Schreibe eine Bewertung

Harry`s Diving Center, Goldstrand

7 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Goldstrand / Golden Sands direkt vor Hotel International Bulgarien
Telefon:
+359 52 356701
Fax:
+359 52 321766
Basenleitung:
Todor Harbaliev
Öffnungszeiten:
Mai-Okt., 10:00-17:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(7)

Ich war mit nem Freund zusammen bei Harry vor ein ...

Ich war mit nem Freund zusammen bei Harry vor ein paar Wochen tauchen. Seit meiner Tauchausbildung der erste Tauchgang im Meer.

Zuerst haben wir uns erst mal die Base angeschaut und uns etwas über die Tauchgegend erkundigt. Es hat sich soweit alles eine Guten eindruck gemacht und es wurden uns viele nette Bilder gezeigt. Also sollte es zwei Tage später ins Wasser gehen.

Vom Strand aus sind wir dann erst mal ca. 5 m vom Stand aus an der Oberfläche entlang bevor wir abgetaucht sind. Von da aus ist Harry voraus getaucht um uns alles zu zeigen z.B. die Muschelbänke, ein alter Anker, eine Fischschwarm und Seepferdchen, wobei was ich dabei nicht so gut fand das er das eine oder andere Lebewesen unter Wasser anlangen musste genau so wie mit dem Messer in der Muschelbank rum gestochert hat. Nach 45 min. war der Tauchgang dann rum obwohl wir noch 100 bar in der Flasche hatten. Da hätte ich mir auch dann lieber noch etwas zeit unter Wasser gewünscht, aber er hat glaube ich seine übliche Runde absolviert. Aber ansonsten war es ein schöner Tauchegang mit sehr guter Sicht auch wenn wir nur auf 4,40 m tiefe waren.

Aber da ich gelernt habe das man unter Wasser nichts anlange soll bekommt er von mir nur 3 Flossen.
Mehr lesen

Nun wollen wir uns auch etwas Zeit nehmen, um uns ...

Nun wollen wir uns auch etwas Zeit nehmen, um unseren Erfahrungsbericht zu dieser Basis abzugeben.

Wir hatten uns vor unserer Reise per Email mit der Basis in Verbindung gesetzt, um die verschiedenen Möglichkeiten und Preise zu erfahren.
Die Antworten kamen recht zeitnah und waren auch sehr detailliert.

Vor Ort haben wir als erstes Harry kennengelernt (auch wenn er sich nicht gleich zu erkennen gab)
Da wir ´frisch gebackene Taucher´ sind, wollte er uns natürlich erst einmal bei einem Shore-Dive ´kennenlernen´ und sehen, ob wir Taucher oder Partytouristen sind

Gesagt, getan: beim ersten Tauchgang ging es vom Strand aus ins Wasser und wir tauchten ab. Danach hatten wir sofort ´grünes Licht´ für unseren ersten Bootstauchgang.
Am nächsten Tag standen wir zur abgemachten Zeit da und mussten feststellen, dass man nur mit uns beiden rausfährt. Gut, das Boot war nicht sonderlich groß und der Skipper packte während der Wartezeit erst einmal die Angel aus, aber wir waren dennoch positiv überrascht, dass wir nur zu dritt waren (was natürlich jedem Anfänger zu Gute kommt).

Harry zeigte uns diverse Muschelbänke, Grundeln, Krabben, große Quallen und sogar ein altes versunkenes kleines Schiff (von dem lediglich noch der Handlauf aus dem Sand schaute).
Die Tauchzeiten wurden sehr gut ausgeschöpft (meist um die 45 - 50 min.), so dass sich das Ganze auch lohnte (und für volle Flaschen spricht).

Im Großen und Ganzen ist die Tauchbasis und das Schwarze Meer wirklich sehr empfehlenswert und für Anfänger sehr gut geeignet, die Strömung ist relativ gering, die Sichtweite mit ca. 6 - 15 m recht durchschnittlich und man wird nicht gleich von ´zu vielen´ Eindrücken erschlagen.

Die Preise waren für Landesverhältnisse relativ hoch (EUR 30,00 Shore-Dive / EUR 40,00 Bootstauchgang) allerdings macht es der Service und die Betreuung wieder wett
(wo bekommt man bitte einen Bootstauchgang, der nur auf 2 Personen zugeschnitten ist für EUR 80,00 all in?).

Unsere Ausrüstung konnten wir in der Basis lassen, so dass wir sie nicht jeden Tag herumschleppen mussten.
Wir hatten sie zwar nach dem Tauchgang vor Ort gereinigt jedoch wurden die Atemregler nochmals von Harry durchgespült - ´gehört zum Service´ meinte er.

Sowohl er als auch sein Sohn sind sehr sympathisch, professionell und machten unsere ersten Meerestauchgänge zu einem tollen Erlebnis, das wir nicht vergessen werden.

Somit hier 5 von 6 Flossen für diese tolle Tauchbasis


´Tauchboot´

Mehr lesen

Harry´s Dive Center Goldstrand Bulgarien.Ich habe ...

Harry´s Dive Center Goldstrand Bulgarien.

Ich habe noch kein Brevet, darf mir aber trotzdem ein Urteil bilden. Da ich keinen OWD-Schein habe muß ich mich vorerst auf sogenannte Schnuppertauchgänge beschränken.Im Vorfeld wurden mir nette Fotos gezeigt.Toll ! Wir würden ca. in 8 Meter Tiefe tauchen bei ca. 10 Meter Sicht. Gesagt gebucht. Den Hinweis auf gemäßigtes Frühstück und Alkoholverzicht fand ich sehr vorbildlich.
2 Tage später dann der Tauchgang. Laut Chef Heute gute Tauchbedingungen. Okay, Ausrüstung an und los(Maske hab ich selbst). Der eigene Check der Luft ergab ca. 80 bar.Na ja ,wird schon passen dachte ich 30 Bar in geringer Tiefe und 50 bar Reserve(Mein Erfahrungsdefizit, hätt ich´s mal gesagt.). Denn eine Kontrolle erfolgte vom Padi-Master nicht. Dann der klassische Einstieg vom Strand aus.(Wellengang). Nach dem Abtauchen ca.2 bis max 3m Sicht. Da wir uns vom Strand wegbewegten hoffte ich auf bessere Verhältnisse. Wir gründelten Quasi Schollenlike bei schlechter Sicht über die kaum erkennbaren Muschelbänke. Es gab ein Orientierungstauchen nach Lehrbuch. Die Kontrolle des Tauchmasters war in sofern vorbildlich das mein Zustand regelmäßig geprüft wurde(auch die Atemluft). Aha, Hinweis auf Erreichen der Reserve ! Nur keine Panik, das Prozedere kenn ich schon. Später dann der Rückweg mit Octopus. Insgesamt etwas entäuschend. Als Erstlingstaucher hätte ich meine ABC-Ausrüstung verschenkt, Tauchen? Nein Danke.
Für mich persönlich eine weitere Erfahrung. Werde spätestens 2010 meinen OWD machen. Mein Gesamteindruck: Tauchschule mit Leidenschaft und Herz,sehr nett.Etwas unaufgeräumt,sonstige Ausrüstung noch o.k. aber wie ich meine ein brandneuer Luftkompressor.

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
ja
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
ja
Entfernung Tauchgewässer:
20 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
Mares
Alter Leihausrüstungen:
neu bzw. voll funktionsfähig/gepflegt
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
150
Flaschengrößen:
10, 12 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
4
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
1
Anzahl Guides:
1
Ausbildungs-Verbände:
SSI, PADI
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Schwarzes Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Varna
Nächstes Krankenhaus:
Varna

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen