Joes Diving Bali - Die Tauchburg, Tulamben

206 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(206)

J.S.OWD130 TGs

Vielen Dank!

Der vorherigen Bewertung kann ich mich nur anschließen.

Das Resort ist wunderschön angelegt, sehr gepflegt und sauber und durch die räumliche Trennung mit viel Grün in die einzelnen Bereiche (Wohnen, Pool, Tauchbasis, Gastronomie, "Checkpoint") wunderbar entspannt. Mein Lieblingsplatz: Die Aussichtstürme, besonders zum Sonnenauf- und untergang!!!!
Ich war in zwei verschiedenen Zimmern untergebracht. Das erste war etwas klein, aber völlig ausreichend, da ich mich eh nicht viel im Zimmer aufgehalten habe. Und die Matratze war klasse. Das Zimmer war das erste an der Basis. Dadurch hört man etwas von dem Betrieb dort, bekommt mit wie früh und fleissig das Personal arbeitet, aber davon aufgewacht bin ich nie. Das zweite größere war phantastisch. ALLE Zimmer sehr geschmackvoll und mit allem ausgestattet, was nötig ist. Und die offenen Badezimmer fand ich besonders gut. Extra Stern dafür.

Das Personal ist auch einen Extrastern wert. Immer freundlich und schnell. Jeder Sonderwunsch wurde sofort erfüllt. Jeden zweiten Tag Wäschewechsel. Fast öfter als es mein ökologisches Gewissen wünscht.
Alles, was ich konsumiert habe war lecker und abwechslungsreich. Besonders erwähnen möchte ich das balinesische Buffet! Große Klasse! Ab und zu in Lokale gehen, die fußläufig erreichbar sind, bringt Abwechslung, wenn gewünscht.

Die Crew der Tauchbasis, allen voran die Leitung ist zuvorkommend, sympathisch, sehr hilfsbereit und alle Wünsche wurden, wenn machbar, umgesetzt. Alle Abläufe haben reibungslos funktioniert. Da gibt es wirklich keinerlei Punktabzüge.
Die Vorbewertung hat Recht... ich bin klein Mehr niedrig hängende Bügel wären Klasse, v.a. wenn andere "Kunden" der Basis an sowas nicht denken und mit 1,85 m die niedrigen Bügel besetzen... Das war das einzige "Manko", das mir gegenwärtig ist.
Super fand ich auch, dass viele hervorragende Tauchplätze zu Fuß erreichbar waren. Ist natürlich Extrasport, macht aber alles sehr flexibel und entspannt.
Die Einstiege am "Strand" etwas tricky, aber ohne Probleme machbar. Da wären natürlich Hilfen, z.B. in Form eines Seils oder auch eine Art von Steg angenehm. Wäre vielleicht eine Idee für alle ansässigen Tauchbasen, da etwas umzusetzen... Alle, die da Probleme haben, können Landeinstiege auch meiden.
Über die Tauchplätze müssen wir hier nicht reden. Alles top. Ich hatte viele Highlights. Danke dafür an alle, die da arbeiten und wissen, wann man was wo sehen kann und dieses Wissen sehr gerne teilen.

Tulamben selbst bietet nicht so viel, aber ich war ja zum Tauchen da. Trotzdem habe ich das eine oder andere unternommen. Ich habe den Markt in Kubu besucht. Sehr spannend und interessant. Das frühe Aufstehen und der Weg (ca. 20 min zu Fuß) lohnen. Außerdem kann man über das Personal sehr günstig Roller mieten und einfach die Gegend erkunden. Auch einige lohnende, touristische Hotspots sind so erreichbar. Wer das in Eigenregie nicht mag, kann im Resort aus einer großen Zahl an angebotenen, geführten Touren etwas buchen. Da ist für Jeden was dabei. Kultur, Natur, Land und Leute.

Fazit: In jeder Hinsicht top! Vielen Dank für die schöne Zeit bei Euch und viele spannende Tauchgänge!