Schreibe eine Bewertung

Sinai Blues, Sharm el Sheik

1 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Wir waren Anfang Juni 2005 im Four Seasons Resort ...

Wir waren Anfang Juni 2005 im Four Seasons Resort in Sharm el Sheik. Es wurde uns schon vom Taxifahrer versichert, dass dies das beste Hotel am Platz ist. Es ist auch wirklich außergewöhnlich. Die dienstbaren Geister wuseln nur so herum. Am Pool und Strand wird man mit gekühlten Tüchern, geeistem Fruchtsaft und Melonenstücken verwöhnt. Zum Mineralwasser etc. bekommt jeder Liegestuhl eine eigene Kühlbox mit Eiswürfel, damit nur ja alles schön kühl bleibt. Es gibt sogar einen „Brillenputzer“ der mehrmals täglich die Runde macht um die Sonnenbrillen fachmännisch von Sonnenöl und Fingertappern zu befreien….
Wen wundert es jetzt noch, dass auch das angeschlossene Divingcenter „Sinai Blues“ anders ist als sonst in Sharm üblich? (http://www.sinaiblues.com)
Hier wird vieles mit einem Speedboot direkt vom Hotel aus angefahren. Das heißt, man macht seine 2 Tauchgänge täglich und kann den Rest des Tages im Hotel verbringen. Nur nach Ras Mohammed wird mit dem großen Boot gefahren, das ist dann ein Tagesausflug, sonst ist man in knapp 5 Minuten bei den „local sites“ und die Riffe in der Straße von Tiran sind in 10 bis 15 Minuten erreicht! Die Ausrüstung wird von der Crew zusammengebaut und im Boot verstaut, der Taucher nimmt nur noch Maske und Flossen und ab ins Schlauchboot. Wegen des Platzmangels (bis zu 12 Taucher) im Schlauchboot ist das Anlegen des Jackets trotzdem etwas stressig und Bodycheck fällt oft aus. Rolle nach hinten und der erste Teil ist im Wasser – die zweite Partie hat’s dann schon etwas leichter. Gut für Taucher, die leicht seekrank werden – in den paar Minuten, die du am Boot verbringst ist kaum Zeit zum Seekrank werden. Zweimal in dieser Woche hatten wir das Glück, dass Delphine mit dem Speedboot (2 x 150 PS) um die Wette schwimmen wollten! Wir trafen bei spiegelglatter See auf mehr als 100 Spinnerdelphine, die mit dem Boot schwammen und rund um uns aus dem Wasser sprangen! Ein unglaubliches Erlebnis. Am nächsten Tag trafen wir dann die größeren, so genannten Bottlenose Dolphins /Große Tümmler. Leider ließ uns die Crew nicht ins Wasser, um mit ihnen zu schwimmen. Wenn sie Babies in der Gruppe haben, dann könnten die Delphine aggressiv sein, besonders, wenn Haie in der Nähe sind, die die Kleinen bedrohen. Die hungrigen Haie haben dann alle überzeugt….
Auch das Tauchen hat natürlich seinen Preis. Da keine Preisliste im Internet steht hier ein paar Auszüge:
Equipment rental/day:
Full Package $ 20 per dive
Computer $10, Wetsuit $ 10
Daily Diving:
Refresher Dive/Check Dive $ 60
House Reef Dive $ 50 (ohne Guide nicht erlaubt)
Full Day Diving (2 dives) $ 100
3 Days Diving Package (2 dives/day) $ 260
4 Days Diving Package (2 dives/day) $340
5 Days Diving Package (2 dives/day) $ 400
(exclusive Equipment, Lunch und Drinks am Boot)

Padi OWD Diving Course: $500 - $550 je nach Personenanzahl
AWD Course $ 320
Insgesamt gesehen ein außergewöhnliches Erlebnis, sowohl was das Diving Center, als auch was das Hotel betrifft. Freundlichkeit steht an erster Stelle. Die Guides und die Crew leisten mehr als in anderen Tauchbasen, dem Taucher wird alles was möglich ist abgenommen. Vor dem Abtauchen noch Wasser in den Anzug geleert, um abzukühlen, danach ein Handtuch, damit es bei der Fahrt nur ja nicht kühl wird. Übrigens werden auch Schnorchler am Boot mitgenommen wenn Platz ist. Und dann ist da noch die Zeit, die man sich erspart, weil man die Oberflächenpause nicht am Schiff sondern am Strand verbringen und das schöne Hotel genießen kann!


Jetty mit Speedboot

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen