Schreibe eine Bewertung

Donau Auen

2 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Der Nationalpark Donau-Auen liegt in den Bundesländern Wien und Niederösterreich und erstreckt sich entlang der Donau, beginnend in der Wiener Lobau bis an die österreichisch-slowakische Grenze bei Hainburg.
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Tauchverbot (Schnorcheln erlaubt)
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Es ist in der Tat nicht notwendig, in den Donau A ...

Es ist in der Tat nicht notwendig, in den Donau Auen zu tauchen, weder im Donau-Oder Kanal (ein Eingriff in die Natur, der sicher nicht so geschadet hat wie ein Taucher ;)) noch beim Grossenzersdorfer Arm noch an anderen Stellen, weil alle diese Orte auch schnorchelnd leicht erkundet werden können. Die Maximaltiefe beträgt sechs Meter, meist ist es viel seichter, und selbst beim Fotografieren erreicht jeder durchschnittliche Taucher leicht sein Ziel. Und dass das Schnorcheln nicht erlaubt wäre hätte ich noch nicht gehört, die Schilder belehren den Schwimmer nur, dass er nicht mit zu viel Sonnenöl (sic!!) ins Wasser gehen soll. Bitte den Tauchanzug nicht eincremen!
Mehr lesen
Markus-KCMAS**

Tauchen im Nationalparkaus dem Informationsblatt ...

Tauchen im Nationalpark
aus dem Informationsblatt für Tauchschulen
Da in den Gewässern des Nationalparks Donau-Auen immer wieder Taucher angetroffen werden, versandte die Nationalparkverwaltung im Zuge einer Infokampagne ein Informationsblatt zum Tauchverbot im Nationalpark an die Tauchschulen von Wien und Umgebung.

Liebe Taucherinnen und Taucher!

Die Tauchsaison hat begonnen und die heimischen Gewässer laden zu einem Aufenthalt in Neptuns Reich ein. Aber wie Ihr wisst, gibt es in Österreich zahlreiche Gewässer, in denen räumlich oder zeitlich begrenzt ODER aber auch generell das Tauchen NICHT gestattet ist.

Die Gewässer des Nationalparks Donau-Auen sind aufgrund der Sensibilität der Lebensräume sowie seitens der Gesetzgebung allesamt mit einem ausnahmslosen Tauchverbot belegt, und wir ersuchen Euch, selbiges zu beherzigen. Solltet Ihr diesbezüglich Fragen haben oder aber, was uns freuen würde, unserem Nationalpark ÜBER WASSER einen Besuch abstatten wollen, stehen wir gerne zu Eurer Verfügung.

Eine schöne Tauchsaison und „gut Luft“ wünscht Euch

Euer Nationalpark Donau-Auen Team


Quelle: http://www.natur-wien.at/forum/wassersport/npdonau
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen