Nafplio Divingcenter, Tolo, Peloponnes (Inaktiv)

2 Bewertungen

Diese Tauchbasen ist inaktiv / geschlossen. Die Daten bleiben sichtbar, keine Informationen können hinzugefügt werden.

Bewertungen(2)

Die Tauchbasis ist inzwischen geschlossen.Da die ...

Die Tauchbasis ist inzwischen geschlossen.
Da die Facebookseite und die Homepage der Tauchbasis noch online waren, bin ich davon ausgegangen, dass ich schön am Ende des Urlaubs noch mal tauchen kann, aber dann kam die große Enttäuschung vor der geschlossenen Tauchbasis zu stehen!

Im Mai 2008 versuchten wir uns mal in Griechenlan ...

Im Mai 2008 versuchten wir uns mal in Griechenland zum Tauchen (um nicht nur Kultur zu machen…  ):
Tauchbasis: NAFPLIO Divingcenter
Inhaber: Kostas Tsolakos
Ort: Tolo (Nähe Nafplio)- Peleponnes- Griechenland; 67 Sekeri Str. (Hauptsraße durch Tolo
Tel: +30 27520 58188
Mobil: +30- 6932 341755
EM: info@nafpliodivingcenter.gr
HP: www.nafpliodivingcenter.gr
Öffnungszeiten: ganzjährig; im Sommer (Juni, Juli, August) Tauchgänge tgl. um 9:00, 11:00 und zusätzlich Mi. Nachttauchgänge um 18:00
Sprachen: englisch, griechisch; Juli + August auch deutsch und holländisch
Team: Kostas, Jakob, Samantha, Will
Tauchgruppen/ Boot (2): für 1 – 4 Personen

Tauchpreise2008:
Preise in € OHNE Leih- Equipment MIT Leih- Equipment
1 Dive 40,- 50,-
2 – 5 Dives 35,- 45,-
6 – 9 Dives 30,- 40,-
Flaschenfüllpreise inkl. Flasche:
Luft: Nitrox
12 Liter 6,- 12,-
15 Liter 8,- 15,-
18 Liter 10,- 18,-

Flaschen:
Größe Stück
7 Liter 10
12 Liter 25
15 Liter 5
18 Liter 5
Nitroxüberprüfung (Füllstation) wird alle 3 (!) Monate durch ANDI (=American Nitrox Divers International; Infos unter: www.andihq.com ) überprüft.

Tauchkurse nach ANDI

Weitere Preise siehe HP.

Unterkünfte:
Im gesamten Dorf ausreichend Zimmerangebote.
Camping (Name?) ca. 500 m VOR Strand: im Sommer geht’s hier angeblich laut zu.
Camping Lido: zum Strand über eine nicht allzu stark befahrene Straße, bemühte Chefin (Beatrix); Sprachen: deutsch, englisch, griechisch
Infos unter: www.camping-lido.com

Nun zur Tauchbasis und Team:
Wir konnten im Mai Kostas und Jakob kennen lernen, da Samantha und Will ab Juni bzw. Juli zur Verfügung stehen.

Kostas ist ein ehemaliger Berufstaucher (u. a. techn. Tauchen bis 186m), sehr ruhig und besonnen. Sein oftmals ernster Gesichtsausdruck hat nichts zu sagen- uns beobachtete und kontrollierte er beim ersten gemeinsamen TG, wie wir so tun. Ansonst ist er sehr freundlich.

Jakob ist ein junger Kanadier und begleitet die Tauchgruppen.
Samantha ist Amerikanerin und Will ist Holländer.

Die Tauchplätze, welche in ca. 10 Min. mit dem Boot erreicht werden.
Nachdem wir aus Zeitgründen nur 3 x tauchen gingen, hier wenigstens diese:
Tauchplatz „Rombi“
Ein eher archäologischer TG mit vielen Resten von Amphoren und ähnlichen alten Gefäßen, sowie eines alten, kleinen, versunkenen Bootes. Weiters: Steckmuschel, Leopardenschnecke, Oktopus, schöne Röhrenwürmer und Seegurken und so ein „Tausendfüßler“ (?)

