Schreibe eine Bewertung

TiCabo, Flic en Flac

4 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Telefon:
(+230) 5 973 6316
Fax:
Basenleitung:
Xavier Pigeot
Öffnungszeiten:
MO-SA - 09:00 bis 16:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

Wir haben in Oktober 2013 bei Ticabo an 5 Tagen i ...

Wir haben in Oktober 2013 bei Ticabo an 5 Tagen insgesamt 10 Tauchgänge gemacht und waren äußerst zufrieden.

Besonders gut gefallen hat uns zunächst die sehr persönliche Betreuung die wir bei Ticabo erlebten. Grund dafür ist einerseits sicherlich die Tatsache, dass die Tauchbasis klein ist, die einzelnen Menschen tragen aber eine sehr wichtige Rolle bei. Das gesamte Ticabo Team war äußerst freundlich und machte alles Mögliche um uns wohlfühlen zu lassen und schöne Tauchgänge zu erleben.

Bereits die erste Kontaktaufnahme per E-Mail mit der „Office Managerin“ Nazia fanden wir sehr positiv, sie beantwortete alle unsere Fragen rasch, vollständig und zeigte sich im Rahmen der Möglichkeiten sehr hilfsbereit. Mit dem ganzen Team kann man übrigens problemlos in Englisch oder Französisch kommunizieren.

Equipment: wir haben zwar weitestgehend unser eigenes Equipment, das Tarierjacket das wir ausgeliehen haben war absolut i.O. und gepflegt. Andere Equipmentteile die wir dort gesehen haben schienen uns auf den ersten Blick auch i.O. zu sein, negative Kommentare v. anderen Tauchgenossen hörten wir nicht.

Als wir am ersten Tag eincheckten fanden wir bereits einen Tauchplan für die Woche bereit der weitestgehend alle unsere Wunschtauchplätze, die wir im Vorfeld nachgefragt hatten, berücksichtigte. Der Tauchplan wurde leider von der Wetterlage durcheinander gebracht: nach der Regel „safety first“ entschied der Inhaber Xavier wegen rauer See drei Tage lang nicht zu tauchen. Wir mussten dann 2 zusätzliche Tage abwarten weil sie bereits voll ausgebucht waren... ein paar Puffertage und ein bisschen Flexibilität schaden nie ;)

Die Tauchgruppen fanden wir mit 3-5 Leute sehr angenehm.

Ungewohnt war für uns die Tatsache, dass wir ein paar Mal mit Deco-Tauchgänge konfrontiert wurden: die ca. 45minutigen Pausen zwischen den Tauchgängen (die man normalerweise im Boot verbringt) und die Tauchtiefen, die oft über 20 m liegen führen zu der Tatsache, dass für viele Tauchcomputer vor allem der 2. Tauchgang ein Dekompressionstauchgang wird. Wir machten diese (am Anfang für einige vielleicht „beunruhigende“) Erfahrung bereits am 1. Tauchtag, gewöhnten uns aber schnell daran. Wenig geübte „Dekompressionstaucher“ sollten vielleicht davor das Kapitel „Deco-Tauchgänge“ der Bedienungsanleitung des eigenen Tauchcomputers nachlesen/auffrischen ;) Die „kurzen“ Tauchpausen zwischen den Tauchgängen sind jedoch kein Makel Ticabo’s, denn unserem Wissen nach führen alle Tauchbasen in Flic en Flac, die Tauchgänge gleich/ähnlich durch.

Insgesamt fanden wir Xavier und seinen Team sehr professionell, seriös und freundlich. Vorbildlich auch Xavier’s Respekt für die Unterwasserwelt, die während der Tauchgänge mit ihm deutlich zu spüren ist. Falls wir zurück nach Flic en Flac gehen, werden wir gewiss wieder mit Xavier und seinem Team tauchen.
Mehr lesen

Wir waren im Dezember 2011 in Flic-en-Flac. Haben ...

Wir waren im Dezember 2011 in Flic-en-Flac. Haben uns auch gleich nach Tauchbasen umgesehen. Gelandet sind wir dann bei Ti Capa, das aber erst auf dem Rückweg kurz vor dem Hotel in einer Seitenstrasse entdeckt wurde.
Preise waren OK, und sie hat auch einen guten Eindruck gemacht. Wir wurden auch nicht enttäuscht. Im Gegenteil, es wurde mehr getaucht als geplant. Auch ´Tauchkreuzfahrten´ werden gemacht, d. h. eine Tagestour/2TG mit Picknick auf einer vorgelagerten Insel. Mit Glück sieht man auch Delfine.
Die Ausrüstung ist nicht neu, aber guter Zustand. Ausfälle haben wir keine erlebt.
Die Basis ist natürlich meist von Franzosen besucht, es wird aber auch Englisch gesprochen. Das Team war sehr freundlich. Wir haben uns dort recht wohl gefühlt.

Mehr lesen

Wir waren im November 2010 in Flic en Flac und kö ...

Wir waren im November 2010 in Flic en Flac und können die Basis nur loben!
Man wird dort mit mauritianischer freundlichkeit begrüßt und fühlt sich sehr gut aufgehoben. Alles läuft locker und ohne hetze und trotzdem professionel.

Die tauchbasis befindet sich direkt am strand von Flic en Flac, zum boot gehts dann nur über die strasse. Manchmal steht das boot im hafen, dann trifft man sich direkt dort, oder man wird mit dem truck hingefahren (ca. 3 minuten).
Die basis und die ausrüstung ist gepflegt, das boot ist nicht besonders groß, aber vor kurzem komplett renoviert. Im vergleich zu den anderen tauchbooten die wir in Flic en Flac gesehen haben ist das boot von Ticabo das beste

Die tauchplätze an der westküste sind abweckslungsreich, mit zeitweise sehr viel fisch.
Korallen gibt es wesentlich weniger als in Ägypten oder auf den Philippinen z.B., aber das macht das tauchen dort nicht unbedingt weniger spannend

Ein tipp für alle taucher mit KLEINEN KINDERN!
Unsere ansicht nach ist Mauritius genau das richtige land einen tauchurlaub auch mit kleinen kindern möglich zu machen.
Wir haben in Flic en Flac eine nursery gefunden, wo wir unsere tochter (damals 14 monate alt) für 2-3 stunden mit guten gefühl abgeben könnten und in ruhe tauchen gehen könnten.
Es hat alles prima funktioniert und wir fahren dieses jahr wieder dahin! Für ganze 3 wochen!!

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
2 km
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro; Mares
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen