Schreibe eine Bewertung

Rubicon Diving, Playa Blanca, Lanzarote

6 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Marina Rubicon, Playa Blanca, Lanzarote
Telefon:
+34 928349346
Fax:
+34 928349330
Basenleitung:
Christian Massaad
Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag 9.00 bis 19.00 Uhr , Sonntags nach Vereinbarung
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(6)

Ausgezeichnet 19.11-26.11.16

Sehr gute Tauchbasis

Ich habe diese Basis ausgesucht weil ich auch in den Ferien nicht auf Doppel12 und Nitrox 32 verzichten will.

Ich habe mich nicht vorangemeldet da zwischensaison. Und promt hatt alles nach wunsch geklappt . Die Infrastruktur ist 1a.

Die meisten Leute sind sehr freundlich kompetent und nicht aufdringlich.

1 negativpunkt war ein Basenmitarbeiter (engländer).... Eher aufdringlich und unhöflich.

Troz ihm und den doch etwas höheren Preisen , volle 5 sterne und ich werde die Basis wieder besuchen.
Mehr lesen
nlsorDivemaster

Es war fast perfekt!

Das Tauchen mit Rubicon Diving war wirklich spitzenmäßig. Der Internetauftritt hält insofern was er verspricht.
Ich habe schon viele Tauchbasen, deren Eigentümer bzw. Leiter und Angestellte kennenlernen dürfen und hier waren alle Involvierten höchst professionell, freundlich, lustig, zuvorkommend, hilfsbereit, etc pp. Eine bessere Betreuung habe ich in den letzten 15 Jahren bisher bei keiner Tauchbasis erfahren dürfen.
Folgende Punkte sind dem Eigentümer wichtig: 1. Sicherheit, 2. Spaß, 3. Sauberkeit. All dies wird erfüllt.
Der Kontakt per E-Mail war unproblematisch und der Fahrservice verlief zu unserer vollsten Zufriedenheit.
Die Tauchplätze sind interessant und bieten viel: von kleinen Fischen bis zum Wrack gibt es alles. Vollends vermochten 5 von 7 betauchten Plätzen überzeugen. Darunter auch einer meiner nun neuen Lieblingstauchptze. Sehenswert war auf jeden Fall das Museo Atlantico. Informieren kann man sich über die meisten Tauchplätze auf folgender Seite http://oceanografica.com/pruebasweb/guialz/ingles/web_eng_1.html.
Gesehen haben wir Rochen, Engelhaie, Muränen, Barakudas, Muscheln, unzählige Kleinfische, Fischschwärme, Schnecken, Hummer, etc pp
Angefahren werden die Tauchplätze, die alle in unmittelbarer Nähe zur Basis liegen, mit den eigenen Booten. Diese sind ideal zum Tauchen und liegen direkt an der Basis. Es bedarf also keiner waghalsigen Kletteraktionen über Felsen, um ins Meer zu gelangen oder langen Busfahrten zu einem gemieteten Boot.
Überdenkenswert sind aber ganz klar die verlangten Preise. 50€ für einen Tauchgang pro Tag, egal wie viele Tauchgänge man insgesamt mit Rubicon Diving macht, ist überzogen und trotz all der positiven Aspekte nicht gerechtfertigt. Die Staffelpreise sollten hier genutzt werden, doch auch diese schlagen deutlich zu Buche: 2Tg am Tag 45€, ab 6 Tg wobei 2 pro Tag zu erfolgen haben 40, ab 10 Tg wobei 2 pro Tag zu erfolgen haben 37€.
Wir hörten hier andere Taucher deutliche Worte für die verlangten Preise finden, nämlich dass sie auch gerne schnell reich werden möchten, dies hier aber der falsche Weg sei und sie deswegen ganz klar nicht wieder mit Rubicon Diving tauchen werden.

Fazit: Rubicon Diving wird von mir insgesamt uneingeschränkt empfohlen! Ob man bereit ist die hohen Preise zu zahlen, muss letztlich jeder selbst entscheiden.
Ich habe jedenfalls vor, bei meinem nächsten Aufenthalt auf Lanzarote wieder mit Rubicon Diving zu tauchen. Allerdings werde ich vorab genau klären an welchen Spots ich tauchen möchte, da es schlichtweg zu teuer ist.

Ps.: Wie bereits erwähnt habe ich schon viele Tauchbasen in den letzten 15 Jahren erleben dürfen und jede dieser Basen bietet i.d.R. ein T-Shirt mit ihrem Logo an. Letztlich bezahlt man also für die Werbung der jeweiligen Basis. Hier war es mir das erste Mal wert ein TShirt einer Basis zu kaufen und somit letztlich Werbung für diese Basis zu machen.

Zusammenfassung: 4/5 Sternen; alles super, lediglich die Preisliste ist zu überdenken.
Mehr lesen

Professionelle Tauchbasis im neuen Hafen von Play ...

Professionelle Tauchbasis im neuen Hafen von Playa Blanca. Freundliches Personal (englischsprachig, französisch gabs auch zu hören), gute Leihausrüstung, kurzfristige Terminabsprache für den spontanen Tauchgang während dem Familienurlaub problemlos. Wir waren in Playa Blanca von Land Tauchen und in Puerto del Carmen mit dem Schlauchboot, da das Wetter einen Bootstauchgang in Playa Blanca nicht ermöglicht hat. Zwischen den beiden Bootstauchgängen wurde Kaffee und Teilchen gereicht.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer Verticus, Nitrox Membrane
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2 RIB¨s, 1 Katamaran fuer Tagesausfluege
Entfernung Tauchgewässer:
5 - 30 min
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
25
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Aqualung,
Alter Leihausrüstungen:
neu,bis 1 Jahr alt
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
85
Flaschengrößen:
5 bis 15 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
4
Anzahl Guides:
4 alle TL
Ausbildungs-Verbände:
PADI, DSAT,
Ausbildung bis:
Tauchlehrer, Trimix Tauchlehrer
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Ozean
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
2 Sauerstoff koffer- Reanivac
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
5 km
Nächstes Krankenhaus:
im Ort

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen