Anfahrt / Anreise:
Anreise zum Schladitzer See mit der Zufahrt Schladitzer Bucht, anschließend am Parkplatz links vorbei und gerade bis zur Tauchbasis durch
Örtlichkeit / Einstieg:
Einstieg direkt an der Basis Parkmöglichkeit ebenso direkt an der Basis, so dass man immer nur wenige Meter Fußweg hat
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Beides möglich
Max. Tiefe:
25 m
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchbasis des CAMP DAVID SPORT RESSORT
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Druckkammer des Universitätsklinikums Leipzig ca. 15 km entfernt

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

moestaverneAOWD, Nitrox, AA, Deep, Night, Navigation44 TGs

Abtauchen in der Schladitzer Bucht

Heute den 05.11.2017 ging es zum letzten Tauchgang dieses Jahr hier her. Extra wegen uns wurden noch einmal die Tore der kleinen Tauchbasis geöffnet. Die Basis ist sehr nah am Wasser und so hat man kurze Wege. Der See selber ist komplett naturbelassen. Hier wurde bis auf die Übungsplattform nichts versenkt. Natur pur erwartet Euch hier im Wasser. Wir konnten einen Hecht beobachten und viele kleinere Fischschwärme. Wir kommen wieder, wenn es wärmer ist. Viele Dank an die Tauchbasis für den Support.
AndréLEPADI AOWD

Mit entsetzen stelle ich fest: ´Es gibt noch kein ...

Mit entsetzen stelle ich fest: ´Es gibt noch keinen Eintrag zum Schladitzer See!?´ Also wird es Zeit!

Auch wenn ich mangels nachweisbarer Tauchgänge mit meinem kleinen OWD noch nicht die große Erfahrung mitbringe, möchte ich Euch Fabians Basis bei All On Sea absolut ans Herz legen! Er und sein Team sind immer herzlich und offen für jeden der gern taucht und es erlernen möchte.Von Freediving bis zur Geräteausbildung seit Ihr bestens aufgehoben, da sollten keine Wünsche offen bleiben!
Ebenso ist fürs leibliche Wohl gesorgt (Imbiss und Toiletten in der Nähe! -Das soll ja wohl nicht immer der Fall sein...)
Nun aber genug zum Drumherum das kaum besser sein kann!

Dort angekommen habt Ihr durchaus auch schöne Sichtweiten und die Qual der Wahl:
Flach am Schilfgürtel entlang getaucht bekommt Ihr Rotfedern, Barsche, Karpfen,Hechte und mehr zu sehen!
Geht Ihr einen anderen Kurs in Richtung Seemitte werdet Ihr durch einen sehr schönen Unterwasserwald tauchen- durchaus Majestätisch!
Oder Ihr lasst Euch von Fabi und den Jungs mit dem Boot absetzen und taucht ab zum Autowrack bei 16m.
Mit etwas Glück trefft Ihr dann auf dem Rückweg auch einen Wels von ca. 150cm (Es gibt Ihn wirklich, ist Atemberaubend das Tier im Wasser stehen zu sehen!!)

Zusammenfassung: Es ist natürlich kein Korallenriff, aber es gibt alles was es zum Tauchen braucht und vor allem anderen eine sehr sehr sehr Entspannte Zeit mit den Jungs an der Basis! Und sind wir doch mal Ehrlich, ist es nciht genau dafür gedacht?

In diesem Sinne: Blubb
(Die Bilder sind leider nicht sehr vielfältig, aber bei 16 TG ist man eben doch noch mit anderem beschäftigt :-p )


leider ohne Filter! guckt am besten selbst mal runter!

Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen