Anfahrt / Anreise:
Aus Richtung Norden: Von der BAB A8 kommend an der Anschlussstelle Augsburg-West/Gersthofen auf die B2 in Richtung Süden (Landsberg, Augsburg) ausfahren; aus der autobahnähnlich ausgebauten B2 wird die B17. An der Anschlussstelle Königsbrunn-Nord abfahren, an der dritten Ampel links in die Haunstetter Straße. Danach die nächstmögliche rechts in die Zeissstraße. Nach 150 Metern sieht man schon die Tauchbasis Ilsesee. Adresse: Tauchbasis Ilsesee Zufahrt Zeissstraße 86343 Königsbrunn Tel.: 0172 8866882 Öffnungszeiten: Winteröffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag von 12:00 Uhr bis 17:oo Uhr Mittwoch geschlossen Freitag: 10:00 bis 17:00 Uhr Samstag: 09:00 bis 17:00 Uhr 09:00 bis 12:00Uhr u. 14:00 bis 18:30Uhr Freitag von 09:00 bis -- (Nachttauchen nach Vereinbarung) Samstag: 09:00 bis 18:30 Uhr Sonntag: 10:00 bis 14:00 Uhr
Örtlichkeit / Einstieg:
Es gibt zwei Einstiege. Einen direkt an der Basis (Westufer), sehr bequem mit kleiner Plattform und Treppenzugang, sodass leicht Flossen und Gerät an u. abgelegt werden kann, ohne Sediment aufzuwirbeln. Der zweite liegt am bekannten Ostufer und ist nur über den südlichen Parkplatz erreichbar. Die Tauchbasis Ilsesee bietet jeden Service an. Füllmöglichkeit und Technik Service. Es ist Leihequipment vor Ort. Toiletten an der Basis.
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
14 m
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Füllmöglichkeit direkt an der Tauchbasis Ilsesee.
Tauchregulierung:
Die Tauchordnung der Tauchbasis Ilsesee ist unter www.tauchbasis-ilsesee.de einsehbar. Es empfiehlt sich die genauen Bedingungen auf der Homepage der Tauchbasis Ilsesee einzusehen. Einige Auszüge: Tauchzeiten: Montag bis Samstag von 08:00 Uhr bis Sonnenuntergang. Sonntag von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr. Während der Sommerferien in Bayern ist das Tauchen an Sonn.- Feiertagen (Stadt Augsburg) im Ausbildungsbereich A sowie am östlichen Ufer verboten. Ebenso ist die Einstiegsstelle im Südosten während dieser Zeit geschlossen. Während dieser Zeit ist ausschließlich der Einstieg an der Basis zu
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(76)

Wir waren über Pfingsten mit einer Tauchergruppe ...

Wir waren über Pfingsten mit einer Tauchergruppe am Ilsese. Wir wurden äussert freundlich aufgenommen.
Das Briefing war sehr ausführlich. Die hier oft kritisierten Tauchregeln waren weder kompliziert noch so restriktiv, dass Sie uns das Tauchwochenende vermiest hätten. Im Gegenteil, der unschätzbare Vorteil ist, dass der Seegrund nicht mutwillig aufgewirbelt wird und die Fauna und Flora durch die Taucherei nicht zerstört wird. Dadurch kann man die Fische beobachten und die sehr schöne Unterwasserlandschaft genießen. Die Logistik der Basis ist perfekt. Flaschen werden bei Bedarf schnell gefüllt, bei Problemen mit der Tauchausrüstung wird schnell und professionell geholfen. Die Wege sind gekiest dadurch bleibt die Ausrüstung sauber. Überdachte Anrödeltische in ausreichender Menge, zwei saubere Dixies, Tische und Bänke für den Kaffee und die Brotzeit nach dem Tauchgang, ebenfalls überdacht, Parkplatz direkt vor der Basis und ein sehr konfortabler Einstieg zum See runden das perfekte Angebot ab. Ein dickes Dankeschön an das gesamte Team! Ihr macht einen perfekten Job! Wir kommen sehr gern wieder!
Mehr lesen
frank.diverPADI MSD2094 TGs

Mal wieder ein update zum See.Nachdem ich heute m ...

Mal wieder ein update zum See.
Nachdem ich heute mal wieder zwei TG gemacht habe und die Sichtweiten (diese sind mit ca. 20 Metern sensationell gut) hier im taucher.net eingetragen habe, muss ich feststellen, dass es inzwischen über 1.000 Einträge zu den Sichtweiten zum Ilsesee gibt.
Damit ist der Ilsesee vmtl. einer der am besten dokumentierten Seen in ganz Deutschland.
Über die verschiedenen Jahre und die verschiedenen Jahreszeiten hinweg kann sich jeder ein Bild machen, wie sich die Sichtweiten in den letzten Jahren (seit das ökologische Konzept greift)verbessert haben.
Danke an die Basis für den Erhalt des Sees und dessen Verbesserung!
Weiter so und dafür 7 Flossen.
Ich freue mich auf weitere taucherische Highlights im Ilsesee 2015.

Mehr lesen
André BrasselerPADI IDCS-Instr430 TGs

Stellungnahme der Tauchbasis am Ende des Berichts ...

Stellungnahme der Tauchbasis am Ende des Berichts

Hi an Alle,
nach so viel Lob auch einmal die Kehrseite der Medaille. Ich hatte mich entsprechend allen Regeln zum Einweisungskurs angemeldet und auch die Email bestätigung erhalten. Uhrzeit war mit 20.00 angeben und ich bin pünktlich erschienen, um mich dann wieder wegschickenlassen zu müsen, da der Kurs schon um 19.00 begonnen hatte. 2 Stunden Fahrt, Benzin, Zeit...alles umsonst. Und die Art des Wegschickens kam einem Rausschmiss gleich. Da ich mir anfangs unsicher war, habe ich dann zu Hause die Bestätigungsemail nochmal überprüft: 20.00 Uhr Kursbeginn. Und dann? Habe mich per Email beschwert und Jürgen antwortet ´Wenn ich den 16. um 20:00 Uhr angegeben hatte, tut mir das leid´. Wieso wenn? Für wie blöd hält er mich eigentlich, er hat ja selber diese Email geschrieben. irgendwas zur Entschädigung, bsp.weise Erlass der Kursgebühr oder Freikarte für den See...davon kann man träumen.
Fazit: Tauchen bedeutet für mich gerade auch als Profi großen Respekt gegenüber Kunden und ein hohes Maß an Flexibilität. Jürgen vom Ilsesee kann hier sicher noch nachbessern.


Stellungnahme der Tauchbasis


Stellungnahme TBI zum Eintrag von Andre Brasseler: Unsere Seminartermine finden von Juni bis September um 20:00 Uhr statt. Während der Herbst und Frühjahrszeiten ab 19:00 Uhr. Hintergrund ist einfach, dass während der Saison an der Basis sehr viel los ist und es schwierig ist bereits um 19:00 Uhr alles für das Seminar fertig zu haben.
Der Seminartermin am 16.05. war der letzte um 19:00 Uhr. Die Termine danach fingen wieder um 20:00hr an.
Leider hatte ich (Jürgen) Andre ein falsches Datum (16.05) benannt. Vorgesehen war er für das folgende Seminar, welches wieder um 20:00Uhr stattfand. Daher die falsche Startzeit. Als er dann am 16.05 gegen 20:30 Uhr bei uns an der Basis erschien, mussten wir wieder wegschicken, da das Seminar ausgebucht war und bereits seit 1,5h lief. Wäre er pünktlich gewesen, ca. 15min vorher, hätten wir ihn nicht weggeschickt. So hatte er einfach zu viel Stoff verpasst.
Selbstverständlich tat mir das sehr leid und dafür habe ich mich persönlich bei ihm entschuldigt, vor Ort mündlich und auch später nochmals schriftlich. Ich hatte ihm auch gesagt, dass ich das wieder gutmachen werde, habe aber seitdem von ihm, bis zu diesem Eintrag jetzt, nichts mehr gehört. Ich wundere mich nur, warum dies nun 7 Monate braucht bis dieser Eintrag hier erscheint. Das ist schon sehr bemerkenswert.

Jürgen, TBI

Ende Stellungnahme

Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen