Schreibe eine Bewertung

Tauchclub Divers Marchtrenk Austria

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Wiesenstraße 21b 4614 Marchtrenk Österreich
Telefon:
Fax:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Ein spannendes Jahr 2012 wirft bereits seine Scha ...

Ein spannendes Jahr 2012 wirft bereits seine Schatten voraus. Das neue „Taucherjahr“ wird am 16. März 2012 gleich mit einem besonderen Höhepunkt eröffnet. Unter dem Titel „Aug in Aug mit Walen“ zeigt Harald Hois, einer der bekanntesten Unterwasserfotografen Österreichs und darüber hinaus, in einem Multimediavortrag seine einzigartigen Bilder von den Begegnungen mit den sanften Riesen vor den Azoren und den Silverbanks. Ein absolutes Muss für jeden Naturinteressierten.

Auch die Clubhütte der Divers präsentiert sich im neuen Kleid. Um für unsere Tauchkurse den perfekten Rahmen zu bieten, wurde die Einrichtung mit neuem Seminarmobiliar und einem eigenen Beamer für die Präsentation der Kursinhalte vervollständigt. Für die Tauchausbildung stehen 6 Tauchlehrer (PADI, CMAS, SSI) und entsprechende Ausrüstung zur Verfügung.

Natürlich kommen auch heuer wieder aller Taucher – und solche, die es noch werden wollen – voll auf ihre Kosten. Unsere traditionelle Saison-Eröffnung am 28.04.2012 führt uns diesmal zum Wolfgangsee. Zur Saisoneröffnung im Marchtrenker Freibad stehen wir wieder zum Schnuppertauchen zur Verfügung.
Im Rahmen unserer Clubreise nach Kroatien geht’s von 06.-10.06.2012 nach Rovinj, Anfang September erkunden wir bei einem mehrtätigen Ausflug die heimischen, oberösterreichischen Gewässer.
Sämtliche Veranstaltungen der Divers Marchtrenk Austria und die Details finden Sie unter www.divers-marchtrenk.at.
Clubabend:
Monatl. am 3. Freitag ab 19:00 Uhr
Gasthaus Ufermann, Weißkirchner Str. 72, 4614 Marchtrenk

Infos:
Tauchclub Divers Marchtrenk Austria
Wiesenstraße 21b
4614 Marchtrenk
E-Mail: office@divers-marchtrenk.at
Web: www.divers-marchtrenk.at

Mehr lesen

Der ClubDer Tauchclub “Divers Marchtrenk Austria” ...

Der Club

Der Tauchclub “Divers Marchtrenk Austria” wurde bereits 1999 als Zweigverein des Sauwald Aqua Teams, St. Ägidi, gegründet. Seit 2004 unabhängig zählt der Verein heute rund 60 Mitglieder, welche die gleichen Ziele verfolgen:

• Gemeinsam die Unterwasserwelt erleben und interessante Tauchspots kennenlernen
• Erfahrungen austauschen und neue Ideen sammeln
• Ausflüge, Tauchreisen und Veranstaltungen organisieren
• Ausrüstungsgegenstände mit Clubvorteilen kaufen oder ausleihen
• u.v.m.

Selbstverständlich genießt jedes Mitglied mit seinem Clubbeitrag auch eine Reihe von geldwerten Vorteilen:

• Ermäßigung beim Ausrüstungskauf bzw. Ausrüstungsverleih
• Flaschenmiete bzw. Füllungen eigener Flaschen mit clubeigenen Kompressor kostenlos
• Dive Card ARGE Tauchen kostenlos
• u.v.m


Vereinsleben

Selbstverständlich steht das Abtauchen in eine andere Welt bei uns im Mittelpunkt.

Regelmäßig organisieren wir gemeinsame Tauchausflüge zu den schönsten heimischen Gewässern. Unter den zahlreichen Mitgliedern findet man natürlich jederzeit - auch außerhalb gemeinsamer Tauchausflüge - einen Tauchpartner um die Unterwasserwelt zu
entdecken.

Zu den jährlichen Fixpunkten unserer Tauchaktivitäten gehört eine mehrtägige Tauchreise nach Kroatien.

Auch bei zahlreichen Veranstaltungen, wie Grillabenden, der jährlichen “Tauchertaufe” (die „offizielle“ Aufnahme in die Taucherfamilie), u.v.m., ist Gemeinsamkeit und Geselligkeit groß geschrieben.

Wenn wir nicht tauchen, treffen wir uns regelmäßig zu unseren Club-Abenden:

Monatlich am 2. Freitag um 19 Uhr,
im Schleuderstüberl, ÖAMTC Fahrsicherheitszentrum, 4614 Marchtrenk

Ausbildung

Als Taucher hat man immer wieder die Chance, unter Wasser vielfältige Lebensformen in erstaunlicher Fülle kennenzulernen. Flüsse, Seen und Meere beheimaten Lebensbereiche, die faszinieren.

Das Kennenlernen der Unterwasserwelt und das Abenteuer des Tauchens beginnt in jedem Fall mit der richtigen Ausbildung.

Dieses Thema wird bei den „Divers Marchtrenk Austria“ in allen Belangen groß geschrieben. In einem Grundkurs (PADI Open Water Diver od. CMAS Diver *) werden von qualifizierten Tauchlehrern die Grundlagen des Gerätetauchens beigebracht. Der Anfang findet stets in einem Schwimmbad oder unter ähnlichen Umgebungsbedingungen statt. Hierbei werden wir von der Stadtgemeinde Marchtrenk stark unterstützt, indem wir das Freibad Marchtrenk stets für unsere Tauchkurse nützen können. Erst nach Erlernen dieser Grundfertigkeiten macht der neue Taucher im Freiwasser (im Meer, in einem See, in einem Kiesteich usw.) weiter, während gleichzeitig das nötige theoretische Hintergrundwissen gelernt wird.

Mit unseren clubeigenen Tauchlehrern bieten wir folgende Tauchkurse an:

PADI:
Open Water Diver (Anfängerkurs)
Advanced Open Water Diver
Rescue Diver
Divemaster

CMAS:
CMAS Diver * (Anfängerkurs)
CMAS Diver **
CMAS Diver ***
CMAS Diver ****


Neben den o.a. Aktivitäten rund ums Tauchen haben wir mit unterschiedlichen Veranstaltungen begonnen, den Tauchsport einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Einerseits um aus unterschiedlichen Interessentengruppen neue Taucher zu „rekrutieren“, andererseits um ein besseres Verständnis für den Lebensraum Wasser und den Tauchsport zu vermitteln.

Dazu haben wir gezielt die Kooperation mit anderen Vereinen und Gruppierungen gesucht, um – vor allem in unserer Heimatgemeinde Marchtrenk – als integrierendes Element im Vereinsgeschehen auftreten zu können.


Veranstaltungen

Foto-Ausstellung

Unter dem Titel „Marchtrenk bietet Meer“ findet in den Räumlichkeiten der Stadtgemeinde Marchtrenk eine Ausstellung statt, bei der Unterwasserfotos unserer Clubmitglieder präsentiert werden.

Auf diese Weise kann einem breiten Personenkreis die Faszination „Tauchen“ näher gebracht werden.

Ein spezielles Augenmerk ist v.a. auch auf Schüler und Jugendliche gelegt.


1) Schwerpunkte der Ausstellung

Österreich bietet eine Vielfalt an Gewässern, wie sie sonst nirgends zu finden sind. Kristallklare Bergseen und Flüsse überraschen mit ungeahnten Sichtweiten und Seen mit üppiger Vegetation und reichem Fischbestand.
Der Tauchclub Divers Marchtrenk zeigt den Ausstellungsbesuchern die Gewässer in der landschaftlich wunderschönen Umgebung Österreichs aus einer neuen Perspektive - unter Wasser.

Die Korallenriffe tropischer Meere sind der am dichtesten besiedelte Lebensraum unserer Erde. Sie gehören zu den vielfältigsten, komplexesten und attraktivsten Ökosystemen der Welt. Der Tauchclub Divers Marchtrenk hat seine schönsten Fotos aus diesen Gewässern zusammentragen und nimmt den Ausstellungsbesucher mit auf eine Reise zu einem einzigartigen Artenreichtum an kleinen und großen Fischen, farbenprächtigen Korallen und faszinierenden Kleinlebewesen.
Wir möchten dem Besucher auf ausgesuchten Bildern der – für uns – schönsten Tauchziele vermitteln, warum uns diese einzigartige Vielfalt an Fischen und Korallen jedes Mal auf´s Neue in ihren Bann zieht.
Auf die Ausstellung „echter“ Objekte wird bewusst verzichtet. In der Regel würde das nämlich bedeuten, dass Meeresbewohner dafür getötet werden müssten. Da dies aber weder im Sinne des Tauchsports ist, noch sich mit heutigem Umweltbewusstsein vereinbaren lässt, wird davon Abstand genommen.

2) Diving meets Art

Die verwirrende Vielfalt unterschiedliche Tiere und Gebilde, die man zunächst vielleicht gar nicht für Lebewesen hält, scheint unter Wasser schier unüberschaubar. Dies hat die Künstlerin Christine Hirschberg inspiriert, die Unterwasserwelt in einigen Bildern künstlerisch in Szene zu setzen – die Faszination an Farben und Formen interpretiert in der darstellenden Kunst.

3) Ohne Haie stirbt das Meer

Wissenschaftliche Studien belegen, dass ein Korallenriff, bei dem alle Haie getötet werden, in nur einem Jahr ökologisch stirbt. Mit „Sharkproject e.V.“ will der Tauchclub Divers Marchtrenk im Rahmen der Ausstellung über die Situation und ökologische Rolle der Haie aufklären und zeigen, was in unseren Meeren passiert, welche Auswirkungen das für den Menschen haben könnte und was wir alle dagegen unternehmen können.

4) Ausrüstung & Technik

Tauchen funktioniert dank spezialisierter, moderner Ausrüstung, welche dem Taucher die Anpassung an die Unterwasserwelt ermöglicht. Der Tauchclub Divers Marchtrenk zeigt im Rahmen der Ausstellung die wichtigsten Ausrüstungsgegenstände und gibt mit Schautafeln und Erklärungen einen verständlichen Überblick Technik, physikalische Grundlagen, usw.


Tauchen IN Deiner Stadt

Wir bringen den Tauchturm nach Marchtrenk

Im Juni feiert die Stadt Marchtrenk ihr 10-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund wird es von 19. bis 21. Juni 2009 eine Reihe von Veranstaltungen geben, wobei die DIVERS MARCHTRENK eine große Rolle spielen. In Kooperation mit der 1. Marchtrenker Faschingsgilde bringen wir mit einer außergewöhnlichen Aktion eine weitere Attraktivität nach Marchtrenk.

Einen 5 Meter hohen Tauchturm

Mit verschiedenste Programmpunkten wird der Tauchturm der ultimative Eyecatcher während dem Stadtfest:

• Eine Bademodenschau mit der amtierenden Miss Austria
• Ein Unterwasser-Tischfußballturnier
• Unterwasser Haare schneiden
• Schuppertauchen u.v.m


Auch Sharkproject ist wieder mit von der Partie und wird unter anderem die Aktion ´Junior-Haiforscher´ für Kinder abhalten.

Natürlich wollen die Faschingsgilde und die Divers Marchtrenk Austria nicht nur für Unterhaltung sorgen. Mit Hilfe zahlreicher Sponsoren, einem Gewinnspiel und verschiedenen Aktionen wird für die Aktion „Emotion am Kumplgut“ in Wels geworben werden, wo krebskranke Kinder unsere Hilfe benötigen:

„Wir wollen den Kindern helfen, sich nach ihrem Krankenhausaufenthalt in einer entspannten Umgebung zu regenerieren, wieder Kraft sammeln zu können, den psychischen Stress zu vergessen und die kindliche Unbekümmertheit wiedererlangen zu können.
Wir bieten den Kindern einen KOSTENLOSEN Aufenthalt am Erlebnishof mit Spielplatz, Streichelzoo, Schwimmteich, Sportplatz, Tipis oder Jurten, … sowie eine Betreuung durch ausgebildete Kinder- und Jugendbetreuer. Unser Ziel ist es den Kindern wieder Mut zu machen, sowie Freude und Spaß am Leben zu vermitteln“, ist das Credo der Emotion Initiatoren.
Der Reinerlös der Aktivitäten rund um den Tauchturm geht an dieses wichtige Projekt.
Ausgezeichnete Unterwasser-Filme
in Marchtrenk

Ohne Zweifel kann man Andrea Ramalho und Ralf Kiefner als „Lotte und Hans Hass der Gegenwart“ bezeichnen. Die beiden Taucher und Unterwasserfilmer räumen zur Zeit weltweit sämtliche Preise ab, die es für Unterwasserfilme gibt.

Der deutsche Filmer und seine brasilianische Partnerin sind im Auftrag von SHARKPROJECT im Oktober auf Österreichtournee und präsentieren eine Auswahl ihrer besten Werke.

Den Divers Marchtrenk ist es gelungen, dieses Highlight am 22. Oktober 2009 ins Volkshaus zu bringen und nicht nur das zur Zeit Beste an Unterwasserfilmen präsentieren dürfen, sondern gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Schutz der vom Aussterben bedrohten Haiarten leisten zu können.

www.divers-marchtrenk.at




Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Clubgröße:
80
Jahresgebühr:
75,- Euro inkl. ARGE DiveCard
  • Tauchgänge
  • Regelm. Treffen
  • Wochenendfahrten
  • Tauchurlaube
  • Kinderausbildung
  • Jugendarbeit
  • Training
  • Aus-/Fortbildung
  • Clubabende
  • Füllmöglichkeit
  • Vergünst. Ausrüstungskauf
  • Ausrüstungsverleih

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen