Schreibe eine Bewertung

Padang Bai, Bali

5 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Beides möglich
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Für Fortgeschrittene
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Tauchen nur über eine der ca. 5 kleinen Basen eine deutschsprachig möglich
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(5)

olifeMaster Diver

Hafen und Ausgangspunkt für die Tauchfahrten mit ...

Hafen und Ausgangspunkt für die Tauchfahrten mit den den Gangga Divers. Tauchplatz Crystal Bay zeitweise. sehr überfüllt mit Tauchern. Wassertemperatur bei beträgt derzeit 23 bis 25 Grad, Putzerfische waren da, aber leider keine Mula Mula. Es kann hier eine sehr starke Strömung herrschen. Tauchplatz Tepekong war für mich der schönste. Viele Interessante Fische und viele Riffhaie. Das Wasser war bei 70% der Tauchgänge sehr klar Alle Flossen für die Tauchbasis und den anspruchsvollen, abwechslungsreichen Tauchplätzen.
Mehr lesen
pool1Tauchlehrer

Wir waren November 2009 in Padang Bai mit Wate ...

Wir waren November 2009 in Padang Bai mit Waterworxx tauchen. Da ich auch den Tauchterminal in Tulamben kenne muss ich diese kleine eher vom Tourismus abgelegene Region hervorheben. Im Gegensatz zu Tulamben befindet man sich hier mitten in der tropischen Fauna und liegt den besten Tauchspots Crystal bay uns Manta Point quasi gegenüber. Die direkten tauchplätze bis 15 min sind zwar nicht so spektakulär aber als günstige Abwechslung zu empfehlen. Kleine Hai auch Bambushaie hatten wir bei fast jeden Tauchgang. Die eher steppenartige Region Tulamben ist mit dem Auto auch schnell erreicht und es finden sich eine Menge Landsightseeingspots in Motorbikereichweite. Von den Tourismuszentren im Süden würde ich eher Abstand nehmen wenn das Urlaubsbudget eine Rolle spielt. Außerdem hat man von dort sehr weite Anfahrtswege.
Mehr lesen

Wir waren über Silvester 2011/2012. Absolut empfe ...

Wir waren über Silvester 2011/2012. Absolut empfehlenswert wenn einem ab und zu ein Regenguss nichts ausmacht.
Wir wollten zuerst mit der Basis bei unserem Resort (Padangbai Bungalows) tauchen, jedoch waren die sehr unfreundlich und unprofessionell...also haben wir zu Synthia (Engländerin) zu den Gecko-Divers gewechselt. Aufgrund der Regenzeit waren fast keine Touristen in Padangbai, jedoch Synthia ist auch nur mit uns 2 rausgefahren.
Zuerst waren wir beim Manta-Point bei Lembongan. Es waren 2 andere Tauchboote auch unterwegs und zu 3. haben sie dann nach der perfekten Bucht gesucht :-D. Wir haben 3 Mantas und 2 Schildkröten gesehen, obwohl es zu der Zeit eher selten ist dass man Mantas dort begegnet, aber die Suche hat sich gelohnt.
Wir wollten dann noch einen weiteren Spot anfahren, jedoch war ich schon sehr Seekrank, also sind wir zurück nach Padangbai und haben mal eine Pause eingelegt.
Danach ging es Weiter zum Shark-Point. Der liegt zwischen Padangbai und der Nachbarbucht (zu Fuß etwa 5 Minuten) Bloo Lagoon. Die Sicht war auch hier super klar und nach etwa 10 Minuten haben wir 2 ca. 1,5m Schwarzspitzenriffhaie gesehen und wieder eine Schildkröte.
Die Tauchspots sind zwar sehr für ihre Mikrowelt bekannt, jedoch ist hier wirklich für jeden etwas dabei! Nur wenn man scheu vor Strömungen hat sollte man sich hier nicht zu sehr aufhalten, es kann manchmal schon schön ziehen ;-D.
Zusammenfassend: Großfische sowie Mikrowelt, Dynamitfischen sieht man noch die Spuren, aber nicht so extrem wie manche schreiben.
Leider sind die Strände etwas verdreckt, aber nicht so arg wie in Legian zum Beispiel. Gecko-Divers sind hier sehr auf Sauberkeit bedacht u nehmen sich immer einen Müllsack mit zum Einsammeln
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen