Schreibe eine Bewertung

Diving Bayrisch

20 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Diving Bayrisch Inh. Rafael Kaiser Königswieser Str. 5 81475 München Deutschland
Telefon:
+49 89 679699-74, Mobil +49 171 5551462
Fax:
+49 89 679699-75
Basenleitung:
Rafael Kaiser
Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 12:00-20:00, Sa. 09:00-14:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(20)

BluewavefilmsRescue Diver

Nachdem wir innerhalb der letzten 12 Monate bei D ...

Nachdem wir innerhalb der letzten 12 Monate bei Diving Bayrisch unseren OWD und AOWD gemacht hatten, wollten wir dieses Jahr noch, bevor es in den heimschen Seen für unsere 5mm Anzüge zu kühl wird den Rescue Kurs belegen.
Obwohl kein Rescue Diver Kurs mehr für diese Saison geplant war, hat uns Rafael sofort die Unterrichtsmaterialen in die Hand gedrückt und das Wochende 20./21. Oktober für Training und Szenarien festgelegt.
Am Wochenende zuvor belegten wir in der Tauchschule noch den PADI EFR, der Eingangsvoraussetzung für den Rescue Kurs ist, falls man nicht einen ähnlichen Kurs beim Roten Kreuz innerhalb der letzten zwei Jahre gemacht hat.

Bisher hatten wir die Werbeversprechungen, die PADI zu diesem Kurs macht ja immer nur sehr vorsichtig genossen. Allzu oft trifft man im Netz auf Vokabeln wie: lohnend, herausfordernd, ernstes Thema aber großer Spaß... usw.
Nachdem wir es jetzt jedoch selbst erlebt haben, können wir das nur so bestätigen. Der Kurs ist in der Tat einer lohnendsten, die PADI anbietet, auch wenn man am nächsten Tag vielleicht noch den einen oder anderen Muskel spürt. Das vermittelte Wissen und die Trainingseinheiten lassen einen wirklich sicherer im Umgang mit dem Element Wasser werden und man lernt auf viele sicherheitsrelevante Dinge zu achten, die man sonst nicht wahrgenommen hätte.

Doch nun zum Kurs bei Diving Bayrisch:
Wie bei allen Kursen von Diving Bayrisch macht es einfach Spaß dort etwas zu lernen. Das liegt vor allem natürlich an den Personen und der freundschaftlichen Atmosphäre.
Am Freitagabend haben wir mit Rafael die Wiederholungsfragen besprochen und die Prüfung geschrieben. Samstags ging es dann an den Starnberger See, wo wir mit zwei ´Opfern´ alle möglichen Notfall- und und Rettungsübungen machten.
Sonntags ging es dann in die Szenarien, zu denen ich nur sagen möchte: Alles kann passieren und man muß das Erlernte so gut es die Situtation hergibt anwenden.
Trotz des ernsten Hintergrundthemas hatten wir bei dem Kurs an beiden Tagen sehr viel Spaß und das Lachen kam nie zu kurz. In diesem Zusammenhang möchten wir auch alle unsere ´Opfer´ herzlich grüßen. Vielen Dank an Michi, Johannes, Christian, Janette und Franz. Ihr wart super!

Schöne Grüße!
Helga und Andreas
Mehr lesen

Bei der guten Betreuung sind wir Diving Bayrisch ...

Bei der guten Betreuung sind wir Diving Bayrisch natürlich treu geblieben.
Mittlerweile sind wir richtig gut ausgestattet und Rafi stand uns immer mit Rat und Tat zur Seite.
Vor kurzem haben wir dann auch unseren AOWD gemacht. Björn hat uns mal wieder mit seinem Humor, seiner Geduld und seiner Professionalität dabei unterstützt. Somit war die Ausbildung überhaupt kein Problem. Auch wenn meine ´gute´ Orientierung ihn etwas herausforderte . Michi war eine tolle Unterstützung für Björn, er strahlt sehr viel Ruhe aus. Ich kann nur sagen: Michi, du wirst ein richtig guter Tauchlehrer!
Heute haben wir unsere ersten beiden Deep-Specialties mit Jasmin gemacht. Als ich sie das erste Mal gesehen hab, dachte ich mir: ´eine kleine, süße Maus, die bestimmt erst ganz frisch ihren Tauchlehrer hat´. Aber spätestens wenn man sich mit ihr unterhält bzw. mit ihr taucht, wird man eines Besseren belehrt. Mittlerweile glaube ich sogar, daß sie die Erfahrenste von allen ist. Und auch heute haben wir trotz Kälte richtig viel Spaß gehabt.
Diving Bayrisch heißt für mich: Spaß haben bei sehr guter Betreuung!


immer entspannende Tauchgänge

Mehr lesen
BluewavefilmsRescue Diver

Nachdem wir im Oktober 2011 bei Diving Bayrisch u ...

Nachdem wir im Oktober 2011 bei Diving Bayrisch unseren OWD gemacht hatten, wurde es jetzt langsam Zeit den AOWD anzugehen. Diesmal wurden wir vom Chef, Rafael Kaiser, persönlich unterrichtet und hatten mit ihm und seinem Assistenten fünf lehrreiche und spannende Tauchgänge am Starnberger See in Allmannshausen und Garatshausen.
Den Pflichtteil, Deep und Navigation machten wir in Allmannshausen, an und oberhalb der berühmten Steilwand. Die von uns ausgewählten Tauchgänge, Tarierung in Perfektion, Suchen und Bergen sowie tauchen im Trocki auf der anderen Seeseite in Garatshausen.
Obwohl das trübe Wasser teilweise eine Herausforderung war, wir kannten das ja eigentlich schon von unserem OWD , haben wir es nicht bereut unsere AOWD-Ausbildung in den kalten und trüben heimischen Gewässern zu machen. So bekamen wir gleich noch vermittelt, daß man auch bei schlechter Sicht keinen Grund zur Beunruhigung hat.
Alle Tauchgänge waren sehr gut vorbereitet und das Briefing klar und verständlich. Wir haben uns jederzeit sicher und gut aufgehoben gefühlt, wie schon bei unserem OWD-Kurs zuvor. Nun ja, sonst wären wir ja auch kaum wiedergekommen...
Der Spaß ist an unserem AOWD-Wochenende natürlich auch nicht zu kurz gekommen, ganz so wie wir es auch bisher bei Diving Bayrisch erlebt hatten. Wer also eine kompetente Tauchschule mit freundlicher, familiärer Atmosphere im Raum München sucht, sollte dort unbedingt vorbeischauen.

Helga & Andreas
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer Verticus Semisilent
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
15 Min.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
25
Marken Leihausrüstungen:
Subgear
Alter Leihausrüstungen:
neu bis max. 2 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
15
Flaschengrößen:
5, 10, 12, 15 l
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Echinger Weiher, Starnberger See, etc.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Notfallsauerstoff (Dräger)
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Karlstraße 42, 80333 München
Nächstes Krankenhaus:
Klinikum Großhadern

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen