Schreibe eine Bewertung

Kombi Schiff um Mindoro+Coco Beach Resort

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Die besten Premium-Tauchbasen

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Die besten Premium-Schiffe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Hallo,unsere Reise in April 2004 : Mit Coco Explo ...

Hallo,
unsere Reise in April 2004 : Mit Coco Explorer 7Tg um Mindoro ( Top-Spots wie Coron Bay,Apo Reef,Boracay usw ) + 7 Tg Coco Beach Resort ( Spots Verde Island + Sabang )+2 Tage Hong Kong
Resumee: Top Urlaub, sehr empfehlenswert, eigentlich TOP-Tauchen, wenn nicht....
Eins vorweg: Bucht diese Reise nicht bei Dolphin Tours. Die wollten aufs übelste Geld „verdienen“ m. plötzlichen Kerosinzuschlägen, die seitens Cathay Paciffic nie erhoben wurden + anpöbeln lassen musste ich mich auch! Der reihe nach...
Coco Explorer: keine AIDA, aber ausreichendes Schiff, wenn man weiß,dass es kleine Kabinen sind und Gemeinschafts-WC´s/Duschen gibt. Während unserer Fahrt war die Aircon def!Guter, ungezwungener Service an Board + immer gute Laune. Gutes Essen+ jeder Tag birgt ein neues (Tauch)-Abenteuer. Meine Frau machte die Tagesausflüge mit ( im Preis incl. ), während ich tauchte. Tauchcrew: TOP! Kompetent, aufmerksam ich fühlte mich nie alleine.Trotz der unterschiedlichen Spots kannte „Svenson“ alle Spots aus dem „eff-eff“. Diese Tauchplätze wurden angefahren:
Boracay:Fridays Rock ,Coron Bay+ Sangat- & Busuanga Island: Wrack Tauchen ,Culion Reef aaand APO REEF!!!Details:mailt mich an. Wracktauchen war super,allerdings ohne ins innere zu tauchen, reichte aber auch so um fasziniert zu sein. Teilw. strarke Strömung,schwebeteilchen und DEKO-TG,also nichts für Anfänger. APO REEF war der Knaller, Marineschutzpark....das kann man wohl sagen: Weißsp.-R-Hai,gr. Barrakuda,Schule kl. Rochen, Schwarmfisch, Steilwand...ALLES vorh.!
Danach Coco Beach Resort: Schönes Resort, mit viel Programm für Nichttaucher incl.! Tauchen mit der angegliedertern Basis macht krank, da verölte Luft in den Flaschen ! Nach der Bemängelung auch anderer Taucher hat es die Basis erst nach 2 Tagen geschafft, Flaschen mit sauberer Luft bereitzustellen. Ein „spülen“ der Flaschen erfolgte nur widerwillig. Die Guides legten die Regeln sehr „flexibel“ aus: mit OWD´lern ( 6 Tauchgänge! ) wurde auch auf 40 mtr. getaucht, ich vermisste das Gefühl des „gut aufgeboben sein“...ich bin überzeugt, wäre ich „verschwunden“ hätte man dies erst wieder auf dem Boot festgestellt. Keiner war zur stelle,als ich v.nem Triggerfish „attackiert“ wurde, schöner Schreck, aber bei st. Gegenströmung ganz alleine ist das kein großer Spaß mehr. Kein Guide kam zur Hilfe, weil sich keiner um mich scherte! Beim Nacht-Tauchen wurden eingegrabene Octopusse ausgegraben und mit Tauchlampen traktiert, schlechte Vorbilder!
Nehmt lieber die Basis im Nebenort ( Sabang liegt nur ca. 5 Bootsmin. entfernt, die holen Euch angebl. auch ab! ), denn die Spots sind TOP! Kurze Fahrtzeiten, viel zu sehen, besonders Verde Island, Seeschlangen,Frogfish,Octopuss,Schnecken aller Art,Steinfisch...!
Tip f. Honeymooner: Wir haben während der „Kreuzfahrt“ mit der Coco Explorer an einem unbewohnten Strand geheiratet. Der Kapitän nahm die Zeremonie vor und uns das „ja“ ab. Das Schiff kann auch über das Resort gebucht werden. 97% der Urlauber sind Dänen,Ø-Alter ca.45,aber die waren locker drauf+sehr nett! Dies ist einer der wenigen Urlaube, wo ich auch ein zweites Mal hinfliegen würde. Vielleicht zum Hochzeitstag
Abwertungen wg.Coco Beach Basis, ansonsten wären das 6 Flossen geworden!!!
Links:
www.cocoexplorer.com
www.cocobeach.com/web/index.htm


2 Bl Schnecken angeleuchtet


Crocodilefish1


Igelfisch+Lionfish in Krug-Schwamm 2


Makro Schnecke


Der Bug


Schw.Anglerfisch

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung