Schreibe eine Bewertung

Sea Explorers, Cebu-Office (Allgemein)

8 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Sea Explorers Philippines Head Office #36 Archbishop Reyes Avenue Knights of Columbus Square Cebu City 6000 Philippinen
Telefon:
+63 32 2340248
Fax:
+63 32 2340245
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(8)

Hallöchen,wir waren im Februar 2014 für 3 Wochen ...

Hallöchen,
wir waren im Februar 2014 für 3 Wochen auf den Visayas tauchen und haben es mit Sea Explorers wirklich gut getroffen. Als erste Station war Malapasqua angedacht, aber durch die starke Zerstörung der ganzen Insel durch den Hurrikan sind wir zuerst auf der Basis Pura Vida gelandet. Wirklich ein traumhafter Ort. Schon beim ersten Tauchgang zum Bleicheck wurde eine Schildkröte gesichtet und von Kegelschnecken bis zu Seeschlangen war alles dabei. Besonders hat uns Apo Island gefallen. Mit seinen gesunden Korallenbänken und der reichen Unterwasserwelt ist die Insel eine Augenweide.
Die Aufnahme im Resort war super. Begrüßungstrunk und tolle Quartiere ließen die Zeit viel zu schnell vergehen. Die Regel mit max. 4 Taucher pro Guide bei Sea Explorer kam sehr gut an. Hier möchte ich unserem Guide Carlos besonders danken.
Nach einem Ausflug zum Wochenmarkt und zu einem malerischen See und Wasserfällen, ging es dann eine Woche später nach Malapasqua.
Die Fahrt über die ganze Insel Negros war doch recht anstrengend. Im Norden waren dann auch schon die Auswirkungen des Hurrikans zu sehen. Hier und besonders auf der Insel Malapasqua selbst, kann man nur die fleißigen Menschen bewundern, die schnell versuchen, ihre Orte wieder von der Verwüstung zu befreien.
Auf Malapasqua war noch überall ein Bild von den Naturgewalten zu sehen.
Obwohl ein Boot der Sea Explorer Flotte dem Hurrikan zum Opfer fiel, wurden wir zuverlässig zu verschiedenen schönen Tauchplätzen gefahren. Fuchshai und Weißspitzenriffhai, Annemonen und Korallen, die ganze Vielfalt unter Wasser wurde uns nahe gebracht.
Den Abschluß machte ein toller Abend mit Tong, unserem Tauchguide.
Bei aller sichtbaren Zerstörung auf der Insel, fühlten wir uns sehr gut betreut und von den Menschen aufgenommen.
Danach trennten sich die Wege der meisten von uns. Das Gro flog nach Hause,
wir aber setzten noch nach Cabilao über. Natürlich ging wieder ein ganzer Tag für die Fahrt drauf, aber wir konnten viel vom Land sehen. Übergesetzt haben wir dann mit einem kleinen Auslegerboot. Abenteuer pur.
An Land bergüßt wurden wir dann mit Blütenkränzen und Getränk und durch den Basenleiter Uwe. Er war auch bei den nächsten Tauchgängen unser Guide.
Er zeigte uns die Stellen, wo vom Erdbeben zerstörte Riffe versucht wurden, wieder herzurichten. Eine Inselrundfahrt zu Inselsee und ein Tagestrip nach Bohol ins Gebiet der Schokoladenberge und zu den Tsankawi, den Koboldmaki,rundete unsere Reise ab.
Zum Abschluß wurden wir per Schnellfähre und Auto zum Flughafen gebracht und überall von den Mitarbeitern von Sea Explorer gut betreut.
Es war wirklich einen sehr schöne Reise und allen, die uns das ermöglicht haben, sei herzlich gedankt


Insel nach dem Sturm


kleine Schönheit


Pura Vida


Markttag


´Tropfstein´

Mehr lesen
mofinAOWD

2007 hatte ich schon mal Inselhüpfen mit den Sea ...

2007 hatte ich schon mal Inselhüpfen mit den Sea Explorers gebucht und war vollkommen zufrieden. Um so überraschter und enttäuschter war ich, dass dieses Mal im Februar/März 2010 einiges gründlich schief lief.

Doch der Reihe nach:

Die Information und Buchung ging völlig problemlos, auch Sonderwünsche und Nachbuchungen werden schnell und prompt erfüllt, emails selbst an Feiertagen und Wochenenden zügig beantwortet.

Angefragt hatte ich Deluxe und ruhig, was nur zum Teil erfüllt wurde (siehe Basen- und Unterkunftsberichte von Dauin, Siquijor und Cabilao).

Abholung in Cebu und Transfer nach Malapascua klappten gut. Beim Rücktransfer nach einer Woche von der Insel war eine Absprache ungenau, so dass der Bootsführer und ich an unterschiedlichen Orten 40 min aufeinander gewartet haben. Der restliche Transfer nach Dauin mit Stop in Dumaguete war dann wieder tiptop in Ordnung, trotz der Verspätung.

Nach einer selbst organisierten Woche in Sipalay und Transfer nach Siquijor bin ich dann wieder mit den Sea-Explorers unterwegs gewesen. Gefreut habe ich mich über den Bootstransfer von der Tauchbasis in Siquijor nach Alona mit zwei Tauchgängen, der für Einzelreisende normalerweise nicht angeboten wird.

Dann wurde die Abfahrt aus Zeitgründen vom Strand ans Pier auf der anderen Seite der Insel verlegt, was mich auch nicht gestört hat. Dann liess man mich 1.5 Stunden in der prallen Sonne am Pier auf die Abholung warten (keine Information, kein Anruf), durch hüfthohes Brackwasser waten. Die Erklärung war dann: Selber schuld, wenn ich zu früh am Pier bin.

Der eine Tauchgang in Balicasac war schön, der zweite fiel ins Wasser - wie ich mir das denn vorstelle, schliesslich hätten sie 13 Leute in Alona abzuholen. In Alona dann nochmals gewartet für das Taxi nach Cabilao, wo ich meinen zweiten Tauchgang machen sollte, was dann dort nicht mehr möglich war.

Die für mich arrangierte Weiterreise Richtung Southern Leythe war dann wieder exzellent.
Mehr lesen

Sea Explorers organisierte für mich als alleinrei ...

Sea Explorers organisierte für mich als alleinreisende Taucherin ´ Insel-Hüpfen ´. Der Transfere vom Flughafen Cebu aus zu 4 verschiedenen Tauchbasen wurde mit öffentlichen Fähren und organisierten Taxis durchgeführt. Alles funktionierte prima. Das Head Office in Cebu stand in telefonischem Kontakt zu allen, die mich und meine 38 kg Tauch- und Reisegepäck transportierten.
Von Herzen DANKE für Eure Gewissenhaftigkeit, die mir eine wunderbare Tauchreise ermöglichte.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen