Schreibe eine Bewertung

Ecolodge Marsa Shagra

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Telefon:
+20 23 3371833
Fax:
+20 23 7494219
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Ich war im Juni acht Tage in Marsa Shagra.Mein Lo ...

Ich war im Juni acht Tage in Marsa Shagra.
Mein Lob in Stichworten: Gutes Essen, freundliche kompetente Mitarbeiter, gutes Essen, schönes Hausriff, relaxte Atmosphäre, gute Organisation ... Dem Lob der Vorredner schließe ich mich so bedingungslos an.

Ein paar Details.
Die Safetybox in der Rezeption ließen auch den Zeltbewohner unbesorgt tauchen.
Da die Zelte direkt am Meer lagen, habe ich eine Klimaanlage nicht vermisst.
Leider kamen oft die angebotenen Ausflüge manels Teilnehmern nicht zusammen.
Es war auch für einen ´Single-Taucher´ nicht schwer nen Buddy zu finden.
Worin das ´Eco´ liegt, habe ich nicht ganz verstanden. Aber seien wir ehrlich: Tausende Kilometer zu fliegen ist auch nicht sehr ´eco´!

Mein Ziel war viel zu tauchen - auch um Routine im Tacuhen zu bekommen - , dafür war das optimal. Ich werde gern wiederkommen.
Mehr lesen
WalterPadi OWD

Das Hotel (Camp) und die Tauchbasis gehören zu Re ...

Das Hotel (Camp) und die Tauchbasis gehören zu Red Sea Diving Safari, die
noch zwei weitere Anlagen am Roten Meer in Ägypten betreibt. Die Ecolodge
Marsa Shagra Village liegt 40 km südlich vom Flughafen Marsa Alam und 250
km südlich von Hurghada. Das Hotel ist recht einfach gestaltet. Zum Schlafen stehen Zelte oder einfache, gemauerte Bungalows (Chalets) zur Verfügung. Die Zelte haben Gemeinschaftsduschen und -WCs. Die Chalets besitzen alle ein Bad mit Dusche und WC. Zum Hotel gehören noch ein Restaurant und ein Coffeeshop. Wir wohnten in Chalets. Diese waren einfach und zweckmäßig eingerichtet und ließen in Punkto Sauberkeit nichts zu wünschen übrig.
Gebucht hatten wir die Anlage mit Vollpension. Darin waren enthalten: 3
Mahlzeiten pro.Tag, Kaffee, Tee, Wasser und ein Teil der Softgetränke wie
Cola, Fanta oder Sprite. Cola Light, Fanta Light und alle alkoholischen
Getränke mussten bezahlt werden. Man unterschrieb jedes Mal eine
Rechnung, die dann zusammen mit den anfallenden Kosten fürs Tauchen am
letzten Tag an der Rezeption bezahlt wurde.
Das Essen ist wie immer Geschmacksache. Hier reichten die Kommentare von
´na ja´ bis ´hervorragend´. Mein persönlicher Eindruck hierzu: Frühstück =
ausreichend, Mittagessen = befriedigend, Abendessen = gut. Für meinen
Geschmack zu wenig Abwechslung, vor allem beim Frühstück. Hier gab es in
dieser ganzen Woche nicht ein einziges Mal ein ´knuspriges´ Brötchen oder
Brot. Mit Getränken konnte man sich im Restaurant oder im Coffeeshop
versorgen. Hier traf man sich auch abends zum ´Dekobier´.
Wasser wurde in großen Wasserspendern zum Nachfüllen angeboten. Man
konnte sich aber auch Flaschen mit Wasser kaufen.
Fazit : zum Wohnen, Essen und Schlafen vollkommen ausreichend.


Unterkunt Zelte


Restaurantterreasse


Restaurant und Coffeeshop


Im Restaurant

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Art:
Appartment
Kategorie:
***
Anzahl Unterkünfte:
NIcht spezifiziert.
  • Restaurant
  • Pool
  • Tauchbasis
  • Bar
  • Fitnessbereich
  • Behindertengerecht
  • Kinderbetreuung
Essensoptionen:
All inklusive

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen