Schreibe eine Bewertung

Scandinavian Lanta Diver

6 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Lanta Diver Co. Ltd 197/3 Moo 1, Saladan, Koh Lanta, Krabi 81 150 Thailand
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(6)

Also ich kann mich den Vorrednern teils teils ans ...

Also ich kann mich den Vorrednern teils teils anschließen!
Zu aller erst kann man durchaus mit dieser Tauchbasis tauchen gehen!

Das Boot ist groß und wenn es auch leider ´vollgestopft´ mit Tauchern und Equipment ist, sodass ist jedoch genug platz um sich nicht gegenseitig auf die Füße zu treten!
Jedoch kurz vor dem Einstieg in das Wasser ist großes gedränge!
Das Absetzen erfolgt am selben Platz, sprich 30Mann ins Wasser, dennoch haben wir einen Leopardenhai sehn dürfen!
Zum Tauchen gehört schließlich auch ein wenig Glück!!

Über unseren Divemaster lässt sich nichts schlechtes sagen! Meiner Meinung nach hat er einen super Job gemacht!

Zu allem Überfluss gibt es noch essen auf dem Bord welches doch super schmeckt! Zudem Kuchen und Frühstück!

Wenn ich wieder mal in Lanta bin, ich geh wieder mit den Jungs und Mädels tauchen!

Denn wie bereits erwähnt gibts eine FLosse abzug wegen dem ´massentourismus´!!!
Mehr lesen
WilfriedCMAS, PADI, AOWD

Lanta Diver ist Rudeltauchen und Massenabfertigun ...

Lanta Diver ist Rudeltauchen und Massenabfertigung.
Wir wurden im Januar 2010 immer alle am selben Ort und zur selben Zeit zusammen ins Wasser geschmissen. Unten herrschte dann Stosszeit mit Millionen von Bubbles bei der sowieso schon schlechten Sicht.
Lanta Diver, Nein Danke, kein 2.mal.
Mehr lesen

Ich war im Dez. 2008 da, der Tourismus hatte ca. ...

Ich war im Dez. 2008 da, der Tourismus hatte ca. 30 % und mehr Einbruch durch die Regierungskrise in Thailand, und durch die Rezession in EU und global.
Skandinavische Basis, meist schwedische Taucher, aber auch international, auch deutsche Diveguides, seit 10 Jahren auf Koh Lanta, mittlerweile größte Basis, mehrere Boote, parallele Ausfahrten zu unterschiedlichen Zielen. Nachdem ich mit einer anderen Basis unzufrieden war, checkte ich bei Lanta gegen 19 Uhr, kurz vor Feierabend ein, um am nächsten Tag mitfahren zu können. Die freundliche Dame inspizierte alle meine Dokumente gründlich, wir sprachen sogar noch über einen Tauchplatz in meinem Logbuch, den sie kannte. Ich packte mein Gerödel in die Kiste und die Dame schloß hinter mir den Laden. Am nächsten Morgen ging es zu Koh Bida, nahe Koh PhiPhi, Tagesausfahrt, wir waren 14 Taucher, jeder Tauchguide bekam nur 2-3 Taucher zugeteilt, ich tauchte mit 2 Schweden die über 100 TG hatten. Briefing war ausführlich und sehr gut. Aus dem Fischbuch wurden sogar noch Spezies gezeigt, die oft am Platz gesehen werden. In der Tat sahen wir 3 Leopardenhaie, 5 Blaupunktrochen und was das Riff so zu bieten hat. Sicht unter 15 m, schönes intaktes Riff, aber nicht so toll wie Koh Ha oder Hin Daeng. Wir tauchten auch noch an einem anderen Tag Ao Noy (auch Noi) bei Koh PhiPhi. Obwohl wir nicht das einzige Boot am Platz waren, hatten wir doch Glück und sahen bei um die 10 m Sicht etliche Schwarzspitzen Riffhaie, die ihre Runden drehten. Das Riff ist weniger gut erhalten, als Koh Bida .Frühstück und Lunch an Bord waren super, zum lunch sogar 3 Gerichte zur Auswahl. Nach dem TG zeigte uns der Guide noch mal die highlights des TG im Fischbuch. Eine Angestellte der Basis drehte von allen ein UW movie, was noch an Bord geschnitten und gezeigt wurde und für ca. 30 € zu erwerben war. Das Gerödel wurde noch an Bord von der Crew in 2 grossen Bottichen ausgespült und aufgehängt, sodass es nach gut 2-stündiger Fahrt trocken war. Alles in allem, vorbildlicher service, gut ausgebildete guides. Das große sehr komfortable Boot verfügte sogar über Schlafkojen. An die Basis ist ein großes Tauchgeschäft angeschlossen, falls man die Ausrüstung noch vervollständigen möchte. Der Reiseführer „Loose“ empfiehlt diese Basis auch als einzige aller auf Lanta ansässigen Basen. Dem ist nichts hinzuzusetzen, nur „macht weiter so!“ 6/6 Flossen.

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Mindestens 3
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen