dive4life Indoortauchzentrum, Siegburg

38 Bewertungen
Homepage:
http://www.dive4life.de
Email:
shop@dive4life.de
Anschrift:
Dive4Life Zeithstr. 110 53721 Siegburg Deutschland
Telefon:
+49 2241 9572185
Fax:
Basenleitung:
Manfred Narres
Öffnungszeiten:
Montag - Sonntag: 10:00 - 22:00 Uhr Wasserzeit endet ab 21:30 Uhr.
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(38)

Nenya20 TGs

Tolles Indoortauchzentrum

Nach meinem OWD (Abschluss Indoorcenter bis max. 10 m) war ich zweimal zum Üben im Dive4Life bevor es dann in den See ging…

+ es war super um mal tiefer als die 10 m zu tauchen, bevor es in den See ging
+ gut um in der Übung zu bleiben und Ausrüstung zu testen
+ im Tauchbecken verteilen sich die Taucher wegen der Tiefe gut, auch wenn ich dachte, dass es durch den geringen Durchmesser des Beckens sehr voll werden würde
+ man kann die Tauchausrüstung am Beckenrand unter den Bänken verstauen und hat somit keine weiten Wege
+ Tauchladen hat ein gutes Sortiment
+ Tauchbecken, Umkleiden und Toiletten sehr sauber
+ freundliches und hilfsbereites Personal
+ für den Durst gibt es einen Automaten mit kostenlosem Wasser

- es gibt leider nicht die Möglichkeit Essen zu kaufen
Mehr lesen
123456yxcTL ****1498 TGs

STRESSTAUCHCENTER DIVEFORSURVIFE

Bleiben Sie fern !!!!
Organisationschaos und unfreundliches Personal ohne Autorität, Toiletten dreckig , Tauchshop mit Apothekerpreisen, Tauchen am Feiertag für 2 Personen = € 120.- ohne Leihgebühren für Ausrüstung, find ich happig, die kommen extra. Immerhin ist die Luft im Preis inkludiert. Wären im Bad dann 20 Taucher zu finden wäre es okay. Aber....Tauchen feiertags ziemlich frustran, da extrem langweilige bis überflüssige und hinderliche Unterwasserdeko, dafür sieht man ca. 80 Taucher und sogenannte Freediver. Es ist komplett überfüllt, klar - soll ja auch Geld bringen das Ganze, also alles rein was zahlt, bis an die Schmerzgrenze. Ganz wichtig: - einen Hai aus Pappe? gibts in der Mitte, welcher peinlich infantil wirkt aber bloss nicht anfassen. Jungs, das Ding nimmt nur Platz weg, dort könnte die Abstiegsboje für die Feiheitstaucher sein damit sie sich in Ruhe langsam umbringen können, oder zumindest ebenso tragisch in den Rollstuhl. Feiertags ist der Laden wohlmöglich stets bummsvoll, die Taucher rempeln sich dann unterwasser durch die Deko. Der Laden ist mittlerweile fest in der Hand von hiesigen Apnoetaucherheinis die sobald Sie ihre zahlenden Gäste postiert haben alle Abstiegsbojen für sich beanspruchen und sogar noch die eigenen setzten ! Geräte-Tauchen mit eigenen Tauchschülern ist für die Anfänger dann fast lebensgefährlich, an den Aufstiegsbojen darf man dann nicht mehr auftauchen, und schaut mal bei google nach , den pampigen Langflossenträger mit großem Maul bin ich auch schon begegnet, wollte mich massreglen damit seine älteren Damenbegleitungen in Ruhe an der Abstiegsboje (bis 3m)üben können, du liebe Güte, da reicht doch ein Schwimmbad, muss man dann in den Tauchturm gehen. Naja ich hoffe ich hab Ihm bei seinen mittfuffziger Mädels nicht die Tour vermasselt. Jedem das seine...Dieser besonderen Gattung Taucher muss man eben Respekt zollen, wer sich gesund und fit hält um sich dann beim Apnoetauchen nachweislich Hirnläsionen zu holen, der ist schon ein ganz besonders grosser Held. Aber sehe ich dich im Mittelmeer mal mit Harpune rumspacken (oder wofür zum Teufel trainiert man den Blödsinn) , hörts dann aber auf Freundchen. Für den Hype um diesen Quatsch fehlt mir jedes Verständnis. Als Arzt wäre es so wie wenn ich meinen Patienten empfehlen würde, halten Sie sich mit Jogging fit, dann können Sie auch mehr Zigarren und Schnaps vertragen. Vorschlag für einen neuen Apnoewettbewerb, kommt mal zu mir in die Klinik, dann machen wir mal CT's von Euren zurlodderten Hirnrinden, und der Sportskamerad mit den größten Löchern bekommt dann den Vakuumpreis. Den bekommt dann sicher der Apnoespezialist der meinte ich könne Glück haben das er einen so guten Tag hatte. Glaub mir SPRORTSFREUND, ich hatte kein Glück und Dein Tag hätte noch so richtig BLÖD werden können, ohne die Hirnläsionen die Du schon hast. Vielleicht kann ich Dir beim Apnoetauchen mal beim üben helfen, ....Luftanhalten....so richtig lange,.....
Mehr lesen

Entspannte Tauchgänge

Hallo!
Am 26.11.16 waren mein Buddy und ich für 4 Stunden im Dive4Life und haben 2 Tauchgänge gemacht. Über die Online-Anmeldung und -bezahlung bis hin zur Kontrolle der Brevets und der Tauchtauglichkeit lief alles völlig unkompliziert und sehr routiniert ab. Das Briefing war kurz, amüsant und enthielt alle notwendigen Informationen: "Das Wasser ist warm. Die Sicht ist gut und vertauchen kann man sich hier nicht. ..." Als bei meinem Buddy der Hochdruckschlauch des Finimeters undicht war, wurde dieser schnell und unkompliziert getauscht. Obwohl es ziemlich voll war, konnte man gut Wasserzeiten abpassen, in denen nicht so viele Taucher im Wasser waren. Ansonsten hatte man eher das Gefühl durch einen Whirlpool zu tauchen. Ist aber auch mal eine lustige Erfahrung!
Wer im Winter nicht in den heimischen See möchte und in der Nähe nach warmen Wasser sucht, ist hier gut aufgehoben. Einem sollte aber schon klar sein, dass das Dive4Life ein Indoortauchzentrum ist, das nicht mit großen Attraktionen aufwarten kann. Das angrenzende Hotel können wir übrigens auch sehr empfehlen.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
SUBGEAR - Seemann & Scubapro & Uwatec
Alter Leihausrüstungen:
10 Monate
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
80
Flaschengrößen:
10
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
25
Anzahl Guides:
12
Ausbildungs-Verbände:
SSI
Ausbildung bis:
Tauchlehrer
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Hbo Sankt Augustin
Nächstes Krankenhaus:
Helios Klinik Siegburg, Ringstraße 49

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen