Schreibe eine Bewertung

Bajole, Rovinj

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

pianomannSSI Masterdiver

Wir haben uns getraut und sind trotz des schlecht ...

Wir haben uns getraut und sind trotz des schlechten Wetter´s nach Rovinj aufgebrochen.
Leider fanden wir auch dort keine sommerlichen Temparaturen, aber hoffen darf man ja

Bei der Scuba Valdaliso angekommen wurden wir nett empfangen. Ein kleine Truppe aus Österreich war auch vorort so das wir uns schon 2 Stunden später mit der ´ Polaris ´ auf zum 1. TG gemacht haben.

Ziel war die Insel Banjole.
Eine der schönsten Tauchplätze vorort.
Die Sichtbedingungen waren gut, so das wir problemlos schon beim abtauchen die Höhlen sehen konnte. Es gibt mehrere kleine Höhlen die man betauchen kann.
Eine geschlossen ( Taschenlampe Pflicht ), eine langgezogene mit mehreren Löchern an der Decke dadurch Lichtdurchfluttet. und das Highlight:
Man kann in die Insel hineintauchen !!! Ein breiter Gang in nur 3 - 6 Meter Wassertiefe führt in die Insel hinein. Bei guten Sichtbedingungen am Tag sieht man schon vom Eingang den Lichtschein auf der innenseite. Nach geschätzen 50m kann man dann im innenren auftauchen und hat Tageslicht und Sonne im Gesicht.
Unbedingt zu empfehlen !!!

Am Nachmittag noch ein schöner TG in der Bucht Valdaliso, die ist immer einen Besuch wert und für Überraschungen gut.

Alles in allem ein sehr schönes Tauchwochenende in Rovinj

Wir kommen wieder, schon alleine der Wracks ( Baron Gautsch ) wegen
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen