Schreibe eine Bewertung

Eichbaumsee

2 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Der beste Einstieg ist sicherlich bei Parkplatz 3 ...

Der beste Einstieg ist sicherlich bei Parkplatz 3. Im Sommer gibt es in diesem See fast immer ein sehr großes Algenproblem. Dann ist teilweise auch das Schwimmen und Tauchen verboten.

War jetzt tauchen. Der See ist sehr, sehr trüb. Fische oder sonstige Lebewesen habe ich überhaupt nicht gesehen.

Licht ist auf jeden Fall notwendig. Man hüte sich davor den Grund zu berühren. Er ist mit einer fast 10 cm tiefen Schlamm-Schicht bedeckt.

Am See selbst gibt es keine Füllstation. Knapp 10 m konnte ich erreichen. Im Sommer ist der See von Bade und Grill-Gästen überfüllt.


Der See kurz nach dem Tauchgang

Mehr lesen

Der Eichbaumsee liegt ganz in der Nähe vom Hohend ...

Der Eichbaumsee liegt ganz in der Nähe vom Hohendeicher oder auch Ortkathener See, ist deutlich kleiner aber nicht weniger schön.
Die Sicht ist mäßig, wir hatten 2-3m, das Wasser ist zwar klar, aber aufgrund von Algen ziemlich grün und daher ist die Sicht ab ca. 9-10m auch dunkel wie im Bärenar..pelz. Bis 10m waren wir, dann wurde es uns zu finster und trübe, es geht sicher noch ein paar Meter tiefer (weiss jemand wieviel?)
Sehr viele Flusskrebse, dafür nur super wenig Fisch. Einiges an kleinen "Steilhängen" und versunken Bäumen die dem Tauchgang bei dem Licht etwas Mystisches geben. Alles in allem wenn man mal in der Nähe ist durchaus interessant.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen