Schreibe eine Bewertung

Tauchteam-Nautilus, Dreieich

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Tauchteam-Nautilus 63303 Dreieich Deutschland
Telefon:
+49 6103 67705
Fax:
Basenleitung:
Viola u. Dieter Hahn
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

FFMDiverCMAS**

Dieses Jahr war es nun endlich soweit. Wir wollte ...

Dieses Jahr war es nun endlich soweit. Wir wollten uns einen Traum erfüllen und Tauchen erlernen.(gut, eigentlich war es in 1. Linie mein Traum, mittlerweile ist meine Frau auch infiziert).

Es kam erst mal die Diskussion auf, ob wir die Ausbildung hier in ´Good Old Germany´ oder im Ausland (in Verbindung mit einem Tauchurlaub) absolvieren.

Nach Recherche und Gesprächen haben wir uns entschlossen die Ausbildung hier zu machen. Im Taucher.Net habe ich eine Basis in der Nähe gesucht und bin beim Tauch Team Nautilus, bedingt durch die Geografische Nähe, hängen geblieben.

Ich habe die Basis per Mail kontaktiert und habe von dem Basis Leiter Dieter auch prompt eine freundliche und kompetente Antwort bekommen.
Bei dem Tauch Team findet monatlich ein Taucher Stammtisch statt, zu dem wir kurzfristig eingeladen wurden um uns ein bisschen zu beschnuppern.

Es war ein netter Abend bei dem wir auch andere Taucher kennen lernen konnten. Es wurden die ein oder anderen Details geklärt und schon hatten wir von Dieter eine Einladung zum kostenlosen Schnuppertauchen bekommen, welche wir auch sofort wahr genommen haben. Dies hat im Parkschwimmbad Dreieich statt gefunden. Es war ein netter Tag und wir wurden sehr freundlich von dem ganzen Team empfangen und durchs Wasser geführt.

Somit war es beschlossene Sache, wir machen hier unseren Tauchschein.

Ausgebildet wird hier nach CMAS Prinzip. Theorie findet in den eigenen Hallen von Dieter und Viola statt bzw. in dem eigens für die Tauchschule erstellten Haus. Theorie wird von Dieter durchgeführt.
Er hat doch einiges von uns abverlangt. Trotzdem hatten wir immer viel Spaß und nie das Gefühl gedrängt zu werden. Erklärt wurde hier so lange, bis es jeder Verstanden hat. Ich kann natürlich keinen Vergleich ziehen, da ich nur diese Tauchschule kennen. Aber durch Gespräche mit anderen Mitgliedern, findet die Ausbildung auf einem sehr hohen Niveau statt.

Unsere Tauchgänge hatten wir im Dive4Life Indoor Center in Siegburg und unsere Freiwasser TG im St. Leoner See. Beides hat uns sehr viel Spaß gemacht. Die Betreuung unter Wasser war sehr gut. Zu jeder Zeit hat Dieter eine Ruhe und Gelassenheit ausgestrahlt die uns ein wenig die Angst und Bedenken genommen hat. Trotzdem wurden Anweisungen unter Wasser (Oktopus Atmung / Buddy Breathing) mit der nötigen Ernsthaftigkeit und Konsequenz angesagt und durch gezogen. Trotzdem hatten immer Viel Spaß während der Ausbildung.
Dieter , seine Frau Viola und das gesamte Stuff Team machen wirklich einen geilen Job. Es wird sehr darauf geachtet, dass man zum eigenständigen Taucher erzogen wird.


Nachdem der CMAS* Tauchschein in der Tasche war, hat uns das Tauch Fieber richtig gepackt. Wir haben danach noch unseren Nitrox und Dekompression Kurs absolviert - bei dem wir auch richtig Viel Spaß hatten. Zu guter Letzt haben wir noch den Sonderkurs UW - Navigation erfolgreich beendet.
Wir wollten nicht Anfangen Plastik Karten zu sammeln. Sondern einfach unsere Tauch Fähigkeiten sowohl in Praxis und in Theorie erweitern und sensibilisieren und natürlich weil wir Spaß am tauchen haben. Wir haben für das ganze Paket ein wirklich faires Angebot bekommen.

Mittlerweile waren wir des öfteren mit dem Tauch Team Nautilus tauchen und werden es in Zukunft bestimmt noch des öfteren machen.

Wir fühlen uns bei der Basis sehr gut aufgehoben und bekommen dort das Gefühl, dass hier eine gute Ausbildung über allem steht. Des weiteren wird dort eine sehr Familiäre Atmosphäre ausgestrahlt die uns sehr gut gefällt.

Wir wurden auf das ´wahre´ Taucherleben, denke ich, sehr gut vorbereitet und freuen uns jetzt darauf im November endlich das erlernte in unserem 1. Tauchurlaub umsetzen du dürfen.

Wir können die Basis, mit bestem Gewissen, weiterempfehlen.
Uns werden die so schnell nicht wieder los.....

Mehr lesen
Young Diver 2912IDA / CMAS **

Ich habe sozusagen das komplette Programm vom Sch ...

Ich habe sozusagen das komplette Programm vom Schuppertauchen über Anfängerausbildung bis zu Sonderbrevets und Tauchurlauben (...) beim Tauchteam-Nautilus absolviert und bin mittlerweile selber Teil davon geworden.

Nach einiger Erfahrung an Seen, anderen Tauchbasen oder im Urlaub kann ich überzeugt sagen, dass die Ausbildung zu den besten gehört. Manchmal ist´s zwar etwas stressig, aber dafür hat man was davon, auch für andere Lebensbereiche und kann danach den größten Spass haben.
Ich kann euch natürlich viel erzählen, macht euch am besten selber ein Bild bei einem Schnuppertauchen oder beim Training, ihr seit auf jeden Fall in sehr guten Händen.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
ja
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
ca. 15
Marken Leihausrüstungen:
Aqua Lung, Camaro
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
5-20
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
1
Anzahl Guides:
bis zu 10
Ausbildungs-Verbände:
IDA, CMAS
Ausbildung bis:
Tauchlehrer
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
vorhanden
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
Asklepios Klinik Langen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen