Schreibe eine Bewertung

Cala Galdana, Menorca

2 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Wer viele Korallen und bunte Fische sehen möchte ...

Wer viele Korallen und bunte Fische sehen möchte sollte lieber in Ägypten bleiben, wer aber skuriele Unterwasserlandschaften bevorzugt, der sollte nach Menorca fahren. Und dann am besten in die Cala Galdana zum "Horst".
Wo wir auch schon bei der Tauchbasis wären. Submorena Divers (www.submorenadivers.de) heißt die sehr Familiär geführte Basis. Egal um welche Uhrzeit man auf der Insel ankommt Horst erwartet einen bereits mit einem Getränk vor der Basis. Nach einem kurzen kennenlernen erklärte er uns noch welcher Supermarkt gut und welches Restaurante empfelnswert ist.

Am nächsten Tag konnten wir unser Tauchgepäck in der Basis deponieren (Kostenlos versteht sich). Nun lernten wir auch Horst´s Mitarbeiter kennen die auch sehr sehr nett und hilfsbereit waren. (Brauchten wir auch, da wir noch nicht wirklich viel vom Tauchen wußten) Aber mit Gedult und Fachwissen hat alles sehr gut funktioniert. Alles in allem echt super und wenn man dann bei einem Bierchen im Missi noch den Tag mit neuen Freunden ausklingen lassen kann, dann steht einem weiteren Besuch nichts mehr im Wege.

P.S. Hallo Heko war ein echt leckeres Frühstück

Mehr lesen

Warum in die Ferne schweifen, wenn Ruhe, Entspann ...

Warum in die Ferne schweifen, wenn Ruhe, Entspannung und super Tauchen
doch fast vor der Haustüre liegen! Bereits im Juli 2000 starteten
wir einen Kurztrip nach Menorca, um den heimischen Wettertücken zu
entgehen. Zuerst mußten wir "Ägyptenverwöhnten"
uns zu diesem Trip überreden lassen, doch auch jetzt noch komme ich
beim Gedanken an diesen Urlaub in´s Schwärmen. Insbesondere Personen,
die keine Lust mehr haben auf Massenabfertigung a la Aldi-Kasse, unfreundliche
Guides und überlaufene und überteuerte Basen, seien die folgenden
Zeilen wärmstens emfohlen. Bereits die kurze Anflug-Dauer, der günstige
Flugpreis (sofern man kurz vorher last-minute buchen kann) und die freundliche
Atmosphäre bei der Ankunft (da noch wenig Tourismus) schafften einen
ersten positven Eindruck.



Nach ca. 45 minütiger Anfahrtszeit (mit dem Mietwagen) wurden wir
sehr herzlich von Horst, dem Eigentümer der SUBmorena DIVERS mit einem
Getränk unserer Wahl begrüßt. Nach intensiver Überprüfung
unseres Logbuches und unserer individuellen Tauch-Qualifizierung konnten
wir sogleich unser Tauchgepäck kostenfrei verstauen. Anschließend
kamen wir noch in den Genuß eine kurzen Orts-Besichtigung unter persönlicher
Basis-Leitung (welcher Supermarkt ist günstig und hat Auswahl; welches
Restaurant ist empfehlenswert etc.) Die Unterbringung in ein nahe gelegenes
Appartement (ca. 5 Minuten) erwies sich als gute Wahl, da sehr gemütlich
und kostengünstig (im Vergleich zu den häßlichen Hotels)



Zur Basis: Gute und gepflegte Ausstattung mit familiären Charme.
Die Tauchgänge erfolgen zum größten Teil via Boot und zeichnen
sich vor allem durch Nicht-Hektik, professioneller Führung und sehr
sehr freundlichem Personal aus (exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis!)



Die Unterwasserwelt Menorcas besticht durch hohe Sichtweiten (30 m sind
kein Problem), angenehme Wassertemperaturen und schöne Unterwasserformationen.
Fehlende Tierwelten werden dabei durch Höhlen und Grotten (auch super
für Anfänger geeignet) kompensiert. Besonders moderat sind hier
die Tauchtiefen (im Schnitt um die 12 bis 20m), wo man einmal weniger auf
die Bar-Anzeige des Fini schau´n muß. Kurz um: Die Tauchverhältnisse
sind hier so gut, daß man getrost auch den blutigsten Anfänger
in´s Wasser schicken kann (Strömung ist hier ein Fremdwort). Bei guten
Wetterverhälntissen und bei genügend Teilnehmern werden auch
individuelle Ausflüge mit dem Basen-Bus Richtung Norden unternommen.
Dort gibt es neben vielen schönen landschaftlichen Eindrücken
auch das eine oder andere `Zuckerl´ zu genießen (z.B. den sogenannten
"Käse").



Wir drei haben uns bereits für eine Wiederholungstat entschieden.
Mehr Infos auf http://www.submorenadivers.de
(mail-Anfragen werden lt. meiner Erfahrung umgehend beantwortet; Buchungen
können direkt über Horst erfolgen)



Gut´ Luft Tom Schmiedl

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen