Schreibe eine Bewertung

Wolfgangsee - Ochsenkreuz

3 Bewertungen
Kontakt:
Nächste Füllmöglichkeit
Anfahrt / Anreise:
entweder per Auto: ... leicht zu erreichen von Richtung Mondsee kommend vor der Ortschaft St. Gilgen links abbiegen, Richtung Fürberg - dies ist beschildert. - anschl. gleich links ist eine Parkmöglichkeit - diese sind auch hier vor allem Frühmorgens ausreichend vorhanden. Alternativ per Boot: ... die Tauchstation Wolfgangsee bringt euch direkt zum Ochsenkreuz. www.tauchstation.at
Örtlichkeit / Einstieg:
so weit wie möglich am Ufer entlang - anschl. schwimmen! ... die Mühe lohnt sich!!! Oder per Boot: Die Tauchstation Wolfgangsee bringt euch direkt zum Ochsenkreuz. www.tauchstation.at
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
25 - 30 m
Schwierigkeit:
Für Fortgeschrittene
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Tauchregulierung:
Laichschutzzone Sperre vom 15. März bis zum 10. Mai
Nächster Notruf / Kammer:
Telefon im Gasthof Fürberg (ca. 500 m zu Fuß) Nächste Druckkammern: Druckkammerzentrum der Medizinischen Universität Wien Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin Währinger Gürtel 18-20 A-1090 Wien Notruf: +43 140 4001001 Tel.: +43 140 4006762 Fax: +43 140 4004104 --------------------------------- Druckkammerzentrum Traunstein Vorwarnzeit 20 Minuten Cuno-Niggl-Str. 3 D-83278 Traunstein Notruf: +49 861 19222 (Rettungsleitstelle) Tel.: +49 861 15967 Fax: +49 861 7050 Fax: +49 861 15889
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

AlpendiverCMAS***

Wie im anderen Bericht schon erwähnt ist es ein l ...

Wie im anderen Bericht schon erwähnt ist es ein langer Anmarsch zum Ochsenkreuz.
Schwimmen von der Fürbergbucht aus ist sicher nicht zu empfehlen. Wir sind heute mit dem Diveyak von der Fürbergbucht aus zur Insel gepaddelt, dort angerodelt und ab gings.
Haben die Inselumrundung inkl. der zweiten Untiefe gegen den Uhrzeigersinn gemacht. War super. Die Steilwand ist cool, leider waren überhaupt keine Fische vor Ort. Zwischen den Untiefen sollte man am Grund tauchen, da dies die Durchfahrtsschneise (mit Bojen gekennzeichnet) für die Berufsschifffahrt ist. Sicht lag bei ca. 10 m
Mehr lesen

Halloich mache schon viele Jahre Urlaub am Wolfga ...

Hallo

ich mache schon viele Jahre Urlaub am Wolfgangsee, habe aber heute das ´Erste Mal´ den Tauchplatz Ochsenkreuz betaucht. Ein herrlicher Tauchplatz mit schönen kleinen Canyons auf 12-18m tiefe. Leider haben wir bei diesem Tauchgang keinerlei Schuppenträger gesehen, dennoch muss ich sagen, dass es ein rundum gelungener Tauchgang war.
Wir sind mit dem Schlauchboot aus richtung Franzosenschanze übergesetzt, und haben am Ufer aufgeröddelt. Ab ins Wasser.
Sicht war Stellenweise (in Ufernähe bei 4-5m tiefe) eher mäßig, durch den Schiffsverkehr.

Dieser Tauchplatz ist, egal ob von Land oder vom Wasser aus erreicht, absolut empfehlenswert.
Ich gebe dem Tauchplatz 5 Flossen, da der Fischbestand sich dort sehr stark in Grenzen hielt.

Allzeit Gut Luft!

Mehr lesen

Wolfgangsee - Ochsenkreuz...der Parkplatz ist noc ...

Wolfgangsee - Ochsenkreuz

...der Parkplatz ist noch einfach zu erreichen - wie der Tauchplatz Fürbergbucht - von Richtung Mondsee kommend vor der Ortschaft St. Gilgen bei einer kleinen Siedlung links abbiegen, das ganze ist gut beschildert.
...durch den Wald gleich links ist eine große Liegewiese, Parkmöglichkeiten auch hier vorallem Frühmorgens ausreichend vorhanden.

Der schwierigere Teil ist das Erreichen des Tauchplatzes - dieser liegt am Kap zwischen Fürbergbucht und Falkensteinwand. Man halte sich entlang der Uferzone so weit wie möglich - anschl. einfach schwimmen! - die Mühe lohnt sich!!!

Bequemer gehts per Tauchboot der Tauchstation Wolfgangsee - www.tauchstation.at

ACHTUNG - nur Frühjahr und Herbst - sonst durch den starken Linienschiffsverkehr schlechte Sicht!

Der Tauchplatz ist gut zu erkennen durch das ´Ochsenkreuz´ - eine kleine sagenumwobene Insel mit Kreuz.
Diese ist umringt von Untiefen wie man sie sonst nur aus tropischen Gebieten kennt!

..am Ende der Untiefen (Richtung Westen - bzw. St. Gilgen) befindet sich noch eine wunderschöne Steilwand!

...einfach abtauchen und genießen!


Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen