Reggae Dive Center (vorm. Rocksteady), Coron, Palawan

13 Bewertungen
Homepage:
http://reggaedivecenter.com
Email:
reggaedivecenter@gmail.com
Anschrift:
Rocksteady Dive Center Barangay 5, National Highway 5316 Coron/Palawan Philippinen
Telefon:
0063-(0)9196240034
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
Rocksteady Dive Center
Facebook page:
mehr Infos

Diese Tauchbasis kann direkt gebucht / kontaktiert werden. Klicke auf den Buchungsbutton um mehr Möglichkeiten, Preisinformationen und/oder Verfügbarkeiten zu sehen....

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(13)

SchmausiAOWD111 TGs

Einfach professionell

Wir, meine Frau Ina und ich, waren im Dezember mit einem Kreuzfahrtschiff in den Philippinen unterwegs. Da der Reiseveranstalter leider kein Tauchen anbot, kümmerten wir uns selbst bei „Reggae Dive Center“.
Nach kurzen E-Mail-Kontakten mit Karin war alles geklärt.
Wir kamen am 04.12. gegen 09.00 Uhr im Hafen von Coron an und wurden direkt von 2 Mitarbeitern der Tauchbasis empfangen. Meine Frau war super erfreut, dass wir so herrlich erwartet wurden, sie ist heute noch davon sehr berührt.
Vom Anleger des Kreuzfahrers fuhren wir zum kleinen Hafen, wo wir auf unser Tauchboot steigen konnten. An Bord war für uns bereits die komplette Tauchausrüstung; per Mail hatten wir unsere Größen übermittelt.
Wir hatten einen „VIP-Tauchausflug“ !!!!
Tauchboot für uns beide mit zwei Tauchbegleitern sowie Speisen, Getränke und Dekobier.
Wir hatten zwei super Tauchgänge.
Ein Tauchgang am „Kogyo Maru“ Frack und ein Tauchgang am „Twin Peaks“.
Besonders hat uns die Korallenvielfalt trotz der hohen Wassertemperatur (29°C) gefallen.
Die wichtigen Kleinigkeiten geben das „i-Tüpfelchen“ auf den Punkt. Am Bord vom Tauchboot musste ich leider feststellen, dass ich den Rotfilter für meine Unterwasserkamera vergessen hatte. Mir wurde geholfen!!! Steffi, eine der Taubegleiterin lieh mir ihren Rotfilter, sodass ich wunderbar unter Wasser filmen konnte.
Nach den zwei super guten Tauchgängen hatten wir doch noch Zeit für einen kurzen Abstecher zur Tauchbasis.
Mein kurzer Eindruck von der Tauchbasis war sehr gut. Die Ausrüstung, die uns zur Verfügung gestellt wurde und die ich in der Basis gesehen hatte war super in Ordnung. Und nach meinem empfinden ist die Organisation in Basis sehr geordnet, was garantiert eine mächtige Herausforderung ist. Dazu für von mir besonders „Hut ab“!!!
Nach kurzem persönlichem Kontakt mit Karin wurden wir wieder zum Anleger des Kreuzfahrers gebracht.
Unser gemeinsames Fazit zu diesen Tauchausfug ist einfach super und professionell!
Wir sind der Meinung, dass wir so urteilen können. Wir beide durften bisher jeder über 100 Tauchgänge in vielen Ländern und Tauchbasen erleben.
Wir können nur empfehlen, was wir auch in unseren Freundeskreis machen werden, wenn ihr auf Coron tauchen gehen möchtet, geht zum „Reggae Dive Center“!
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Einfach nur gut

Ein Tauchcenter unter deutscher Leitung, Karin. Absolut hilfreich in Ihren Tips wie z.B. Nitrox ja/nein. Hier wird auch die richtige Mischung empfohlen. Das Resort ist ausgestattet für eine Vielzahl von Tauchern ohne eigenes Equipment. Tauchausfahrten erfolgen normalerweise mit 2-3 TG über den kompletten Tag. Besucht werden i.d.R. die Wracks. Dort wird sicher getaucht. Immer 1 Guide für 2-4 Taucher. Wir waren 11 Taucher und 4 Guides. Hier wird nicht gespart. Essen an Bord super und auch das Deco-Bier wird nicht vergessen. Auch preislich vor Ort absolut positiv führend
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
nikvoegtliCMAS***850 TGs

Coron ist das Wracktauchparadies in den Philippin ...

Coron ist das Wracktauchparadies in den Philippinen, 10 japanische WWII Schiffe liegen in taucherfreundlichen Tiefen von 1 bis 45m. Die Sicht um und in den Wracks (je nachdem wie viele Taucher bereits drin waren) kann ziemlich mau sein, wir hatten im Januar rund 5m Sicht in Wracknähe, aber teilweise bis zu 10-15m innerhalb. Neben Wracks gibt’s auch gute Riffe (nicht top, aber als Abwechslung zu den Wracks ganz gut), Höhlen (Cathedral und Cristal Cave) und den berühmten Barracuda Lake: Unglaubliche Landschaft, bis 4m tiefe Brackwasser, dann 28C „kaltes“ Salzwasser, ab 15m 39C heisses Salzwasser, dann irgendwo bei 26m wieder eine Abkühlung auf 28C. Ein ungewöhnlicher, genialer Tauchplatz!

+ Nettes und professionelles Team

+ Preiswert, keine versteckten Kosten (Equipment, Mittagessen, Parkgebühren etc ist alles im Tagesausflugspreis inbegriffen). Mit eigenem Equipment werden die Preise leicht reduziert.

+ Nitrox Mischungen an Tauchgang angepasst (meistens ein EANX 28, 32 oder 36). Nitrox kostet extra, verständlich, da der Sauerstoff von Manila hertransportiert werden muss.

+ Kleine Gruppen (1-4 Taucher pro Guide), Zusammenstellung gemäss Ausbildung/Erfahrung

+ Keine Verteufelung von Dekotauchgängen

+ Oberflächenpausen von mindestens 90min

+ Frühe Abfahrten (08.00), sodass Rocksteady meistens als erstes an den Wracks ist (>>>noch kein Sediment aufgewirbelt)

+ Bier (oder Cola) nach dem Tauchgang, serviert auf der Rückfahrt nach dem letzten Tauchgang

+/- Gemütliche Boote (landestypische Auslegerboote), aber relativ langsam (im Vergleich zu einem stark motorisierten Zodiac)

- Bei Ebbe etwas langwieriges Einsteigen in die Auslegerboote via Mini-Motorboot. Kein Problem, wenn nur einige Taucher anwesend sind. Wenn aber alle drei Tauchboote voll sind und alles Material und Personen mit nur einem Shuttle transportiert werden müssen, dauert dies seine Zeit.

Alles in allem sehr zu empfehlen, sowohl Tauchgebiet und Tauchbasis.

Hinweis: Keine Kreditkartenzahlung möglich, und die Bankomaten in Coron funktionieren nicht mit allen westlichen Bankkarten, und zusätzlich gibt es ein Tageslimit von 10´000 Pesos (ca 180 EUR). Also rechtzeitig Geld besorgen, wenn man einen längeren Tauchaufenthalt macht.

Weitere Fotos: http://www.travelholic.ch/image-galleries/asia/philippines-palawan-coron/


Rocksteady Auslegerboot


Menschliche Knochen in der Okikawa Maru

Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
4
Flaschenmaterial:
4
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen