Palmen und grünen Wiesen umgebene große Pool Landschaft. Sie ist überschaubar und relativ wenig belegt. Ab und zu sind jedoch zu wenig Sonnenliegen vorhanden, das wiederum die berühmten Liegenreservierer schon sehr früh morgens auf den Plan ruft.
Bungalows:
Relativ kleine Schlafräume, die wirklich nur zum Schlafen einladen. Leider muss auch dazu gesagt werden, sie sind höchst überfällig zum Renovieren.
Die Klimaanlage ist neuwertig und somit kein Grund zur Klage. Jedoch darf nicht vergessen werden, den Schlüssel von der Plakete abzunehmen der in dem Schlitz steckt, ansonst erlebt man die schwüle Hitze Thailands pur.
Am Fernsehprogramm hat sich noch immer nichts geändert, nur ein Deutschsprachiger Sender die Deutsche Welle auch in der High Season.
Personal:
Ohne jeglichen Makel sehr freundlich und hilfsbereit, Betten täglich gemacht so wie täglich frische Handtücher. Das Personal ist sehr behilflich beim Organisieren von Ausflügen oder beim Mieten von Fahrzeugen.
Restaurant/Bar:
Täglich geöffnet von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr.
Ein Frühstück, kostet so viel ab 100 Bhat/€2,20.- wie ausserhalb ein Mittagessen. Im ganzen gesagt, ist das Preisgefüge um ca. 20 Bhat mehr als ausserhalb aber dafür bequemer, man muss nicht raus.
Dive/Center:
Absolut keine Klage. Das Motto der Basis lautet, du hast Urlaub und den Rest machen wir. Tagestouren sind perfekt organisiert jedoch wird man vom Palm Garden Resort nicht abgeholt. Fußweg zur Basis ca. 5-8 Minuten. Nitrox kostet immer noch was, aber bei zwei Tauchgängen pro Tag kein Problem.
Im ganzen es waren zwei wunderbare Wochen


Excalibur II


Fischsuppe am Bungalow Reef


Am Bungalow Reef


Weichkoralle am Koh Doc May

Mehr lesen

Allgemein Infos

Art:
Hotel
Kategorie:
7
Anzahl Unterkünfte:
12 DZ
  • Restaurant
  • Pool
  • Tauchbasis
  • Bar
  • Fitnessbereich
  • Behindertengerecht
  • Kinderbetreuung
Essensoptionen:
Nur Übernachtung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen