Schreibe eine Bewertung

Maltaqua, St. Pauls Bay

7 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Mosta Rd., St. Paul's Bay
Telefon:
+356-21571873, 21572558
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(7)

Bin gerade vom sonnigen Malta zurückgekehrt und h ...

Bin gerade vom sonnigen Malta zurückgekehrt und habe einen wunderschönen Tauchtag mit Maltaqua erleben dürfen. Vorort fand ich eine sehr professionelle Basis mit kompetenten Mitarbeiter vor. Die Tauchplätze Cirkawwa und Anchor Bay waren genau meinen Wünschen entsprechend und so konnte ich vom Flachwasserbereich über Höhlen hin bis zum Wrack alles erkunden. Hier wird Sicherheit und Service noch grossgeschrieben, deswegen gibt es für die älteste Tauchschule Maltas auf jeden Fall 6 von 6 Flossen.
Grüße nach Malta, Dirk Hülter
Mehr lesen

Ich war dieses Jahr 2 mal in Malta und habe je 10 ...

Ich war dieses Jahr 2 mal in Malta und habe je 10 Tauchgänge gemacht.
Insg. ist für mich Maltaqua im Vergleich zu anderen TB überdurchschnittlich professionell organisiert und trotzdem sehr Familiär (Agnes, Simone und Anna sind so unglaublich nett und hilfsbereit...), auch wenn mal viele (meist englische) Stammgäste SOnderwünsche erfüllt haben möchten.
Ich habe ein Paket gebucht inkl. Aparment und der Preis war sehr gut, v.a. jetzt durch die Euro-Einführung.
Die Tauchguides sind (v.a. Antonio und Dave) sehr erfahren auf Malta und kennen sich auch zB in der El Faroud sehr gut aus.
Equipment sehr gut gepflegt, auch hier werden Sonderwünsche jederzeit berücksichtigt.
Was für mich sehr positiv auffällt: die Erfahrungen der Taucher werden berücksichtigt, jedoch auch beim ersten TG von allen Guides intensiv überprüft, keiner der länger als ein paar Wochen nicht getaucht ist, kommt um eine kleine Übungsrunde herum. Auch typisch deutsche Wünsche (40m +) können erfüllt werden, jedoch nur nach ausführlicher Überprüfung der Kenntnisse und Erfahrung.
Ich würde jederzeit wieder dort tauchen!
Mehr lesen

Maltaqua Oktober 2007Boris und ich waren zu zweit ...

Maltaqua Oktober 2007

Boris und ich waren zu zweit dieses Jahr auf Malta erstmalig bei Maltaqua tauchen. Zu Maltaqua sind wir gekommen, weil Antonio Anastasi (ehmaliger Inhaber von Aquaworld) nun dort arbeitet.

Ein paar unserer Eindrücke zur Basis:

Basis:

Die Basis liegt in St. Pauls Bay und macht einen sehr ordentlichen und gepflegten Eindruck. Es gibt ausreichend Material und alle Flaschengrößen sind vorhanden: Mono 10 - 18, Doppel 10 Pakete, 7L-Stages usw.
Neben Sporttauchern ist die Basis auch auf Tekkis und Rebreather-Taucher eingerichtet.
Neben dem Equipment und Kompressorraum gibt es auch noch einen gut sortierten Shop-Bereich.
Gefüllt werden können Luft, Nitrox, Sauerstoff und Mischgase.

Tauchen:
Die Landtauchgänge werden mit Geländewagen, LKWs und Bussen durchgeführt. Die Basis verfügt hier über einen großen Fuhrpark von > 5 Fahrzeugen.
Die Abholung erfolgt nach Absprache pünktlich am Hotel. Es werden im Regelfall zwei TG durchgeführt. Je nach Tiefe und Dauer des ersten TG wird dann eine gemütliche Pause von 1-2 h gemacht, wo man sich in Ruhe
unterhalten und was Essen kann.
Die Tauchplätze werden witterungsabhängig ausgewählt und die Sicherheit der Taucher steht hierbei im Vordergrund, so dass wir an einem Tauchtag aufgrund des Sturms drei Tauchplätze angefahren haben um
dann letztendlich am vierten erst ins Wasser zu gehen.
Zu den Tauchspots muss nicht mehr viel gesagt werden, da ist Malta ein Klasse für sich...imposante Wracks, Höhlen und im Regelfall ausgezeichnete Sichtweiten.

Neben den üblichen Land-TGs werden auch Exkursionen mit dem Boot (Gozo, Comino, Wracks) angeboten und wenn für den TG sicherer auch schon mal spontan ein Boot gechartert.
Alle Tauchgruppen sind mit Notfall-Sauerstoff ausgerüstet.

Die Basis führt penibel Buch über alle Aktivitäten, so dass von jedem Guide ein Fragebogen vor und nach dem TG ausgefüllt wird: Tauchzeit und Tiefe, Flaschendruck und Luftverbrauch, Wetter, Strömung etc.
Getaucht wird i.d.R. mit 12L-Stahlflaschen auf Wunsch andere Größen und auch Doppelflaschen möglich.
Besonders positiv ist mir aufgefallen, dass die Tanks, bis auf eine Ausnahme, während meiner 10 TGs immer einen Druck von ca. 230 Bar aufwiesen.
Neben einem vorbildlichen Briefing wurden die TGs nur durch den Lauftverbrauch hinsichtlich Dauer und Tiefe limitiert, so dass bei dem tieferen ersten TG des Tages auch schon mal ein Deko-TG möglich war.
(Unsere Gruppe bestand aus erfahrenen Tauchern und jedes Buddy-Team war für die Einhaltung seiner individuellen Stops selber verantwortlich. Auf die Einhaltung der Safety-Stops wurde Wert gelegt!)

Die Basis wird hauptsächlich von Engländern frequentiert und zu unserer Zeit war Englisch für die Verständigung unbedingt notwendig.
Der Kontakt beim Tauchen und auf der Basis war sehr herzlich und man konnte jederzeit Wünsche äussern.

Die Abrechnung und alles drum herum waren sehr fair und es hat uns sehr gut gefallen.
Zu erwähnen bleibt jedoch, dass die Basis preislich eher zu den teureren gehört, dafür war aber die Qualität der erhaltenen Leistungen durchweg positiv.

Fazit: Uns hat es bei Maltaqua sehr gut gefallen und wir würden die Basis wieder aufsuchen!
weitere Info´s auf der sehr informativen Hompage: www.maltaqua.com

Gruss

Maxx


Antonio / Cave @ Anchor Bay


Shop


Basis Aussenansicht


Equipmentraum


Equipmentraum


Boris, Antonio und ich

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
nein, Boote werden gechartert
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
10-18 l
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
alle
Ausbildung bis:
alle
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Meer und Pool
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja, in jedem Fahrzeug
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen