Kornati Dive Camp / Nationalpark Kornati (Inaktiv)

3 Bewertungen

Diese Tauchbasis ist inaktiv / geschlossen. Die angezeigten Fotos / Berichte bleiben sichtbar, weitere Informationen können nicht hinzugefügt werden.

Die besten Premium-Tauchbasen

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Bewertungen(3)

Nach den perfekten Vorrednern bestätige ich einfa ...

Nach den perfekten Vorrednern bestätige ich einfach alles Gesagte.

Für alle, die Ruhe auf einer winzigen Insel, sehr anspruchsvolle Tauchgänge, eine einfache aber saubere Unterkunft, ein fantastisches Essen und einen herrlich kroatischen Urbayer suchen ..... nix wie hin.

Norbert und Sana

Dem umfangreichen Bericht von Hobotnica (15.03.03 ...

Dem umfangreichen Bericht von Hobotnica (15.03.03) bleibt nicht mehr viel hinzuzufügen.
Ich stimme ihm zu.

Wir waren Mitte Juli 2003 für eine Woche dort.

Der Name "Camp" ist wörtlich zu nehmen. Hotelkomfort wird man nicht finden. Es wird in Zelten auf Matrazen übernachtet, das heißt Bettlaken, Schlafsack, Kissen und Handtuch mitbringen. Nebenan rumpelt einige Stunden am Tag und am Abend der Stromgenerator und der Kompressor. Es gibt zwei Toiletten, eine Dusche und ein Freiluftwaschbecken, wie auf einem Campingplatz.
Um die umfangreichen Mittagspausen angenehm verbringen zu können, ist das Mitbringen einer Isomatte und eines Sonnenschutzes sehr empfehlenswert. Man findet auf der Insel kaum natürliche, schattige, bequeme Liegeplätze.

Das Tauchen dort macht viel Spaß. Es wird immer an wunderbaren Steilwänden getaucht. Eine Tauchlampe ist eigentlich unbedingt notwendig, da in den Felswänden zahllose kleine Löcher und Höhlen sind, in denen es viel zu sehen gibt, wenn man sie ausleuchten kann. Zusätzlich finden zwei optionale Nachttauchgänge pro Woche statt.
Beim Fischreichtum darf man natürlich keine Wunder erwarten. Es ist nicht wie in Thailand oder den Malediven. Auch der Tropenanzug bleibt besser zuhause. 16 °C in der Tiefe und 24°C an der Oberfläche verlangen nach Überzieher, Kapuzze und Handschuhen. Damit reichte mir auch ein 5mm-Naßanzug, ohne frieren zu müssen.

Das Klima auf der Basis ist angenehm locker und ungezwungen - eben richtig urlaubsmäßig. Trotzdem wird pünktlich und zuverlässig zu den Plätzen gefahren. Sehr gut!

Der Flug von Augsburg nach Zadar ist für Anreisende aus Bayern sehr praktisch. Beide Flughäfen sind sehr übersichtlich, das Parken ist kostenfrei, die Abfertigung geht im Nu. Die Flugzeit von ca. 1:20 Std. reicht gerade für Start, Essen und Landung. Leider ist man beim Hinflug schon um ca. 8:30 in Zadar. Das ist früher als der Basisinhaber Robert am Flughafen sein kann, der einen dort abholt, da er fast drei Stunden Anreise von der Insel hat. Es kommt also zu einer Wartezeit am Flughafen.

Zu beachten ist auch, daß das Camp im August, wegen Übervölkerung der Kornaten mit Bootstouristen, geschlossen ist.

Fazit: Eine Woche Tauchurlaub im Kornati Dive Camp kann wirklich empfohlen werden.


Mehr lesen

Aufgrund einer Voxtours Sendung vom 13.10.02(www. ...

Aufgrund einer Voxtours Sendung vom 13.10.02(www.vox.de, dann auf "Voxtours" und "Reiseziele" gehen),wo die Basis vorgestellt wurde haben wir uns entschlossen mit einer Gruppe von 10 Personen beim Kornati Dive Camp zu tauchen. Ein Direktflug von Augsburg nach Zadar erleichterte uns den Entschluß, da man mindestens 10 Stnden mit dem Auto von München braucht.

