Schreibe eine Bewertung

Pattaya / Inseln

4 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Es geht von Pattaya per Pickuptaxi nach Sattahip zum Samesan Island.
Örtlichkeit / Einstieg:
Dort kann man nach der Hardeep tauchen. Meist starke Stroemung. Koh Larn vor Pattaya erreicht man mit dem Schiff, aber auch hier Stroemung. Alles nur was fuer kraeftige Schwimmer. Kho Samesan ist eines der schoensten Tauchgebiete. Korallen Fische Wrack, alles da.
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Bootstauchgang
Max. Tiefe:
40 m
Schwierigkeit:
Für Fortgeschrittene
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

Wir sind als zwei sehr unerfahrene Taucher auf de ...

Wir sind als zwei sehr unerfahrene Taucher auf den Inseln vor Pattaya tauchen gegangen. Wir haben beide erst 10 TG. Als Tauchcenter haben wir die Aquanauts gewählt, an der Soi 6 in Pattaya.

Anfangs hatten wir einen sehr sehr guten Eindruck von diesem Center. Mein Freund durfte am Wracktauchgang mitmachen, ich leider nicht, weil ich zu wenig Erfahrung hatte. Das Wrack heisst Hardeep. Der Wracktauchgang sei super gewesen. Anschliessend waren ein Plauschtauchgang geplant und ein Drifttauchgang.

Ich habe mich riesig gefreut, endlich auch tauchen zu gehen! Dann haben sie uns aber an einem Felsen abtauchen lassen, wo die Strömung unglaublich stark war. Wir mussten alle (nicht nur ich als Unerfahrene) auftauchen und uns am Seil ins Boot zurückziehen. Ich war total ausser Atem und musste mich zuerst mal erholen.

Ich war total enttäuscht und freute mich aber auf den nächsten Tauchgang. Ein Drifttauchgang war angesagt. Leider wusste ich nicht, dass man, bevor man ´driften´ kann, zuerst wieder gegen die Strömung ankämpfen muss. Ich bin so ausser Atem geraten und konnte gar nichts mehr geniessen, dass ich aufgetaucht bin.
Das waren meine zwei TG´s für 3200 Baht. Toll.

Ich habe nicht so viel Geld bezahlt, um einen Marathon zu bestreiten, ich wollte Fische und Korallen sehen und micht nicht konzentrieren müssen, dass ich nicht ertrinke.

Ich war sehr sehr enttäuscht und erachte es als grob fahrlässig, zwei unerfahrene Taucher in einer unglaublich starken Strömung abtauchen zu lassen!
Mehr lesen

ich habe insgesamt 7 TG an verschiedenen Plätzen ...

ich habe insgesamt 7 TG an verschiedenen Plätzen an den vorgelagerten Ínseln vor Pattaya gemacht.Die Sichtverhälnisse waren leider durchweg schlecht bis sehr schlecht-man sah zum Teil keine 5m.
Das wasser hatte einen Grün bis Braunstich-war es Plankton und /oder Schwebeteile?
bereits ab 3m tiefe konnte man die Farben der Korallen nur noch erahnen.
Haben zwei sehr grosse Schildkröten in unmittelbarer Nähe beobachtet,die sich auch gar nicht haben stören lassen durch uns.Das hat die TG gerettet.
Beim auf-u.abtauchen mussten wir-wie schon beschrieben-aufpassen,daß uns kein scooter oder speedboot den Kopf wegfährt.boje ist immer angesagt!
Einen TG waren wir an einem wrack-hab den Namen leider nicht mitbekommen,bzw nicht verstanden.es war wirklich schön bewachsen und ein Besuch lohnt sich,wenn man vor Ort ist,aber es war unheimlich bei diesen schlechten Sichtverhälnisse ins Trübe auf knapp 30m abzutauchen.
Kann mich meinem Vorschreiber nur anschliessen-kein Ort um tauchen geniessen zu können,bzw.um viele bunte Fische,viele bunte Korallen zu sehen.
Mehr lesen

Rings um Pattaya gibt es viele kleine Insel (Koh` ...

Rings um Pattaya gibt es viele kleine Insel (Koh`s) die zu betauchen sich durchaus lohnen. Koh Lak und Koh Krok liegen eine Stunde mit dem Boot entfernt von Pattaya. ich war rings um Pattaya bereits 3 mal zum Tauchen. Das letzte mal vor wenigen Tagen. Bei Wassertemperaturen über 30 Grad und kurz nach dem Monsum ist die Sicht im November allerdings sehr beschränkt. Bei Koh Lak betrug die Sich gerade 3 Meter. Alle Near Islands sind überwigend mit Hart-Korallen ausgestattet. Tauchtiefen von ca. 10 Meter erlauben hier auch durchweg Nullzeittauchgänge. Ich bin immer auf sehr viele Fische und Turtels gestossen. Vor einer Woche traf ich bei Koh Krk sogar zwei ausgewachsene Karettschildkröten (ca. 150 cm).
Besonderes Highligth im Golf von Siam stellt jedoch eine Tour nach Samesan dar. Hier sollte man nach Möglichkeit eine 2 Tages-Tour buchen. Mit 2 Wracks und wunderbaren Korallentauchgängen lohnt sich die Anreise immer. In diesem Jahr haben wir am Shark Reef sogar einen ca. 8 Meter langen Wal-Hai getroffen. Viele besonderst gute Point`s werden leiden nich von allen Basen angefahren. Ich empfehle hier Adventure Scuba in der Soi Jamato in Pattaya. Die haben nicht nur das beste Boot im Ort, sondern ihr Inhaber Max kennt auch wirklich die Spitzentauchplätze im Golf. Die durchweg besseren Preise in Pattaya machen das Tauchen im Golf zur Alternative in Thailand. Ich empfehle die Monate Jan.-April .
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen