Homepage:
http://www.subex.org
Email:
elquseir@subex.org
Anschrift:
SUBEX DC Radisson c/o Radisson Blu Ressort El Quseir Safaga Road Red Sea, Egypt
Telefon:
+20 65 33 50 160
Fax:
Basenleitung:
Johann Vifian, vor Ort Hansi, Ayman, Simone & Hannes
Öffnungszeiten:
8 - 18 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
subex-dc-r
Facebook page:
https://www.facebook.com/SUBEXELQ
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(42)

WombelSSI AOWD / Rescue300 TGs

2 Wochen toller Tauchurlaub

Der tolle Service hat schon beim ersten Mailkontakt im April angefangen. Die Antwort auf meine Mail hatte ich nach weniger als 3 Stunden. Das hat schon mal gut angefangen - und so ging es auch weiter. Knapp eine Woche vor unserem Urlaub Mitte Oktober kam eine Willkommensmail. Damit war der Welcome Dive und die 15l Flaschen dann schon im Vorfeld gesichert.
Da meine Frau nicht taucht, ist mir der Tagesablauf der Basis sehr wichtig. Bei Subex entspricht dieser mit zwei Tauchgängen am Vormittag genau meinen Vorstellungen. Häufig werden aber zusätzlich auch Ausfahrten mit einem Tauchgang am Vormittag und/oder am Nachmittag angeboten.
Sehr postitiv fand ich, dass bei den Ausfahrten immer ein Sonnensegel aufgebaut wurde. So musste man die Oberflächenpause nicht in der prallen Sonne verbringen. Dies habe ich so bei keiner anderen Basis erlebt. In den Pausen gab es immer Tee, Wasser, einen Schokoriegel und frische Orangenstücke.
Beim obligatorischen Welcome Dive gab es, neben dem Ausblasen der Maske, als zweite Übung "Atmen aus der alternativen Luftversorgung im Schwimmen". Ich fand das sehr gut, da das die meisten seit ihrem OWD bestimmt nicht mehr geübt haben.
Die restliche Organisation in der Basis war vom Empfang bis zur Verabschiedung sehr herzlich und perfekt organisiert.
Alles in allem habe ich in 2 Wochen 23 Tauchgänge an 11 verschiedenen Tauchplätzen absolviert.
Vielen Dank an das ganze Team.
Mehr lesen
newdiver**20 TGs

Meine Erwartungen wurden noch übertroffen!

Wir haben aufgrund der Bewertungen und der tollen Homepage der Tauchbasis, das Hotel gebucht. Die Informationen im Internet und die Kommunikation im Vorfeld waren sehr gründlich. Meine Buchung und Bezahlung von Deutschland aus war auch kein Problem. Soweit war alles schon einmal in allerbester Ordnung. Ein paar Tage vorher kam eine Mail mit der Frage nach dem Termin für den Welcome Dive. Nun möchte man einfach nur noch Tauchen.
Angekommen im Hotel, habe ich am nächsten Tag die Basis aufgesucht und wurde mit offenen Armen, sehr herzlich empfangen. Der Check-In war sehr sorgfältig und die anschließende Besichtigung der Basis hat meine Meinung gefestigt, hier den richtigen Ort gefunden zu haben. Meine Ausrüstung wurde im sehr geräumigen Spind verstaut und auch während des gesamten Aufenthalts mit größter Sorgfalt gereinigt und sorgsam behandelt. Alle Helfer und Guides sind sehr freundlich und aufmerksam und um das Wohl der Gäste sehr besorgt. Auf Wunsch wird die eigene Ausrüstung sehr vorsichtig gereinigt und weggepackt. Ich habe diesen Service sehr genossen. Natürlich gegen eine Bezahlung, denn die lieben Helfer freuen sich darüber sehr. Ich habe alle sehr freundlich und hilfsbereit kennen gelernt. Das körperliche Wohl steht im Vordergrund.
Die Tauchplätze haben alle etwas zu sehen und keiner ist gleich. Auch anspruchsvolle Tauchgänge werden mit größter Sorgfalt geplant und durchgeführt. Auf Wunsch haben diese lieben Helferlein die Ausrüstung sogar bis ans Meer getragen, falls der Weg über den Sand zu beschwerlich war. In der zweiten Woche hatte die Tauchbasis sogar ein Tauchboot im Angebot. Jetzt können auch weiter entfernte Tauchplätze angeboten werden. Ich habe das natürlich auch genutzt und genossen.
Einziger Wehrmutstropfen ist, das man bei stärkerem Passatwind das Hausriff nicht betauchen kann. Es hatte aber doch ein paar Möglichkeiten gegeben und auch Nachttauchgänge sind ein Highlight.
Die Betreuung vor, während und nach den Tauchgängen ist vorbildlich und ich habe mich absolut wohl und sicher gefühlt. Alle Angestellten dieser Basis haben ein großes Lob verdient. Irgendwann ist auch der schönste Urlaub vorbei und selbst die Kommunikation danach ist Vorbildlich. Ich werde Euch alle in sehr guter Erinnerung behalten, Danke.
Fazit:
Diese Basis ist sehr zu empfehlen und ich werde auf jeden Fall wieder mit Euch tauchen!
Mehr lesen
Taucher321893MD405 TGs

Teurer Spaß, leider Massentauchen

Basis, Team und Leitung machen einen guten Eindruck. Ich war das erste Mal bei Subex, kenne aber auch andere Basen in Ägypten. Extradiver und Orca sind für mich da schon besser. 40,- für einen unbegleiteten Tauchgang und mit eigener Ausrüstung habe ich in 17 Jahren Ägypten noch nie gezahlt. So werden hier satte 15,- extra für eine Fahrt mit dem Minibus zu einem Tauchplatz genommen. Wenn man dann noch mit 16 Leuten in einen Minibus eingepfercht wird und dann noch 50 Minuten zum Tauchplatz fährt, ist dies schon lebensgefährlich und Abzocke. Bei 15 Gästen macht das einen Gewinn von 225,- pro Bus und Tag.... und es gab drei Minibusse. Das Hausriff ist aufgrund des Windes und der Wellen leider nicht immer geöffnet, so dass man auf den Minibus meistens angewiesen ist. Andere Basen haben da einfach moderatere Preise und fahren dieselben Tauchplätze an.
Die Basis bietet auch nur vormittags ab 8.30h die auswärtige Tour an und keine ab mittags.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer, Coltri SUB
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Speedboot
Entfernung Tauchgewässer:
150 Meter
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
50
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Coltri SUB, Seemann
Alter Leihausrüstungen:
neu im Frühjahr 2016
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
80
Flaschengrößen:
7-15 Liter
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
4
Anzahl Guides:
7
Ausbildungs-Verbände:
SSI, CMAS
Ausbildung bis:
CMAS TL**, SSI DiveCon, Instructor
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Rotes Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
vorhanden
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Marsa Alam
Nächstes Krankenhaus:
El Quseir

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen