Schreibe eine Bewertung

JADS Dive Center, Aruba, Baby Beach

1 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
08:30 - 17:30 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

wingcoPADI Rescue

Nachdem ich in Bonaire und früher auch schon in C ...

Nachdem ich in Bonaire und früher auch schon in Curacao war, wollte ich auch mal auf Aruba tauchen. Inka vom Reiseveranstalter ´Karibiksport´ vermittelte mir daraufhin 5 (begleitete) Tauchgänge mit dem JADS Dive Center - gelegen im Süden Arubas an der ´Baby Beach´. Die anderen Tauchbasen liegen alle im Nordwesten der Insel, in unmittelbarer Nähe großen Hotels. JADS hat eine nette, geräumige Basis mit schnuckeliger Snackbar direkt davor. Der erste Eindruck war bereits sehr gut, die Abholung am Hotel erfolgte auf die Minute pünktlich. Zunächst gings aufs basiseigene Boot. Skipper und Guide wirkten zunächst nicht besonders vertrauenserweckend, nachdem sie dann aber die Sonnenbrillen abgenommen hatten, änderte sich das . Man merkte schnell, das die Jungs ihr Geschäft verstehen und die Gegend bestens kennen.
Wir hatten drei Strömingstauchgänge im Südwesten, der erste ging zur knapp 30m tief gelegenen, rund 70 m langen ´Jane Sea´, ein schön bewachsenes Handelsschiff, das von einer Gruppe großer Barrakudas umkreist wurde. Bei starker Strömung gings einmal rum mit Pause im (oben offenen) Hauptladeraum. Anschliessend folgten zwei flache, relaxte Drifts über eine beindruckende Hartkorallenlandschaft. Beim letzten Tauchgang war plötzlich ein Summen im Wasser zu hören; jeder schaut sich um und an - und da kommt
uns doch in 10 m Tiefe tatsächlich das Touri-Uboot aus Oranjestad entgegen ...., schon allein diese Begegnung war die Bootstour wert.
Am zweiten Tag standen 2 Landtauchgänge an, ohne Nachfrage wurden mir dafür
Flaschen mit DIN-Ventil hingestellt - selten in der Karibik; und wenn dann meist nur bei deutsch geführten Centern anzutreffen.
Zunächst ein schönes Dropoff mit großen grünen Muränen (Rocky Beach)und ein weiterer flacher Drift von der Baby Beach zur Basis über knapp 1 km. Leider war die Sicht recht schlecht z. T bloß 10m. Der Grund lag - wie mir gesagt wurde - and den aussergewöhnlich starken und langandauernden Regenfällen die Wochen zuvor.

Trotzdem, Aruba ist auch zum Tauchen schon eine Reise wert - insbesondere wer Wracks und Strömungen mag, wird auf seine Kosten kommen. Das JADS Dive Center ist dafür ein gute Addresse - empfehlenswert !
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
1
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen