Schreibe eine Bewertung

Rangiroa allgemein

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Aus Österreich am Besten mit Air Tahiti Nui über Paris Los Angeles Tahiti und dann mit der Air Tahiti (Inland) nach Rangiroa
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Bootstauchgang
Max. Tiefe:
59
Schwierigkeit:
Für Profis
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Six Passengers Tauchbasis, Topdive
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

pool1Tauchlehrer

Wir haben einen wundervollen Tauchurlaub mit den ...

Wir haben einen wundervollen Tauchurlaub mit den Six Passengers verbracht. Die Tauchbasis ist sehr familär, freundlich und wie der Name sagt mit max. 6 Tauchern pro Boot kein Rudeltauchen. Je Ausbildungsstand sind Tauchgänge von 29 bis 59 Meter möglich. Der grosse Hammerhai erfordert zumindest 45m Tiefe. Alle Berichte über Silberspitzenhaie,Graue, weiss und Schwarzspitzen und natürlich den gr. Hammerhai kann ich bestätigen. Mit dem Tigerhai und den Seidenhaien hatten wir wohl etwas Pech. Videos welche vom Basenleiter mit Datum gemacht werden beweisen aber dass diese auch immer wieder vorkommen. Weiters ist eine sehr freundliche Delfinpopulation welche bei seichteren Tauchgängen immer wieder beobachtet werden kann und manchmal den Taucher als Spielzeug missbraucht zugegen. Manta, Adlerrochen sowie einige eher exotische Fische (z.B. african Pompanou) sind immer wieder zu finden. Das Tauchgebiet sollte eher von erfahreren Tauchern besucht werden da Luftverbrauch, Strömungs- und Tiefenerfahrung von Bedeutung sind (für 49m erlaubte max. Tiefe ist eine Rescue Ausbildung oder äqu. erforderlich). Das Gebiet franz. Polynesien ist generell teuer ( aus Österreich sollte man schon mit € 9000,- / Pers. für gute 3 Wochen (Gesamtreisedauer aufgrund ca. 35h Anreise 4 Wochen) rechnen) Wir haben dannach noch Fakarava sehr zu empfehlen (Wall of Sharks mit hunderten grauen Riffhaien) und 5 Tage Moorea derzeit aufgrund durch Sturm zerstörter Korallen weniger spannend besucht. Wir sparen bereits für eine etwas veränderte Wiederholung (länger Rangiroa und ev. Bora Bora.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen