Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

mhessCMAS-VDST ***500 TGs

Das Geisterschiff von Krk

Für Liebhaber von Geschichten, spannenden Tauchplätzen und von Wracks bietet die Peltastis alles in der Kombination.

Gänsehaut in noch brauchbaren Regionen (4-32 Meter), in einer geschützten Bucht, nahe der Küste (50 Meter) und dennoch Dimensionen, die zusammen mit der dahinterliegenden Geschichte die Gänsehaut unter den Neopren treiben - das ist für mich die Peltastis.

Das Wrack selbst ist für mehrere Tauchgänge gut. Sicherlich, es ist nicht besonders bewachsen, dafür aber trotz des Alters sehr gut erhalten und die Details sind sehr spannend.

Im beigefügten Video wird auch die Tauchroute ein wenig erklärt, die sich anbietet: am Mast runter, auf Backbord an der Reling entlang, am Steuerhaus ganz runter zum Grund -> dort sieht man dann den Grund des Untergangs! Weiter Richtung Heck zur Schaube (tiefster Punkt) und auf der Steuerbord Seite wieder nach oben, Die Aufbauten anschauen, über die Ladebuchten zum Bug und am Ende am Mast wieder auftauchen...

Wir haben das Wrack von der Basis Hang-Loose-Diving aus besucht und würden es am liebsten immer wieder tun.
Mehr lesen
HarryCMAS*** usw.

Nahe der Küste der Insel Krk in Kroatien lockt da ...

Nahe der Küste der Insel Krk in Kroatien lockt das Wrack eines Frachtschiffes, das hier vor fast 40 Jahren im Sturm sank und von den Einheimischen seitdem „Grk“ (Grieche) genannt wird. Die Aufbauten des auf ebenen Kiel stehenden Wracks ragen bis auf eine Tiefe von sechs Metern empor, der Grund liegt bei knapp über dreißig Meter. Ein recht einfach zu betauchendes Wrack, über das wir mehr wissen wollten!

Der vollständige Bericht zu diesem Thema befindet sich in unserem Magazin DiveInside August 2007.


Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen