Schreibe eine Bewertung

Deep Blue, Goldstrand

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Deep Blue 2 - Goldstrand Schwimmbad vor dem Hotel Morsko oko Deep Blue 3 - Goldstrand Strand Cacao in der nahe des Klubs Cacao Deep Blue 4 - Dorf Balgarevo Zweite Strasse, Kavarna Gebiet
Telefon:
+359889409761
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

vobe66AOWD 328 TG

Ich war im Juli 13 in Bulgarien am Goldstrand. Ha ...

Ich war im Juli 13 in Bulgarien am Goldstrand. Habe mich bei der Reiseleitung über das Tauchen dort informiert. Mir wurde die Basis Deep Blue 2 empfohlen.
Ich wurde nicht enttäuscht. Ich wurde immer sehr pünktlich vom Hotel (Grifid Arabella) abgeholt. Iliyan(Basisleiter) und seine Crew sind sehr bemüht. Man muss einfach nur Tauchen gehen. Nach dem Tauchgang wird sogar die Ausrüstung vom Basispersonal gewaschen. Hatte mein eigenes Gerödel mit. Wenn man im Schwarzen Meer tauchen geht, muss man sich bewusst sein, dass die Sichtweiten zw.2-5m betragen. Aber Seepferdchen satt entschädigen dafür. Ich hatte immer sehr entspannte TG völlig ohne Stress. Die Preise sind gestaffelt. Ein absolutes Erlebnis war der TG am Flugzeug. Das Tauchen durch die Turbinengehäuse und den ehemaligen Passagierraum sind super. Man fährt mit einem kleinen Boot ca.45 min. an der Küste entlang bis zum Tauchspot. Dann gehts runter bis auf max. 22 m. Kopfhaube, Handschuhe (11 Grad) und Lampe nicht vergessen. Auf der Rückfahrt hatten wir sogar das Glück Schwarzmeerdelfine zu sehen. Die Basis wirkt immer ordentlich sauber und aufgeräumt. Der Kompressor sieht super aus. Also für mich war das Tauchen eine erlebnisreiche und entspannte Zeit (man konnte dem ständigen BUM-BUM-BUM am Goldstrand ein paar Stunden entfliehen). Ich kann diese Basis nur weiter empfehlen. Grüße an ALLE VOLKMAR


Fahrt zum Flugzeug


im Flugzeug


Krabbe mit Eiern


na seht Ihr´s


Krabbe


doch gesehen


Seepferdchen


auf der Flucht


wirklich so nah

Mehr lesen

Dieses Jahr war ich im Urlaub in Bulgarien am Gol ...

Dieses Jahr war ich im Urlaub in Bulgarien am Goldstrand. Ich wollte na klar mir auch die Unterwasserlandschaft im schwarzen Meer nicht entgehen lassen. Daher bin ich auf die Suche nach einer Tauchbasis gegangen. Per Zufall habe ich die Basis Deep Blue gefunden. Ich möchte meine Bewertung in drei Punkte unterteilen, Service, Sicherheit und Tauchmöglichkeiten:

Service:
Alle Mitarbeiter der Basis sind sehr freundlich und serviceorientiert. Das Team besteht aus Iliyan (Tauchlehrer), Radostina (Organisatorin der Basis) und Balders (Tauchlehrer). Bevor ich mich für diese Tauchbasis entschieden habe, wurde ich erst einmal über die Tauchmöglichkeiten informiert. Die Preise wurden mir auch gleich genannt. Desweitern durfte ich mir ohne irgendwelche Einwände sofort die Ausrüstung und den Kompressor anschauen. Nach den Tauchgängen hatten alle Mitarbeiter immer noch Zeit und Lust für ein Schwätzchen über den Tauchgang. Zusammenfassend habe ich mich immer sehr wohl gefühlt und das Gefühl gehabt, dass auf meine Wünsche eingegangen wurde.

Sicherheit:
Bevor ich Tauchen durfte, musse ich erst einmal mein Brevet vorzeigen. Desweiteren haben sich die Tauchlehrer in dem ersten Gespräch schon ein Bild von mir gemacht. Die Ausrüstung ist in einem guten Zustand und der Kompressor ist meiner Meinung nach in einem sehr guten Zustand. Auch wurde bei jedem Tauchgang Sauerstoff mitgeführt. Bei den Tauchgängen hatten die Tauchlehrer immer die Gruppe sicher geführt.

Tauchgänge:
Es gibt hier leider nur zwei Möglichkeiten tauchen zu gehen. Einen Tauchgang in einem alten Hafenbecken (Tauchzeit 60-70 Minuten/ Tiefe bis 7m). Hier kann man viel Kleinleben sehen, wenn man genau hinschaut. Dieser Tauchgang hat mit Ausrüstung ca 30€ gekostet. Die Zweite Möglichkeit ist ein Flugzeugwrack zu betauchen. Dieses liegt auf ca 20m und wird mit einem kleinen Boot angefahren. Da die Tauchbasis kein Boot besitzt, kostet dieser Tauchgang 100€. Dies war mir zu teuer, daher habe ich diesen Tauchgang nicht gemacht. Zum Schwarzen Meer muss man sagen, dass die Sicht von 30cm - 10m sein kann. Daher muss man sich immer vorher informieren.

Zusammenfassend ist zu sagen, ich würde der Tauchbasis 6 Flossen für Service und Sicherheit geben und 3 für das Tauchgebiet.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
4
Flaschenmaterial:
4
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen