Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
16247 Joachimsthal Joachimsthaler Str. 20
Telefon:
+49 172 3067 606
Fax:
Basenleitung:
Wilfried Kroneder
Öffnungszeiten:
Mai bis September: Samstag und Sonntag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr (Montag bis Freitag und ausserhalb der Saison bitte nur nach telefonischer Voranmeldung: 0172-306 76 06)
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

wiederbelebte Tauchbasis am Werbellinsee

Wer die alte Basis unter Rudi noch kennt, wird erstaunt sein. Als neuer Betreiber hat Willi der Basis in der EJB neues Leben eingehaucht.
Man genießt einen vollen Rundum-Service vom Flaschenfüllen und Ausrüstungsausleih, über tolle Bootsausflüge zu allen Highlights, die der Werbellin zu bieten hat bis hin zum Relaxen mit Kaffee/Limo oder eine lecker Bockwurst.
Es war toll, endlich streßfrei die Kaffenkähne oder die Puddingberge zu betauchen, da Willi uns mit dem Boot dort direkt abgesetzt hat. Hinzu kommen derzeit die super Sichteiten. Auch direkt an der Basis lohnt sich ein Tauchgang im nicht tiefen Wasser, da einige neue Dinge zu sehen sind. Wir werden jetzt wieder oft hinfahren.
Mehr lesen
h2ojetteSSI S&R

Alles neu macht der Mai.

Die Tauchbasis von Wilfried "Willi" Kroneder liegt auf dem Gelände vom EJB direkt am See.
Nach der Neueröffnung im Mai hat sich dort viel positives getan, damit sich Taucher und Nichttaucher wohlfühlen.
Mit Willi, seinem großen Schlauchboot und dem GPS Gerät kann man auf Wunsch jeden Spot im Werbellinsee anfahren. Die obligatorische Erbsensuppe mit oder ohne Bockwurst und einem getoastetem! Toast sind lecker. Ebenfalls gibt es alkoholfreie Getränke.
Die Sanitären Anlagen unweit der Basis sind sauber.
Fazit: Hier ist die richtige Adresse für Werbellinsee - Fans.

Nur etwa 10 Minuten von der Autobahn A11, Abfahrt ...

Nur etwa 10 Minuten von der Autobahn A11, Abfahrt Werbellin, befindet sich die z.Z. einzige Tauchbasis am Werbellinsee.
Sie liegt etwas versteckt auf dem Gelände der Europäischen Jugenderholungs- und Begegnungsstätte (http://www.ejb-werbellinsee.de), aber direkt am Wasser.
Mit dem PKW kann man unmittelbar heranfahren, Parkplätze sind genügend vorhanden.
Besonders zu loben ist das freundliche, familiäre Klima auf der Basis, außerdem ist sie, außer im Winter, ständig geöffnet. Telefonisch ist sie unter 0172/6094948 zu erreichen.
Die Preise sind moderat, manchmal werden vom Pförtner der EJB Eintrittsgebühren erhoben, diese werden erstattet. Zur Verpflegung vor und nach dem Tauchen gibt es an der Basis Kaffee, Cappuccino, Tee, Bockwurst usw., für weitergehende Ansprüche ist nur 50 m entfernt ein Cafe sowie ein Imbisskiosk.

Da der Boden der gesamten Basis mit Planen ausgelegt ist, steht man nicht im Dreck, so ist ein sauberes Umziehen möglich. Für die Tauchsachen stehen niedrige, feste Tische bereit. Mehrere Zelte dienen als Wind- und Regenschutz, es ist auch möglich, hierin zu übernachten.
Für das Wichtigste, die Luft, steht ein Bauer-Kompressor mit mehreren Speicherflaschen bereit, so daß auch größere Mengen Tauchflaschen schnell gefüllt werden können. Nachweise über regelmäßige Kompressorinspektionen liegen aus.
Ein Tauchboot liegt in Rufbereitschaft für Ausfahrten zu den Highlights des Werbellinsees, nichttauchende Begleiter werden kostenlos mitgenommen.

Das Tauchen an der Basis selbst ist gut anfängergeeignet, da der Seegrund hier nur sehr allmählich tiefer wird. Bis 5 m Tiefe herrscht dichter Pflanzenwuchs. Hier sind Schwärme von Barschen und Weißfischen zu beobachten. Dazwischen liegen Hechte auf der Lauer. Auch Karpfen, Zander, Aalquappen habe ich schon hier gesehen.
Zur Ausbildung dienen die zwei Plattformen in 3 und 7,5 m Tiefe, und dann ist da auch noch die ´Kirchturmspitze´ mit der Glocke...

Im Werbellinsee liegen in unterschiedlichen Tiefen über ein Dutzend Wracks von sogenannten Kaffenkähnen, das sind etwa 30 m lange, mit Ton und Steinen als Baumaterial beladene, vor über 100 Jahren gesunkene Segelschiffe.
Im Flachwasser sind die Sichtweiten oft nicht besonders, ab 15 m werden sie deutlich besser, 5-10 m weit, dort ist es aber immer kalt und dunkel.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
5m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Vivantes Berlin - Friedrichshain
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen