Schreibe eine Bewertung

Kefalonia, Wrack CHRISTINE LOME

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

jospySSI TXR Norm. Trimix

Wir waren 14 Tage in Agia Efimia auf Kefalonia zu ...

Wir waren 14 Tage in Agia Efimia auf Kefalonia zum Tauchen und Gast beim Aquatic. Wir waren sehr überrascht als es eines Tages hieß: ´Nicht anziehen! Ausrüstung nur bereit legen, sie kommt aufs Boot´. Klar, aber nicht auf das eigentliche Tauchboot (ca. 60m von der Basis im Hafen von Agia Efimia), sondern auf das kleinere was auf dem Treiler war! Oha!
Es ging also mit dem Wagen und dem Boot auf die andere Seite der Insel. Klar, günstiger und kürzer als über den Seeweg Richtung Fiskardo um dann auf der anderen Seite wieder südlich. Einfach quer durch Land bis nach Angonas und dann runter zu einem kleinen Hafen mit einer klasse Taverne.
Boot ins Wasser gelassen, 10 Minuten raus gefahren und da waren wir: am Wrack der CHRISTINE LOME.
Ein kleiner Fährfrachter. Auf dem Boot sind zwei LKWs und an Steuerbord ca. 60m weiter ein dritter. Das Wrack befindet sich in ca 26 - 28 Meter tiefe. Also für alle geeignet und auch gut im innern zu betauchen. Z.B. an der Brücke oder am Gang um die Brücke herum. Da die Spiegel der LKW noch ganz sind, gibt es die Gelegenheit für interessante Selfies.

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen