Schreibe eine Bewertung

Playa Scuba Dive Center,Playa del Carmen

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Ave 15 esq.Calle 4 N
Telefon:
+52 (984) 803 2403
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
8-16:00 17:30 - 20:00
Sprachen:
Skype-Name Basis:
k.A.
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Wir waren Anfang 2012 in Mexico und sind glücklic ...

Wir waren Anfang 2012 in Mexico und sind glücklicherweise bei der Tauchbasis Scuba Libre direkt am Strand unseres Hotels Sandos Caracol in Playa del Carmen gelandet.
Wir wurden in der Tauchbasis sehr herzlich aufgenommen, das Organisatorische wurde von Cynthia und Ariel völlig unkompliziert erledigt und geplant, dabei wurden auch all unsere Probleme und Sonderwünsche berücksichtigt und super gelöst. An dieser Stelle nochmal ein großes Lob ab Cynthia!
Vor den jeweiligen Tauchgängen wurden in der Tauchbasis verschiedene Sandwiches für uns hergerichtet, Obst und Getränke wurden auch immer zur Verfügung gestellt. Auch hier ein Dank an den Sandwichmaker und das übrige Personal.
Sodann starteten wir zu den jeweiligen Tauchplätzen mit unserem super Guide Samuel. Sam zeigte uns sogleich auf der Fahrt zu den Cenoten (auf unseren Wunsch) das ´richtige´ mexikanische Leben bei einem Frühstücksabstecher zu einer kleinen Taccobude, wo wir alle verschiedene Taccos und selbstgemachte Säfte probierten. Einfach toll.
Die Tauchgänge in den Cenoten waren gigantisch und einfach unbeschreiblich. Absolut empfehlenswert. Wir betauchten fast jede Cenote im Raum rund um Playe del Carmen und man kann sagen, dass jede Cenote anders ist und dennoch absolut einen Tauchgang wert. Wir waren unter anderem in der Grand Cenote, in Calavera, Dos Ojos, Eden, Chak Mool, Angelita, The Pit... Alle absolut gigantisch. Getaucht wurde maximal mit drei Personen plus Guide, sodass dieser immer alle im Blick hatte.
Bei den Tauchgängen wurden wir stets von unserem Guide Sam begleitet, der wie gesagt, ein super, wenn nicht der beste Guide in der Tachbasis ist. Stets auf Sicherheit bedacht, ruhig und souverän unter Wasser bescherte uns der lustige und coole Mexikaner Sam unvergessliche Tauchgänge unter Wasser. Sam kümmerte sich stets um uns, half uns beim Anziehen und Tragen der Flaschen sowie beim Zusammenbauen, er erklärte alles super und ging auf alle Fragen und Probleme ein. Sam konnte zu unserer Überraschung auch noch super Deutsch, neben Spanisch, Englisch, Französisch und vielen weiteren Sprachen, was die ganze Sache natürlich erleichterte.
Als kleiner Angsthase in den finsteren Bereichen der Cenoten wurde mir dankenswerterweise sogar die Hand von Sam gehalten... Es war somit eine tolle Rundumbetreuung.
Absolut empfehlenswert an dieser Stelle ist die Cenote The Pit und Angelita, welche wohl (wenn man das überhaupt sagen kann) mit die schönsten und spannendsten Cenoten waren. Doch auch hier wurden wir mal wieder 1a von Sam vorbereitet und informiert, was es zu beachten galt.
Einmal tauchten wir auch mit den Guides Rigo und Geraldine, welche beide auch absolut top waren und ebenso gute Guides.
Von der Tauchbasis wurden auch Schnorcheltouren in den Cenoten, namens in der Cenote Dos Ojos durchgeführt, sodass auch die Nichttaucher und Kinder einmal mit uns zum Tauchen mitfahren konnten. An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an Captain Snorkeling ;)und an die super Organisation.
Alles in allem waren es wunderschöne Tauchgänge, die wir nie vergessen werden!!

Zum Abschluss nochmal ein großes Lob und ein herzliches Dankeschön an unseren top Guide Sam, ohne den es wohl nur halb so schön gewesen wäre!!

Mehr lesen

Ende Dezember 2011 habe ich 5 Mal (2 Tauchgänge j ...

Ende Dezember 2011 habe ich 5 Mal (2 Tauchgänge jedes Mal) mit Playa Scuba getaucht. Zuerst möchte ich sagen, dass der erste Eindruck nicht besonders war, als ich das Lokal gesehen habe. Es ist klein und es sieht ein bisschen eng aus. Allerdings habe ich meine Meinung über das Geschäft sofort verändert, als ich mit der Assistentin bzw. Sekretärin gesprochen habe. Durch ihre hilfreiche und nette Erklärung über das Geschäft hat sie mein Vertrauen geweckt. Also, ich habe mich entschieden einen Tag als Probe zu buchen.

Am nächsten Tag früh (um 7:30 Uhr) war ich zurück im Lokal und die Eigentümer waren schon lange da! Sie fangen sehr früh an, um alle Ausrüstungen zu vorbereiten. Kurs vom 8:00 Uhr sind wir zum Strand gelaufen, wo wir die Flaschen und das Bleigewicht aufgehoben haben. Am diesen Tag haben wir 2 Tauchgänge á ca. 45 Minuten gehabt. Wunderbar!

Diese erste Erfahrung war sehr gut. Sie haben alles zuverlässig vorbereitet und gemacht und haben auf die Taucher sehr gut aufgepasst! Ich habe das Gefühl bekommen, dass ich mit Freunden und nicht mit einer Firma getaucht habe. Es hat so viel Spaß gemacht!

Wir waren noch nicht am Strand zurück und ich hatte sie nach mehr Tauchgänge schon gefragt. Obwohl sie nur ein kleines Team sind. bzw haben und viele Taucher für die nächsten Tagen gehabt haben, haben sie alles abgemacht, damit ich weiter mit ihnen Tauchen könnte. Also, was für ein Service!

Als ich in einer Höhle getaucht habe, war ein anderer Tauchführer mit uns, der für sie regelmäßig als Selbständig arbeitet. Die Erfahrung war auch super! Ich habe wieder nur gute Gefühle darüber gehabt. Es war mir klar, dass diese eine Arbeit ist und, dass sie die zuverlässig machen aber auch, dass sie diese Arbeit gleichzeitig richtig genießen! Das hat mir besonders gefallen.

Deswegen kann ich mich für diese tolle Erfahrung mit PlayaScuba nur herzlich bedanken und den Shop gerne empfehlen! Ich hoffe, dass ich nächsten Winter zurück nach Playe del Carmen fliegen kann und mit PlayaScuba wieder tauchen darf!

Danke an Klaus, an Luis und an das ganze Team!

Meine Bewertungen (+++ = Top):
+++ Das Tauchen (nur tolle Orte)
+++ Ausrüstung (neu oder fast neu)
+++ Ausgestaltung (sehr zuverlässig)
+++ Preise (durchschnittlich und billiger als andere große Shops)
++ Lokal (sauber und gut eingerichtet aber klein)
+++ Service (sehr freundlich und hilfreich)
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer, Ingersoll Rand
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
200 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
30
Marken Leihausrüstungen:
Aqualung u.a.
Alter Leihausrüstungen:
6 Monate - 1 Jahr
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
50
Flaschengrößen:
12
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
12
Ausbildungs-Verbände:
PADI,NAUI,SSI,IANTD,NACD
Ausbildung bis:
TEC
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Pool, Riff, Cenoten (Höhle)
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
5 Liter
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
1,2 km
Nächstes Krankenhaus:
400 m

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen