DiveMex, Playa del Carmen

215 Bewertungen
Homepage:
http://www.divemex.de
Email:
info@divemex.net
Anschrift:
DiveMex Calle 2 zwischen Avenida 10 und Avenida 15 Centrum 77710 Playa del Carmen Mexiko
Telefon:
+52 984 148 04 25
Fax:
Basenleitung:
Dirk Zimmermann und Anna Paola Colombo
Öffnungszeiten:
tägl. 08:00 - 18:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
divemex.playa
mehr Infos

Diese Tauchbasen kann direkt bei uns gebucht / kontaktiert werden. Hier klicken um die Möglichkeiten zu sehen....

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(215)

Ausgezeichnete Tauchausbildung

Ich habe dort vor ca. 3 Jahren meine Tauchausbildung gemacht und war seitdem an vielen verschiedenen Orten Tauchen. Der Stand der Ausbildung ist sehr hoch und wird ernst genommen. Ich erinnere mich immer noch gerne an die Taucherlebnisse, die ich dort hatte und ebenso an das nette, professionelle Team. Sicherheit stsnd immer an erster Stelle. Ich hoffe bald mal wieder nach Mexiko zu kommen! Viele Grüße aus München Kay
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Tauchen vom Feinsten

Ich war nun schon zum zweiten Mal bei Anna und Dirk von Divemex in Mexico. Diesmal per liveaboard nach Socorro mit der Rocio del Mare. divemex hat hier ein bei weitem überdurchschnittliches Maß an Organisation für seine Gäste geboten. Mit Vorprogramm in baja california, der Safari nach Socorro und Nachprogramm in Playa del Carmen - und das alles komplett ohne Pannen. Chapeau! Im Nachprogramm in Playa habe ich mir noch ein paar Cenoten gegönnt. Als Wiederholungstäter hatte ich jetzt nichts besonders aufregendes erwartet. Aber Divemex hat mich doch wieder mit noch nicht gesehenen Highlights überrascht. Beindruckende neue Cenoten mit psychedelisch angehauchten Laserbeams und Schwefelwolken, Flachtauchgänge mit Feintarierung im Centimeterbereich und als Erlebniss der besonderen Art: Höhlenlightschow par excellence! mit Annelorraine. Macht weiter so -> und ich komm wieder!
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
Irmi78CMAS*

Tauchen - wie es sein soll

Wir waren im Mai/Juni 2017 zum zweiten Mal in Mexiko und zum zweiten Mal sind wir mit Dirk und seiner tollen Crew tauchen gegangen.
Bei DiveMex wird Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch gesprochen. Natürlich spricht nicht jeder Guide jede Sprache, aber sprachliche Wünsche werden natürlich gerne berücksichtigt!

Bei uns gibt es die Besonderheit, dass mein Mann über mehr Taucherfahrung verfügt, als ich als Anfängerin. Die Kunst bestand also darin, unsere Wünsche und die unterschiedlichen Fähigkeiten unter einen Hut zu bekommen. Das ist Dirk und seinem Team super gelungen!
Auch das nervöseste Milky Way kommt bei DiveMex in den Genuss wunderschöner Tauchgänge und schafft es durch die ruhige Art der Guides den Luftverbrauch zu optimieren (Danke Benji, danke DIrk!!). Getaucht wird, so lange die Luft reicht! Der "american-way-of-diving" (nach 30 Minuten raus aus dem Wasser und fertig) ist hier unbekannt!

Es wird jeder Wunsch gerne berücksichtigt. So wollten wir den Nitrox-Schein unbedingt auf Deutsch machen (für die Beschreibung des Sauerstoffpartialdrucks reicht es dann auf englisch doch nicht mehr...), was nach kurzer Rücksprache natürlich unproblematisch möglich war.

Diesmal waren wir unter anderem vor Cozumel tauchen und kamen sogar in den außergewöhnlichen Genuss eines schlafenden Ammenhais und eines Seepferdchens!

Die Gruppen sind in der Regel nicht größer als 4 Taucher plus Guide, was die Möglichkeit bietet, individuell auf jeden Einzelnen einzugehen, so dass man auch bei jedem Fundive noch etwas lernen kann.

Das Tauchen in einer Cenote sollte man sich auch auf keinen Fall entgehen lassen! Hier warten im wahrsten Sinne des Wortes traumhafte Aussichten auf einen, die man sicherlich niemals mehr vergisst!

Natürlich gibt es nach den Tauchgängen ein leckeres Deko-Bier und man sollte sich auf keinen Fall den wöchentlichen Mexiko-Abend im El Fogon entgehen lassen.

Ein ganz besonderes Lob auch an die "Seele" der Basis - Ulli, der nicht nur für leckeren Kaffee gesorgt hat, sondern sich auch liebevoll um unsere Ausrüstung gekümmert hat!
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Über
Wir sind keine Tauchschule wie jede andere und das merkt man gleich wenn man uns besucht. Die gesamte Atmosphäre ist anders, gemütlich und persönlich. Eben, „Tauchen mit Freunden“.

Wir tauchen immer in kleinen Gruppen ...
Mehr lesen
Örtlichkeit
NIcht spezifiziert.
Angebot
NIcht spezifiziert.
Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
20
Marken Leihausrüstungen:
Tusa, Aqualung, Scubapro
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
60
Flaschengrößen:
12l und 15l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
4
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
PADI, SDI, IANTD, TDI, CMAS
Ausbildung bis:
Divemaster, Technical Full Cave, Sidemount
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Hyperbaric Chamber Playa del Carmen
Nächstes Krankenhaus:
Hospiten Playa del Carmen