Kurzum, es wahr einfach spitze und die Reise wert. Ich bin regelmäßiger Kroatienurlauber, jedoch die besten Tauchplätze Kroatiens liegen dort, da auch nicht komerziell gefischt werden darf im Nationalpark.
Es ist ein Traum für Naturfreunde.
Das lästige schleppen der Ausrüstung entfällt, da die Basis direkt am Wasser liegt. Ich habe in all den Jahren selten so entspannt getaucht wie bei Robert und Hrvoje. Das liegt zum einen an Robert, der die Ruhe selbst ist, fliesend deutsch spricht sehr profesionell arbeitet und auf seine Gäste eingeht.Zum zweiten am Divequide Hrvoje, der beim tauchen die Umsicht in Person ist. Ausserdem ist er hochqualifiziert ( CMAS ** Instruktor )mit langjähriger Basiserfahrung.Dazu kommt die herzliche und familäre Atmosphäre die untereinander auf der Insel herrscht. Der Restaurantbesitzer Mladen und seine Frau Diana und verwöhnten uns mit leckerem Essen und davon immer reichlich.(Vollpension ist im Angebot enthalten ). An sich schon ein Grund zum wiederkommen.

Zum Tauchen, wir haben überwiegend Steilwände in Tiefen zwischen 20 und 40m betaucht, die sehr schön bewachsen waren. Katzenhaie und Eier, Muränen, Congers, Zackis und Octopuse, Thunfische und Drachenköpfe; Schnecken,Gorgonien in Riesengroesse, Korallen und etliches an Kleintieren waren zu sehen. Die Sicht an allen Tauchplätzen war bestens.Ein 7mm Anzug ist aber zu empfehlen,ebenso eine Lampe. Es finden 2 Tauchgänge, morgens und am Nachmittag statt. Auf Wunsch machten wir auch einen Nachtauchgang an meinem Wrack in 16m tiefe.
Es ist sinnvoll eine eigene Ausrüstung mitzubringen, da Robert nicht über soviel eigenes Equipment verfügt. Am besten vorher email schicken oder bei ihm anrufen und das abklären.Er hilft auch bei Flügen und allen drum und dran, um die Reise gut zu planen. Das Tauchboot ist sehr geräumig und ist top in Schuss. Sauerstoff ist immer an Bord und alle Gäste sind wärend Ihres Aufenthalten DAN-tauchversichert.

Noch ein paar Worte über den Kornati Nationalpark. Wer ein Nachtleben erwartet liegt hier Falsch! Es ist sehr idyllisch hier. 168 Inseln und Inselchen,die meisten unbewohnt.

Für ruhesuchende Taucher, die eine Woche in Ruhe Urlaub machen wollen und supergeile Tauchgänge machen wollen ein muss. Wir kommen dieses Jahr auf alle Fälle wieder, ich kann die Basis jedem nur empfehlen.

Kontakt zum Kornatidivecamp, wens interessiert:

www.Kornatidivecamp.de oder email,

info@kornatidivecamp.de

Gruesse an alle,

Mario

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
Ausrüstungsverkauf:
NIcht spezifiziert.
Werkstatt:
NIcht spezifiziert.
Regler-Revisionen:
NIcht spezifiziert.
Neoprenarbeiten:
NIcht spezifiziert.
Behindertengerecht:
NIcht spezifiziert.
Tauchclub vorhanden:
NIcht spezifiziert.
Filmentwicklung analog:
NIcht spezifiziert.
Filmentwicklung digital:
NIcht spezifiziert.
Kreditkartenzahlung:
NIcht spezifiziert.
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
Trockenraum:
NIcht spezifiziert.
Spülbecken Ausrüstung:
NIcht spezifiziert.
Schulungsraum:
NIcht spezifiziert.
Schliessfächer:
NIcht spezifiziert.
Lampenlademöglichkeit:
NIcht spezifiziert.
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
Hausriff:
NIcht spezifiziert.
Aufenthaltsraum:
NIcht spezifiziert.
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Kameraverleih:
NIcht spezifiziert.
Videoverleih:
NIcht spezifiziert.
Computerverleih:
NIcht spezifiziert.
Rebreatherverleih:
NIcht spezifiziert.
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
NIcht spezifiziert.
Flaschenmaterial:
NIcht spezifiziert.
Gase
Nitrox:
NIcht spezifiziert.
Trimix:
NIcht spezifiziert.
Argon:
NIcht spezifiziert.
Rebreathersupport:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
Schnuppertauchen:
NIcht spezifiziert.
Nitroxausbildung:
NIcht spezifiziert.
TEK-Ausbildung:
NIcht spezifiziert.
Rebreatherausbildung:
NIcht spezifiziert.
Fotoausbildung:
NIcht spezifiziert.
Kinderausbildung:
NIcht spezifiziert.
Behindertenausbildung:
NIcht spezifiziert.
Pool für Ausbildung:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
Halbtagestouren:
NIcht spezifiziert.
Tagestouren:
NIcht spezifiziert.
Mehrtagestouren:
NIcht spezifiziert.
Nachttauchen:
NIcht spezifiziert.
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
Erste Hilfe Ausrüstung:
NIcht spezifiziert.
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.