Homepage:
http://euro-divers.com/de/tauchen-malediven/eriyadu
Email:
eriyadu@euro-divers.com
Anschrift:
Eriaydu Island Resort, North Male Atoll Country: Republic of Maldives
Telefon:
+960 760 36 41
Fax:
Basenleitung:
Oliver Weissensteiner
Öffnungszeiten:
08:00-20:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Diese Tauchbasen kann direkt bei uns gebucht / kontaktiert werden. Hier klicken um die Möglichkeiten zu sehen....

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(70)

anonymoustaucherDivemaster 12 TGs

Eriyadu

wir waren vom 13.07.2017 bis 28.07.2017 auf Eriyadu und haben nicht eine Minute bereut.
Top Tauchbasis incl. Management u. Mitarbeiter. Als Tauchneulingen mit gerade Mal 5 Tauchgängen in deutschen Binnegewässern wurde uns von Dirk und seinen Mitarbeitern viel neues und nützliche für unsere zukünftigen Tauchgänge gezeigt. Das was wir bei unserem vierzehntägigem Inselaufenthalt im Meer gesehen haben wird uns immer in Erinnerung bleiben.Dafür möchten wir uns noch einmal recht herzlich ( insbesondere bei Jaufar ) bei allen bedanken. Management,Unterbringung, Essen ; alles top.Personal war stets freundlich u. hilfsbereit. Der gute Hausgeist Elena hat sich stets um alles gekümmert. Die Insel wird sehr familier geführt und es wäre gut, wenn dies auch so bliebe. Ich kann jedem, der gerne taucht und gleichzeitig Urlaub in angenehmer Atmosphäre machen will, diese Insel nur empfehlen. Wir werden auch versuchen, unseren nächsten Urlaub wieder auf Eriyadu zu verbringen.
Karin,Holger u. Maris
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
DivecookyDivemaster

Rundum Top nach Renovierung

10 rundum gelungene Tage auf Eriyadu. Preis-Leistungstechnisch mit ca. 2.000€ mit All-Inclusive vertretbar. Die teilweise negativen Bewertungen im Internet beruhen auf den Zeiten bevor das Ressort renoviert wurde. Wir hatten einen super Bungalow. Der Service im Bungalow, an der Bar, beim Essen beim Tauchen. Überall war er stets zuvorkommend und super. Die Tauchgänge abwechslungsreich, das Hausriff mit seinen 5 Einstiegen und vielen, vielen Entdeckungsmöglichkeiten ebenfalls traumhaft. Klar, eine Tauchsafari mag noch etwas spektakulärere Tauchplätze anfahren, wer aber immer mal wieder festen Boden unter den Füßen möchte, dem kann ich Eriyadu nur uneingeschränkt empfehlen! Alle Daumen hoch!

Der komplette Bericht:
http://divecookys-tauchblog.blogspot.de/2016/04/reisebericht-malediven-honeymoon.html
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Im Dezember 2015 war ich nun schon das 5.Mal auf ...

Im Dezember 2015 war ich nun schon das 5.Mal auf Eriyadu.
Wenn das passiert, muss die Insel doch etwas haben.
Da ist an erster Stelle die professionell geführte Euro-Divers-Tauchbasis zu nennen. Ich denke, für jeden wird etwas geboten, angefangen von diversen Kursen, Schnorcheln und Tauchen am Hausriff und dann natürlich die Bootsausfahrten, neuerdings auch Scooter-Fahrten.
Ziemlich einzigartig ist das rundherum beschnorchelbare und betauchbare Hausriff mit insgesamt 5 Einstiegsstellen, was es dem Gast sehr einfach macht. Und das Hausriff ist nicht das schlechteste. Auch der Service an dieser Stelle ist ausgezeichnet, denn Equipment werden vom Personal zu den gewünschten Einstiegsstellen gebracht und nach dem Tauchgang auch wieder abgeholt.
Das Nord-Male-Atoll ist besser als sein Ruf. In der Region um Eriyadu herum gibt es einige hochklassige Tauchplätze, wie z.B. Finger-Point, Voshimas-Thila oder Blue Canyon, um nur einige wenige zu nennen. Aber auch leichtere Tauchplätze werden natürlich angeboten, und zu sehen gibt es überall etwas.
Die Bootsausfahrten bleiben aber nicht nur auf die Region um Eriyadu beschränkt. So werden beispielsweise das Helengeli-Thila, Trix-Caves, Lankan-Beru, Nassimo-Thila, HP-Reef und etliche mehr angefahren.
Bei alldem erfährt man auch hier erstklassigen Service durch das Personal.
Ich denke, dass derzeit ein sehr gutes Team mit Olli als Basisleiter dort zusammenarbeitet. Er hat mit Dagmar, Saeed und Dennis drei weitere erstklassige Guides zur Verfügung. Aber auch das restliche Team mit Ramiz, Watana und Ali sowie die vielen Leute der Bootscrews leisten tolle Arbeit.
Es bleibt zu wünschen, dass Eriyadu eine Taucherinsel bleibt, die noch halbwegs bezahlbar bleibt. Olli jedenfalls arbeitet daran, und das finde ich gut.

Zum Hotel wurde in der Vergangenheit immer wieder Kritik geübt, die teilweise durchaus berechtigt war.
Zwischenzeitlich hat das Management gewechselt: die Insel steht jetzt unter indischer Leitung. In dem Zeitraum, in dem ich da war, gab es eigentlich nichts zu bemängeln oder zu klären. Die Bungalows sind zwischenzeitlich größtenteils renoviert. Einige hatten dies tatsächlich dringend nötig.
Immer wieder wurde Kritik an den sehr hohen Getränkepreisen geübt. Das ist auch grundsätzlich richtig, denn wenn man an der Bar 8.--Dollar für ein Bier bezahlt, ist das schon unverschämt. Weiterhin wurde Kritik daran geübt, dass Wasserflaschen nicht mit aus der Bar genommen werden dürfen, ohne diese zu bezahlen.
Also ich hatte ´AI´ gebucht, was zur VP einen Aufpreis von 21.--Euro/Tag ausmachte. Wenn man jetzt bedenkt, dass man nach dem Tauchen sein ´Dekobier´ trinkt, oder vielleicht auch zwei und dann wahrscheinlich zu den Mahlzeiten im Restaurent und abends in der Bar auch noch etwas trinkt, hat man das locker ´rausgetrunken´.
Zudem wurden mir täglich 2 Flaschen Wasser kostenlos in den Bungalow gestellt.

Also ich konnte mit allem dort sehr gut leben und habe mich sehr wohlgefühlt.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit werde ich auch ein 6.Mal dorthin fahren.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Über
NIcht spezifiziert.
Örtlichkeit
NIcht spezifiziert.
Angebot
NIcht spezifiziert.
Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2 Speed-Dhonis
Entfernung Tauchgewässer:
10-75 Min.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
ca. 30
Marken Leihausrüstungen:
Aqua Lung
Alter Leihausrüstungen:
neuwertig
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
ca.60
Flaschengrößen:
10 ,12 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
4
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
PADI, SSI
Ausbildung bis:
Master Diver
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Hausriff Eriyadu Island, Lagune
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
auf jedem Boot vorhanden
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Bandos
Nächstes Krankenhaus:
Male