Tauchplatz „Kolonissi“ = Felsküste mit Auslauf auf Sandboden.
So gut wie keine größeren Fische. Eine kleine Muräne und Röhrenwürmer mit den verschiedensten Färbungen.

Tauchplatz „Eastpoint of Paskalia Island“= eine Steilküste mit Auslauf zum Sandboden (ab ca. 20m).
Hier konnten wir mehrere Mittelmeermuränen in Höhlen und im offenen Meer beobachten (zuerst ruhend und nach einer Weile zischte sie wie ein Torpedo ab…). Weiters noch kleine Krebse (wenig) und Röhrenwürmer.

Tauchbasis:
Diese kleine aber feine Tauchbasis liegt direkt an der Hauptsraße von Tolo und zum Boot muss man mit seinem Equipment ca. 100m laufen.
Frischwasser und Reinigungstonne sowie Stangen zum Aufhängen sind direkt vor Basis vorhanden.

Gesamtresümee:
Tauchbasis: klein aber fein und in Ordnung
Ausrüstung: ok
Team: nett und freundlich, in schulischen und technischen Fragen wendeten wir uns an Kostas (Samantha und Will kennen wir nicht).
Preise: echt griechisch…
Tauchplätze: wie gesagt, wir sahen nur drei von vielen, und diese waren nicht gerade üppig von Fischen u. ä. gesäht. Nachdem Einheimische mit der Küstenpolizei zum Harpunieren von Fischen und Sammeln von z. B. Steckmuscheln unterwegs sind, wissen wir nicht, ob das etwas mit dem „Reichtum“ zu tun hat…
Abgesehen davon, ist Tolo (zu dem Zeitpunkt als wir dort waren) sehr dreckig (Strand mit Zig.stummeln und viel anderem Zeug extrem verschmutzt; v. a. Plasikmüll am Stand und im Meer, usw). Selbst bei Tauchplätzen durften wir unsere Augen über Müll schweifen lassen (Müll wird angeblich hinter Tolo verbrannt…).
Weitere Anfragen entweder direkt an Kostas (s. o), oder an uns unter critic27@hotmail.com

Die 5 Flossen vergeben wir aufgrund der Freundlichkeit des Teams, der Ausrüstung und Bemühungen (Kostas kämpft selbst vergeblich gegen all diese Dinge- Schmutz, Harpunieren, für geschütztes Meeresbewohner)

Camping Lido Tolo/ Peleponnes/ Griechenland

Preise im Vergleich zu anderen Campingplätzen etwas teurer (v. s. ist es in Isthmia um 30% und Westpeleponnes um 20% günstiger), was aber nicht so schlimm war.
Stellplätze klein, aber im unteren Bereich mit ausreichend Schattenmöglichkeiten!
Nur unteren Etagen benutzbar; oben kein Strom; keine Bäume, keine Sanitäranlagen;
Sanitäranlagen: veraltet, mittelmäßig sauber
Kleiner Minimarket: ok, jedoch in der gesamten näheren Umgebung genügend Einkaufsmöglichkeiten
Restaurants in der gesamten Umgebung (jedoch Besitzer überlegen kleines Restaurant direkt am Campingplatz).
Strand: in unserer Reisezeit (Anfang Juni) sehr schmutzig mit Müll am Strand und im Meer, sollte jedoch gesäubert werden (wann?)
Besitzer des Campingplatzes: bemüht vieles zu ändern und nett zu gestalten
Anfragen unter: www.camping-lido.com

Gesamteindruck: etwas enttäuschend, dass sich in den letzten 15 Jahren in Griechenland kaum etwas geändert hat (v. a. was Müll und Umwelt betrifft)


Leiter: Kostas


Jakob


Tauchbasis


Knurrhahn (Isthmia)


Waschplatz bei Basis


Muräne frei schwimmend

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen