Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
diving.DE Abu Dabab El Malikia Resort Red Sea Ägypten
Telefon:
+20 122 6603 351
Fax:
Basenleitung:
Andreas Häckler
Öffnungszeiten:
ganzjährig 8 - 12.30 und 14 - 17:30
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Diese Tauchbasen kann direkt bei uns gebucht / kontaktiert werden. Hier klicken um die Möglichkeiten zu sehen....

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(21)

Diving.de ist für uns immer die erste Wahl

Wir suchen uns die Hotels nach der jeweiligen Tauchbasis aus und sind deswegen ins El Malikia gereist. Während das Hotel durchaus Verbesserungspotential erkennen lässt, hat uns die Tauchbasis samt Team komplett überzeugt. Wie gewohnt ist man bei Diving.de nicht nur Kunde, sondern fühlt sich als Person gut aufgehoben - sei es durch die Gespräche bei dem Kaffee vor oder nach dem Tauchgang oder einfach zwischendurch. Sei es durch die persönliche Betreuung, die es teilweise sogar möglich macht, Wunschtouren zu organisieren (so es die Tagesplanung zulässt) oder einfach die herzliche Atmosphäre, die uns von Anfang bis Ende umgeben hat.
Über die kompetente Betreuung, den Service etc. werde ich mich nicht mehr auslassen, da wurde bereits so viel Positives geschrieben, was ich alles unterschreiben kann. Außer vielleicht, dass wir nichts anderes von Diving.de kennen, in El Quseir und auf Bali waren wir mit den jeweiligen Tauchbasen ebenfalls sehr glücklich.
Auch die hochgelobten Tauchplätze in Abu Dabab sind so oder noch schöner, als es in den vorangegangenen Bewertungen zu lesen ist und besonders der Abu Dabab Garden hat uns verzaubert (- klingt kitschig, ist aber so...).
Insofern werden wir mit Sicherheit wiederkommen und hoffentlich schon im nächsten Jahr!!!
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
Taucher320123**229 TGs

neuer Ort aber altbekannter super Service

Wir waren schon ein paar Mal bei Diving.de Akassia, dieses Mal ging es Anfang Juni für zwei Wochen ins El Malikia Resort nach Marsa Alam und wir haben es nicht bereut.

Die Basis ist super organisiert und die tollsten Riffe liegen direkt vor der Haustür. Nach Ankunft haben wir eine kompetente Basenführung (inkl. Besichtigung des Kompressorraums - macht kaum eine Basis) erhalten. Spülbecken, Trockenraum inkl. Bügel und Kisten alles in einem super Zustand.

Die komplette Mannschaft ist super hilfsbereit und so ging es schnell zum ersten Tauchgang. Nach erfolgreichem Check-Dive konnten wir die tolle Unterwasserwelt von Abu Dabab erkunden. So viele Schildkröten wie in dieser Bucht habe ich selten erlebt. Es gab keinen meiner 21. TG bei denen ich an diesen Riffen, hier im Süden, keine Schildkröte beobachten konnte.
Die Basis bietet alles an Zodiak one-way oder two-way, Ganztagesausflug mit Boot, Halbtagestour mit Jeep oder ein Hausrifftauchgang. Alles ist möglich und wer fragt, dem kann geholfen werden und so wurden ganz schnell unsere Wunschtauchgänge organisiert. Das schönste an dieser Tauchbasis ist die besten Riffe liegen eigentlich direkt vor der Haustür Abu Dabab Garden und Shab El Mahalhala.

Auch für Schnorchler ist die Bucht ein Traum, auch bei Wind kann hier geschnorchelt werden und es gibt eben fast eine Schildkrötengarantie.

Das Hotel ist fest in tschechischer Hand und die üblichen Liegenreservierer gibt es hier auch. Aber wir haben immer eine freie Liege inkl. Sonnenschutz gefunden. Wenn man später zum Essen geht findet man einen freien Tisch und muss auch nicht in der Schlange am Büfett stehen. Das scheinen unsere lieben Nachbarn aus Tschechien zu lieben. Die Auswahl war nicht riesig aber man hat immer was leckers gefunden und uns hat auch nicht einmal Pharaos Rache getroffen, das ist uns bisher (10. Aufenthalt in Ägypten) noch nie passiert!!!!

Das Management des Hotels ist sehr bemüht, ihnen bekannte Mängel abzustellen. So wurden bei uns mehr Becher für die Beachbar organisiert, auch wurden neue Liegen am Strand aufgestellt. Alle Mitarbeiter des Hotels waren trotz Ramadan sehr bemüht. Wir hatten ein tolles Zimmer mit Meerblick im Bereich Nummer drei.

Also nochmals vielen vielen Dank für die tolle Betreuung und den leckeren Kaffee an das gesamte Team von Diving.de Abu Dabab.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Immer wieder gern Diving.de

Wir sind regelmäßige Ägyptentaucher, davon bisher 4mal in der ehemaligen Basis im Akassia, wo wir uns immer gut aufgehoben fühlten. Umso größer der Schreck, als wir hörten, daß Diving.de die Basis im Akassia geschlossen hat. Werner empfahl uns aber die neue Basis im El Malikia. Fazit vorneweg: Der Wechsel hat sich absolut gelohnt.

Wir waren erfreut, viele bekannte Gesichter in der neuen Basis wiederzusehen. Doch auch die neuen Gesichter waren gewohnt freundlich, sei es Sarah, die gute Seele des Büros oder Lisa und Sam und natürlich auch alle anderen, die ich jetzt nicht namentlich erwähne. Natürlich haben wir uns auch riesig gefreut Werner, der von Jahr zu Jahr jünger aussieht und Petra wiederzusehen. Der gesamte Basisbetrieb war gut strukturiert und professionell organisiert, so wie wir es aus dem Akassia kannten. Die Sitzecke mit Kaffee und Tee fehlt genauso wenig wie die sauberen Spülbecken und der durchnummerierte Equipmentraum. Von der Lounge kann man wunderbar den Sonnenuntergang genießen. Was das Tauchen angeht, ist die neue Basis ein echter Hauptgewinn. Anders als im Akassia, kann man bei jedem Wetter tauchen und es gibt unglaublich viel Abwechslung. Obwohl natürlich auch Jeeptouren angeboten werden, kann man auch direkt von der Basis aus viele verschiedene Tauchplätze erreichen. Sei es die Seegrasbucht mit den Schildkröten, Leopardrochen und der Seekuh (die sich uns diesmal aber nicht gezeigt hat) und das Südriff, welches man ebenfalls vom Strand aus erreichen kann. Oder man läßt sich mit dem Zodiak in den Norden fahren oder nach Abu Dahab Garden (absolut empfehlenswert mit Canon und Lagune), oder mit dem Speedboot ein Stückchen weiter raus. So verwundert es nicht, daß wir für einen Hotelaufenthalt überdurchschnittlich viele Tauchgänge gemacht haben.

Was das Hotel angeht, ist es guter ägyptischer Standard, man darf es sicher nicht mit europäischen Hotels vergleichen und es gab auch das eine oder andere, was man besser machen könnte. Doch bei echten Problemen (wir hatten sehr(!) laute Nachbarn, die uns zwei Tage kurz nach 5 geweckt haben), wurde uns sehr schnell und unbürokratisch mit einem anderen Zimmer geholfen, sicher auch dank der Unterstützung der Tauchbasis. Und der Defekt an der Klimaanlage wurde gleichtägig repariert, obwohl wir den Fehler erst Abends entdeckt und gemeldet hatten! Und Anregungen und Verbesserungsvorschläge wurde seitens des Managements dankbar angenommen und teilweise noch während unseres Aufenthaltes umgesetzt.

Liebe Grüße an das gesamte Team
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Über
Neben den jederzeit möglichen Tauchgängen in der Bucht werden täglich Halbtagestouren zu den umliegenden Landtauchplätzen angeboten. Parallel dazu kommen die Gäste bereits jetzt in den Genuss die Riffabschnitte außerhalb ...
Mehr lesen
Örtlichkeit
Die neueste diving.DE Tauchbasis bei Marsa Alam liegt malerisch auf einer kleinen Anhöhe am rechten Ende der Bucht, deren Name den meisten Reisenden im südlichen Ägypten ein Begriff sein dürfte.

Die Tauchbasis ...
Mehr lesen
Angebot
NIcht spezifiziert.
Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Tagesboot und Speedboot
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
20
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro
Alter Leihausrüstungen:
Neu
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
50
Flaschengrößen:
12l / 15l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
SSI und PADI
Ausbildung bis:
Divemaster / Divecon
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
2 x 3l + 1 x 50l
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Marsa Alam bei Shagra
Nächstes Krankenhaus:
Port Galib