Schreibe eine Bewertung

Pescador Island Moalboal Cebu

4 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Cebu City Flughafen. Taxi nach Moalboal ca. 2500 PHP
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Bootstauchgang
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

sabineAOWD/Nitrox

Wir waren jetzt im März 2013 mehrfach an diesem T ...

Wir waren jetzt im März 2013 mehrfach an diesem Tauchplatz. Einmal hatten wir gar keine Strömung, super Sicht und das Durchtauchen der Kathedrale von ca.24 Meter abwärts zu 31 Meter war super schön, gerade wegen der Lichtverhältnisse.
Zwei Tage zuvor zog es ziemlich und wir hatten erst Mal viel Arbeit um dann an der Riffkante abzutauchen, denn selbst der Diveguide war über die starke Strömung erstaunt, nachdem uns das Boot einige Meter von der Riffkante entfernt abspringen ließ..
Zu sehen gab es das ´übliche´ Getier (Schnecken, Turtles, Muränen, Rotfeuerfische, Anglerfische, ...) und die Korallen sind echt schön. Auf der einen Seite ist das Riffdach etwas kaputt, was wohl durch das Erdbeben auf Cebu und den Mini-Tsunami (Februar 2012) zurückzuführen sein dürfte.
Der Sardinenschwarm ist laut unserem Diveguide schon seit Ende 2011/Anfang 2012 nicht mehr da. Schade! Aber der Tauchplatz lohnt sich trotzdem. Bei der Überfahrt kreuzen auch mal vor der Insel riesige Delfinschulen den Weg. Und wir hingen mit den Masken im Wasser am Ausleger des Tauchbootes weil sie direkt am Boot mitschwammen.
Mehr lesen

Pescador Island hat im Norden seit einigen Monate ...

Pescador Island hat im Norden seit einigen Monaten einen riesigen Sardinen-Schwarm (mindestens 100.000 wuerde ich schaetzen).
DAvon angezogen werden (selten) Walhaie und (haeufiger) Fuchshaie und immer jagende Makrelen und Grouper. Aber alleine der Schwarm ist die Reise wert !!!

Tipp fuer Abends: im Club Serena Resort ein Dinner bei Kerzenlicht. Super Essen! Zusaetzlich evtl. einen der Kellner bitten, einen Tisch am Strand mit Fackel aufzustellen. Sie werden das gerne machen und freuen sich sehr ueber ein grosszuegiges Trinkgeld fuer den Extraservice.

Oder in Panagsama im Mhelki Spa eine Massage geniessen. Meine Masseurin war die wunderschoene, zierliche und erstaunlich starke Jasmin. Sie ist sehr witzig, spricht gut englisch aber kein deutsch.

Und fuer tagsueber: zur Abwechslung bei einem der besten Freitauchlehrer Wolfgang Dafert einen 2-Tages-Apnoe-Kurs machen.
Mehr lesen

Ich war Anfang April 2003 fuer 4 Tage mit einem F ...

Ich war Anfang April 2003 fuer 4 Tage mit einem Freund in Moalboal beim tauchen. Getaucht sind wir bei Lorenzo, dem Abyss Dive Shop am Pangsama Beach. Der wurde uns schon von den Victorydivern bei denen wir zuvor getaucht hatten in Boracay empfohlen.

Lorenzo ist Schweizer und lebt schon zig Jahre auf den Philippinen und kennt sich rund um das Tauchgebiet Pescador super aus. Zu unserem Zeitpunkt waren wir die einzigen beiden Taucher bei ihm und wurden super betreut. Wir konnten uns Tauchstelle, und Zeitpunkt aussuchen. Er gab uns immer seine Empfehlungen fuer den Tag. Es waren alles sehr relaxte Tauchgaenge und eine gute persönliche Atmosphaere.

Die Tauchplätze sind alle sehr schnell erreichbar mit einem Boot. Die Basis liegt direkt am Meer, der Weg zum Boot betraegt im schlimmsten Fall (Ebbe) vielleicht 100 Meter. Tauchgerödel wird von der Besatzung zum Boot gebracht. Alles kein Problem.....
Tauchen selber.......ich Habe selten soviel Fisch wie um Pescador Island gesehen. Hier gibt es alles was man so in tropischen Gewässern sehen möchte. Bei uns war die Sicht leider nicht die Beste aber wir konnten trotzdem viele Sachen im Logbvuch eintragen. Von winzigen Krebsen bis hin zum Weißspitzenriffhai.
Fasziniert haben mich aber auch die teilweise rießigen und artenreichen Weich- und Hartkorallen, allesamt in einem Superzustand.

Bei einem weiteren Urlaub auf den Philippinen werde ich Lorenzo auf jeden Fall für ein paar Tauchgänge einplanen und kann die Basis, sowie das Tauchgebiet echt weiterempfehlen.

Weitere Infos auch unter: www. blueabyssdiving.com



Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen