Schreibe eine Bewertung

Kiessee Leuben

4 Bewertungen
Kontakt:
Tauchregulierung
Anfahrt / Anreise:
A 17 bis Abfahrt Nickern dann Richtung Leuben dann weiter Leubener Strasse bis links zum Fuchsbau
Örtlichkeit / Einstieg:
Am Fuchsbau
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
12
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchcenter Dresden Stephensonstrasse 44 01257 Dresden
Nächster Notruf / Kammer:
Leipzig Notfallplan hängt am See aus
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

Sandro83OWD 60TG

Wir waren letzten Donnerstag in Dresden im Kiesse ...

Wir waren letzten Donnerstag in Dresden im Kiessee Leuben tauchen.
Der See wird vom Tauchcenter Dresden betreut (Bericht in der Basen-Datenbank).
Bei der Ankunft sieht man gleich, dass das Center sich mit der Basis vor Ort große Mühe gegeben hat. Es gibt schöne Sitzecken, eine Möglichkeit sich bei schlechtem Wetter im trockenen umzuziehen, eine kleine Küche u.v.m. Die Sanitären Anlagen beschränken sich auf zwei Dixi´s und eine Außendusche, aber das sollte im Normalfall reichen.
Obwohl der See mitten in Dresden liegt, merkt man von der Stadt nichts, es ist wunderbar ruhig, und so kann man wirklich einen schön gemütlichen Tag dort verbringen.
Zum See an sich kann ich leider nicht alzu viel sagen (deshalb vergebe ich auch keine Flossen), weil das Wasser durch den vielen Regen der Vortage sehr sehr trüb war. Aber dafür kann ja niemand etwas.
Wir haben die Unterwasser-Sehenswürdigkeiten betaucht, die man mittels Leinen sehr leicht findet, und haben trotz der schlechten Sicht auch ein paar Fische gesehen.

Wir werden auf jeden Fall nochmal hinfahren und dann kann ich mit etwas Glück unter Wasser auch mehr entdecken.
Mehr lesen

Ich bin schon ab und zu in der Kiesgrube tauchen ...

Ich bin schon ab und zu in der Kiesgrube tauchen gewesen, das Gewässer ist es wert. Ich habe auch schon über eine Mitgliedschaft nachgedacht, meine Meinung allerdings innerhalb weniger Minuten geändert als ich die Bekanntschaft des ´Bademeisters´ gemacht habe. Von Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft, wie ich es unter Tauchern kennen gelernt hane, keine Spur. Anmaßend, von Oben herabblickend, Machtbesessen? - Ich kann selbst nicht genau sagen, was es ist,das diesen Mann mir so unsympatisch macht.
Vielmehr wurde mir der Eindruck vermittelt, ein ungebetener Gast zu sein. Da ich das Tauchen als etwas schönes erleben möchte, werde ich mich nach einer anderen Haustauchumgebung umsehen.

Stellungnahme durch die Basisleitung

Hallo lieber Tauchsportfreund ´Christoph040´, der Bademeister kann sich an den Vorfall erinnern. Es ist schon erstaunlich und ich sehe darüber großzügig hinweg, mich als unfreundlich zu bezeichnen, aber ich danke ihnen für die Kritik und werde an mir arbeiten. Es sei aber noch gesagt, dass die Tauchbasis eine Hausordnung hat, an welche sich auch ein ´Christoph040´ zu halten hat und wenn man einen entsprechenden Hinweis als unfreundlich auffasst, dann ist bei einem der beteiligten irgendwas schief gelaufen. Wir wünschen dir in deiner neuen Tauchumgebung viel Erfolg. vielleicht gibt es dort ja keine Hausordnung. Mit freundlichen grüßen "dein Bademeister".


Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen