Schreibe eine Bewertung

Lankayan Dive Center

5 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Telefon:
0060-89234001
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(5)

Ich war im Juni für zwei Wochen auf Lankayan Isla ...

Ich war im Juni für zwei Wochen auf Lankayan Island, Malaysia.

Der Weg dahin war ein bisschen mühsam; Flug nach Kuala Lumpur, dort nach Sandakan via Kota Kinabalu, und eine Übernachtung auf Sandakan war notwendig, weil das Boot nach Lankayan nur am Vormittag zur Insel fährt.
Am nächsten Tag mit dem Schnellboot auf die Lankayan Insel. (Ca.1 1/2 Std.) Die Insel ist klein aber sehr schön, wie Malediven. Das Hotel ist sehr bescheiden, z.B das Zimmer ist sehr einfach eingerichtet. Das Nötigste, was es zum Leben braucht. Kulinarisch steht morgens, mittags und abends das reichhaltieg bufett zur Verfügung. Und es hat sehr gut geschmeckt..jeden Tag neue Auswahl.

Der Tauchbasis befindet sich direkt am Jetty. Es hat einen sehr grossen Raum für Ausrüstungen, zum Spülen, und duschen. Drei Tauchgänge (8:30, 11:30 und 15:30)am Tag und unlimitierte Tauchgänge am Hausriff. Die Tauchplätze sind nicht so weit entfernt und meistens Anfängerfreundlich. Trotzdem muss man ab und zu mit starker Strömung rechnen, und die Sicht ist auch nicht ganz gut. Dafür sieht man hier, viele Haie, Schildkröten, wunderschöne Fischschwärme, viele Makros, usw.
Die Staffs sind sehr freundlich und kompetent.

Ich würde diesen Basis vor allem weiter empfehlen.



Roger macht schöne Luftringe.


Tauchbasis


Genug Platz für jeder Taucher


Jaw Fish garantiert


wunderschöne Riffe


Hier findet man viele schöne Nacktschnecken.

Mehr lesen

Wir waren vom 07.Nov - 15.Nov 2006 im Lankayan Is ...

Wir waren vom 07.Nov - 15.Nov 2006 im Lankayan Island Dive Resort.
und haben eine sehr schöne Zeit in der traumhaften Anlage verbracht.
Die Tauchgänge waren klasse, trotz manchmal trüber Sicht.
Hier gibt es eine Vielfalt an Makros, Blaupunktrochen ohne Ende und Leopardenhaie.
Außerdem hatten wir das Glück einen Walhai zu sehen.
Alle Riffe liegen im Schnitt 10-25m tief, es gibt hier kein Riffdach das bis an die Wasseroberfläche geht.
Auf der Insel befindet sich eine Reef Guardian, die was für den Naturschutz macht. Unter anderem werden die kleinen Schwarzspitzen nicht mehr gefüttert.
Im Aufenthaltsraum stehen Computer zu Verfügung, hier kann man ins Internet und seine digitalen Fotos auf CD, oder sonst wie sichern.

Das ganze Personal ist sehr aufmerksam, hilfsbereit und immer freundlich.
Die Verpflegung war sehr gut!

Also viele Grüße an das ganze Personal

Gruß Petra und Jörg


Tipp : Wer in Sepilok ist sollte die Fütterung der Orang-Utans nicht verpassen, die ist um 10:00 und 15:00 Uhr.

Mehr lesen

Hallo TaucherLeider hatten wir im Vorfeld unserer ...

Hallo Taucher
Leider hatten wir im Vorfeld unserer Reise keine Berichte über Lankayan gefunden.

Also fuhren wir mit gemischten Gefühlen dorthin.
Was wir vorfanden ist aber ein Knaller gewesen.

Die Tauchbasis ist so professionell geführt wie wir es bisher nur in Wakatobi erleben durften.
An dieser Stelle grossen Dank an die Diveguides Mike,Roger,Rayner,Averil,Rozlan und John sowie dem angehenden Divemaster Sylvia, die uns auf unseren Tauchgängen absolut sicher durch die Strömung gebracht haben .
Besonderen Dank auch an die Boy`s von der Basis die uns jeden Handschlag an der Ausrüstung abnahmen.
NO WORK----MORE DIVING

Das Resort ist super sauber. Super idyllisch
Für das spitzenmässige Essen mußten wir dem Chefkoch Amran mit den 6 Muscheln der Insel auszeichnen. Wir haben selten so gut in Asien gegessen. Danke Amran!!!!
Der Rest der Mannschaft ist super freundlich und immer auf unser Wohl bedacht gewesen.
Auch hier vielen Dank für die schönen Tage Junior, Hapsah, Rayner, Masnah, Azhar, Nazri, Ali und Paladius.
Take it Easy make`s younger

So und nun noch zum tauchen.
Briefing auf der Basis vor dem anziehen.
Alle Tauchplätze sind nicht länger als 10-15 Min. entfernt.
Das Tauchgerät wird auf der Basis angezogen so das man komplett fertig im Boot sitzt und zum Tauchplatz fährt.
Unterwasser stehen die Riffe, so wie die Makros denen von Wakatobi oder Lembeh in nichts nach, durch die guten Guide´s wird das finden sehr erleichtert die Jungs sorgen für super Bilder.

So 2 Tips noch wer Riesenschildkröten bei der Eiablage sehen will sollte im August und September die Insel besuchen. Wer den Jawfisch mit seinen Eiern im Maul sehen will muss im April dort aufschlagen.

Und zu guter letzt ein grosses Danke
an SCHÖNER TAUCHEN!!!!!!
und
ANAH und MARC die alles im Griff haben

Lankayan WIR kommen wieder
Carola und Peter aus Hamburg



Basis


Crab


Crew


Diveboat


Divemaster


Fish


Food Counter Crew


Food and Fun 6 Muscheln


Jawfish


Lankayan


Mami of All


Nudibranch


Nudibranch


Pipefish meeting


Tankbiker Roger

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
3 Stück von Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
3-4 St
Entfernung Tauchgewässer:
10-15 min.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
30 St.
Marken Leihausrüstungen:
Mares
Alter Leihausrüstungen:
1-2 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
8St.
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
DIVEMASTER
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
vorhanden
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.