Wrack der Giuseppe Dezza (TA35)

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Ca. 30-60 min (je nach Boot) von Rovinj
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Bootstauchgang
Max. Tiefe:
37m
Schwierigkeit:
Für Fortgeschrittene
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Basen in Rovinj
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Die Gewässer vor der Westküste der Halbinsel Ist ...

Die Gewässer vor der Westküste der Halbinsel Istrien in Kroatien gelten als ungewöhnlich ´eisenhaltig´. Speziell in den beiden Weltkriegen versanken hier viele Schiffe durch Minenexplosionen oder andere Kriegshandlungen. Eines der für uns interessantesten ist das ehemalige deutsche Torpedoboot TA 35, das 1944 versenkt wurde und ursprünglich als ´Giuseppe Dezza´ zur Regia Marina, der italienischen Kriegsmarine, gehörte.

Wir haben so richtig recherchiert und in den Archiven gegraben.
Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen und befindet sich in unserem Onlinemagazin.

Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen