Schreibe eine Bewertung

Allner See, Hennef

3 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

DivingChrizkann tauchen CMAS

Wir waren Anfang der NRW-Sommerferien 2008 im All ...

Wir waren Anfang der NRW-Sommerferien 2008 im Allner See.
Die Anfahrt ist recht einfach, der Weg zum See asphaltiert aber dennoch ein Stück zu laufen. Das Wetter an dem Tag war recht gut, so dass ein paar Gäste am Ufer lagen.
Der See an sich ist sehr schmutzig, egal ob am Ufer oder unter Wasser. Pflanzen finden man kaum, Fische noch weniger.
Die Sicht, im Vergleich zu den Vorberichten ist bis 5 Meter gut, darüber hinaus gleich null.

Wir haben letztendlich ein paar Übungen gemacht um zumindest die Flasche ein wenig zu leeren. Zu empfehlen ist der See wirklich nicht ... jedoch sollte man ja in jeden See einmal selbst gestiegen sein um sich ein Bild zu machen !
Mehr lesen

Der Allner See liegt direkt an der A560, Ausfahrt ...

Der Allner See liegt direkt an der A560, Ausfahrt Hennef (Sieg) – Ost. Die Zufahrt erfolgt über die B478 und die Schlossstrasse; Parkplätze sind unter der Autobahnbrücke. War der See vor einigen Jahren noch für Taucher gesperrt, so ist er jetzt Teil einer Naherholungsanlage und wird mit Badegästen und Anglern geteilt.
Der See ist bis ca. 7m tief und sein Boden besteht fast ausschliesslich aus Sand und Schlick.
Dies gilt auch für den Uferbereich. Fische sind sehr selten anzutreffen; wenn überhaupt, findet man lediglich sehr kleine Exemplare.
Auf grund seines kostenfreien Zugangs eignet sich der See für Ausbildung, insbes. für Navigationstauchgänge. Ansonsten ist er eher nicht zu empfehlen.
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen