Homepage:
https://www.tsc-bonn.de
Email:
info@tsc-bonn.de
Anschrift:
Ungartenstr. 5a 53229 Bonn Deutschland
Telefon:
+49 228 7219992, mobil +49 171 1235286
Fax:
+49 228 7219993
Basenleitung:
Horst Schulte u. Antje Schäfer-Hendricks
Öffnungszeiten:
Dienstag 16:00-20:00 Uhr am Tauchsee Donnerstag 16:00 - 19:00 Uhr Tauchschule Freitag 16:00 - 19:00 Uhr Tauchschule Samstag 10:00 - 13:00 Uhr am Tauchsee
Sprachen:
Skype-Name Basis:
Facebook page:
https://www.facebook.com/tscbonn/
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(28)

NiniTECCMAS**

Tauchclub? Fündig geworden!

Wir, mein Buddy for Life & Dive und ich, waren nach dem Umzug in den Großraum Bonn auf der Suche nach einem geeigneten Tauchclub, der nicht nur ganzjährig aktive, sondern auch tauchbegeisterte, freundliche Mitglieder hat und uns darüber hinaus zu souveränen Tauchern ausbilden kann. Beim TSC Bonn-Rhein-Sieg wurden wir im Oktober vergangenen Jahres fündig:

Neben einer Großzahl von Tauchveranstaltungen, wie etwa das Feierabendtauchen dienstags,
dem Freizeittauchen samstags, dem Betauchen des Clubeigenen Sees oder der Widdauen I & II,
den Tagestouren nach z.B.: Panheel, Messinghausen oder Den Osse, den größeren Clubausfahrten nach Calella de Parafrugell oder z.B.: an den Walchensee, Trainingsmöglichkeiten im Monte Mare bei Rheinbach und dem Frankenbad, Übungsabende & Theorieabende, eine Vielzahl an Sonderkursen, sowie Taucherstammtische, Weihnachtsmarktrunden & das Heilig Abend Tauchen oder Sommerfeste, wird Service großgeschrieben.

Revisionen & Flaschenfüllungen sind ebenso problemlos aus einer Hand möglich, wie die Anschaffung von neuem Equipment. Das geht schnell & fair und im Worst Case sind die Eigentümer des TCS zuverlässige Ansprechpartner direkt vor Ort! Gleichzeitig ist Leihausrüstung in Fülle vorhanden und kann entliehen werden. Die Theorieabende oder auch HLW-Kurse sind informativ aber ebenso auch unterhaltsam. Ausgebildet wird nach I.A.C./CMAS.

Neben all der Organisation sind die Eigentümer Antje und Horst stets freundlich, immer hilfsbereit und bemüht allen Wünschen nachzukommen! Sie bringen immer Witz mit ein und brennen für ihr Hobby. Sie haben außerdem ein offenes Ohr und stehen wie die TLs aus dem Team, die wir bisher kennenlernen konnten, mit Tipps und Tricks zur Seite. Gute Ratschläge gibt es oben drauf – als ambitionierte Taucherin nehme ich sie gern an – denn selten sind uns derlei erfahrene Taucher & Taucherinnen begegnet.
Wir absolvierten im Rahmen der TCS Mitgliedschaft unsere CMAS**-Ausbildung und beginnen im kommenden Herbst vermutlich unsere CMAS***-Ausbildung. Auch Ausbildung in Richtung technisches Tauchen sind möglich, etwa Nitrox* & Nitrox** oder die Ausbildung Richtung Apnoe.


Zwar waren wir erst skeptisch, ob ein kommerzieller Club dem gleichkommt, was wir suchen, denn wir sind außerhalb von NRW noch in zwei VDST-Vereinen tätig, aber die Sorge war völlig unbegründet! Im TCS besteht ein freundschaftlicher-kumpelhafter Zusammenhalt verbunden durch das Hobby Tauchen, man hilft sich gegenseitig und lernt voneinander. Dabei bietet der TSC ein breites Spektrum: von Tauch-Neulingen, über Sporttaucher, über technische Taucher bis hin zu Höhlentaucher.
Kurz um: Wir fühlen uns sehr wohl und nehmen an allen möglichen Tauchveranstaltungen teil! Möchtest auch du das Tauchen ausprobieren oder bist schon Taucher und auf der Suche nach einem Club? Wir können den TCS nur weiterempfehlen!
Mehr lesen

top CMAS* Ausbildung

Vor etwa einem halben Jahr habe ich meine CMAS* Ausbildung im Tauchsportclub Bonn begonnen. Ziel war es, mich bis zu den Sommerferien fit für einen Tauchurlaub zu machen.
Von Beginn an waren alle Ausbilder und im Club Tätige super nett und haben sich immer viel Zeit genommen, mir alles zu erklären und mir Tauch-Laie (ich war bis dahin noch nichtmal schnorcheln) jeglichen Zweifel zu nehmen. Durch eine wirklich gründliche und fundierte Ausbildung (die weit über das hinaus geht, was andere in Urlaubsausbildungen lernen), fühlte ich mich immer sicher und hatte von Beginn an viel Spaß. Toll war auch, dass ich einen festen Ausbildungslehrer hatte, der seine Sache großartig gemacht hat.
Passend zum Urlaub war ich dann fertig ausgebildet und habe alle Tauchgänge im Atlantik gemeistert.
Ich bin immer noch so begeistert vom Tauchen und dem Menschen im Tauchclub, dass ich Mitglied geworden bin und mittlerweile meinen Freund auch dazu motiviert habe.
Super ist, dass insbesondere die Clubbesitzer Antje und Horst wirklich nett und wahnsinnig kompetent sind. Trotzdem ist die Kommunikation auch mit absoluten Anfängern wie mir immer auf Augenhöhe. Das habe ich anderswo schon anders erlebt.
Zusätzlich haben die beiden immer kundige Tipps auf Lager, was Ausrüstung, Tauchpraxis oder die Wahl von Urlaubszielen anbetrifft. So haben sie uns auch geholfen, die Tauchbasis für den Urlaub zu finden, die ebenso großartig war.

Wer nach einer fundierten Ausbildung sucht, die auf das Tauchen in und außerhalb von Deutschland fit macht, oder wer zusammen mit sehr freundlichen und kompetenten Menschen tauchen möchte, der ist im Tauchsportclub Bonn auf jeden Fall richtig.
Mehr lesen

Top Ausbildung und nette Leute

Wir haben unsere CMAS* Ausbildung im Rahmen der Clubmitgliedschaft beim TSC gemacht und sind sehr zufrieden. Die Betreiber des Clubs sind jederzeit bemüht auf alle Wünsche einzugehen und eine bestmögliche Ausbildung zu bieten. Die Theorieeinheiten waren unterhaltsam und trotzdem informativ und auch bei Fragen darüber hinaus wurde jederzeit eine Auskunft erteilt. Tauchlehrer und Clubmitglieder, die wir kennen lernten sind sehr nett, kennen lernen kann man sich unter anderem während des regelmäßigen Stammtisches und an den Tagen am See. Während unserer Ausbildung hatten wir sogar die Chance in drei unterschiedlichen Seen tauchen zu gehen. Die Leihausrüstung ist in Ordnung und beim Kauf unseres ABC-Sets wurden wir gut beraten. Alles in allem sind wir sehr zufrieden und werden auch weiter beim und mit dem TSC tauchen gehen.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer Vertikus, 300 bar und Bauer Oceanus 300bar
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
15 km
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
25
Marken Leihausrüstungen:
Mares, Apeks
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
40
Flaschengrößen:
8-15 l
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
19
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
CMAS, RSTC, PADI, International Aquanautic Club I.A.C.
Ausbildung bis:
TL***
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Eigener See in Spich bei Bonn
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Dive-Rescue
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
15 km
Nächstes Krankenhaus:
5 km

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen