Schreibe eine Bewertung

Madeira allgemein

3 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

Liebe Taucher/innen,im Rahmen einer von ITS / JAH ...

Liebe Taucher/innen,

im Rahmen einer von ITS / JAHN organisierten Informationsreise hatte ich eine Woche Gelegenheit, die portugiesische Atlantikinsel Madeira zu erkunden. Im Vordergrund stand dabei die überwältigende Natur der Insel.

Eine vierstündige Levadawanderung durch die wunderschönen Eukalyptus- und Lorbeerwälder mit einem örtlichen Wanderführer war für mich einer der absoluten Höhepunkte der Reise. Im Anschluss an diese Wanderung kehrte die Gruppe in ein uriges Forsthaus ein, hier warteten Espetadas auf uns - Rindfleischstückchen, die auf Lorbeeräste aufgespießt, mit Meersalz gewürzt und über Holzkohle gegrillt werden. Einfach köstlich! Zum Glück kam danach der Abstieg zum Bus - die Bewegung nach dem üppigen Essen tat gut.

Ein weiterer Ausflug führte an die Nordküste der Insel. Schroffe Felswände und tosende Brandung beherrschen die Landschaft. Im kleinen Ort Santana findet man die typischen farbenfrohen strohgedeckten Häuser Madeiras.

Natürlich gibt es auch von den beiden Barakuda Clubs, Manta Diving Center und Atalaia, Neues zu berichten.

Neben einer brandneuen Nitroxanlage, die in Kürze installiert wird, wurde das Manta Diving Center im Galo-Resort von Grund auf renoviert. Stefan Maier und seine Crew stehen ihren Gästen mit Rat und Tat zur Seite. Langeweile kommt auch für mitreisende Nichttaucher nicht auf, da der zeitliche Aufwand für das Tauchen, durch die Einstiege direkt an der Basis, äußerst gering bleibt. Film- und Fotobegeisterte kommen in der intakten Unterwasserwelt auf ihre Kosten.

Christina und Tobias vom Barakuda Club Atalaia im Hotel Rocamar können ihren Gästen neben den eigenen tollen Tauchplätzen ein weiteres Highlight bieten: die neue Tauchbasis Madeira Seals von Jo Klenk und Rainer Waschkewitz steht den Gästen ebenfalls zur Verfügung. Sie liegt in der neuen Marina von Canical. Noch ist sie provisorisch in zwei Baucontainern untergebracht - was allerdings nicht bedeutet, dass sie nicht wirklich gut ausgestattet ist! Das Boot liegt direkt vor der Basis, die Touren starten fast täglich. Delfine und Mönchsrobben sind häufig anzutreffen und im Sommer kann man mit etwas Glück sogar Wale sehen. Ein Hotel gibt es in der Marina noch nicht, aber ein Appartementhaus soll im Juli fertig gestellt werden. In Absprache mit Christina und Tobias kann wahlweise in Canico de Baixo oder Canical getaucht werden. Die Fahrtzeit nach Canical beträgt mit dem Auto ca.15 Minuten.

Madeira ist wirklich eine Reise wert. Für jeden Geschmack - ob Tauchen, Wanderer oder Naturfreund - ist etwas dabei.

Herzliche Grüße

Sabine Hauke


Neu auf unserer Homepage www.barakuda.de

Weitere Informationen und Buchung:

BARAKUDA TOURISTIK
Borbecker Str. 249 - 45355 Essen
Fon 0201 . 868 10 75
Fax 0201 . 868 10 74
touristik @ barakuda. de


Atalaia Staff


Atalaia TS


Gruppe


Madeira Seals - Basis


Manta Diving TS


Markt Funchal


Panorame Funchal

Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen